Frage zu Problem mit IBM Notebook und Windows XP SP3

SirGrabbe

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.011
Hallo FB,

nen Kumpel berichtet von nem Problem, dass nach einem SP3 (oder ähnliches - er hat sich leider nicht so differenziert ausdrücken können) Update sein XP Notebook nicht mehr startet.

Ich hab ihm erstmal gesagt, dass es meiner Meinung nach mal ein Problem mit einer bestimmten IBM-SP3 Installationsroutiene gab, weil ich das noch so im hinterkopf hatte. Nun finde ich das aber leider nicht mehr. Jetzt meine Frage: Hab ich mir das schlicht falsch gemerkt, oder gab es da doch mal was?

Lösungsansätze sind gern gesehen, allerdings kann ich nicht viele Infos geben, da sich mein Wissen über das Problem auf ein 1 minütiges Telefonat beschränkt. ;-)


Gruß & Danke!
 
X

X1800er

Gast
Hmm..., ich habe hier ein Lenovo N200, ist ja mittlerweile fast dasselbe dank dem Verkauf von IBM...

Bei mir gabs keine Probleme. Und ich habe auch noch nicht von welchen gelesen, scheint wohl
Systembedingt zu sein...
 
D

desmond.

Gast
Wenn möglich rausbekommen, was "nicht mehr startet" direkt heißt.
Geht gar nichts mehr oder bootet er nur das Xp micht mehr?
Einfach mal im abgesicherten Modus [F8] probieren.
 

SirGrabbe

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.011
Das hatte ich ihm auch gesagt, aber dem Abges. Modus soll er waohl auch nicht machen. (So startet wohl XP nicht mehr)

Naja, ich dachte halt wie gesagt an einen bestimmten Patch, bei dme IBM Müll gemacht haben soll.
Hab ich mir wohl doch nu eingebildet - dann muss ich wohl selbst auf Fehlersuche gehen. Wird schon klappen...

Danke trotzdem für weitere Hinweise...
 
Top