Frage zu G-Data Spam-Filter

Ingmann

Lieutenant
Registriert
Sep. 2005
Beiträge
546
Huhu,
habe auf das AVK2007 upgegraded und wollte mal fragen zu Spamfilter stellen.
Und zwar,jedes Jahr bekomme ich ein und die selbe Werbemail von verschiedenen absendern,die Werbung ändert sich natürlich von Jahr zu Jahr.
Da die Absenderadresse immer eine andre ist macht das Filtern eben dieser keinen Sinn.
Der Versuch die Website zu filtern brachte auch keinen Erfolg.
Hat Jemand eine Idee dazu wie ich diese Wrbung unterbinden kann.Es sind täglich etwa 10-15 stück.
Ich nutze Outlook und wie gesagt das AVK07
 
hast du schon mal in erwägung gezogen, auf firefox und thunderbird umzusteigen? da gibt es sehr effiziente spam- und phishingfilter.

http://www.mozilla.org/
 
Hi,
den Fuchs nutze ich eigentlich auch nur zur Zeit gefällt mir der IE7 ganz gut.
Thunderbird machte mir früher oft Probleme habe mich damit dann nicht weiter beschäftigt,könnte ich allerdings mal wieder Installieren.
 
Ingmann schrieb:
... Ich nutze Outlook und wie gesagt das AVK07

Hallo,

welches Outlook setzt Du denn ein? Outlook 200x oder gar Outlook Express?

1.) Wenn es sich um das "große" Outlook handelt, solltest Du darauf achten, dass der Junkfilter auf dem aktuellen Stand ist und zusätzlich - für Dein persönliches Spamaufkommen - die Filter anpasst oder erstellst.

Ich halte nichts davon, wenn in einem System zwei Filter aktiv sind und nutze nur den Outlook-Filter. Dies hat auch damit zu tun, dass es durch Spam-Filter (PlugIns) der Security-Suiten von G-Data, Symantec, F-Secure, Kaspersky ... immer wieder zu Problemen in Outlook kommt.

Sollten beide Filter aktiv sein, kommt es erstens dazu, dass die Junk-Mail unterschiedlich abgelegt und/oder gelöscht werden und bei Grenzfällen, müssen beide Filter abgeklappert, ergänzt, erstellt oder abgeschaltet werden.


2.) Wenn Du Outlook Express einsetzt, möchte ich dich gar drängen, auf Thunderbird umzusteigen. Hier gibt es von Haus aus, einen sehr guten, lernfähigen Junk-Filter und grundsätzlich ist Thunderbird, meines Erachtens das sicherere Programm und aufgrund der vielfältigen Erweiterungsmöglichkeiten sehr gut anpassbar.

Auch hier gilt - nur ein Junkfilter! Von meiner Warte aus, eindeutig der Thunderbird eigene.

Wenn Du Tunderbird einsetzt, solltest Du bestimmte Einstellungen bei dem AntiViren-Modul von G-Data vornehmen. Infos findest Du im Thunderbird Forum

mfg

Ria


PS: Wenn Du das "große" Outlook, mit den Modulen Kalender, Kontakte, Aufgaben ... einsetzt, stellt sich die Frage - ob Du Thunderbird einsetzen sollst - selbstverständlich nicht. Auch mit den Zusatzmodulen Sunbird oder Lightning u.v.a.m., ist Thunderbird überhaupt nicht, mit der Leistungsfähigkeit von Outlook zu vergleichen.
 
Vielen Dank
 
Zurück
Oben