Fragen für mein nächstes Projekt

Evomod

Cadet 3rd Year
Registriert
Juni 2012
Beiträge
36
Hallo,
ich kopiere mal meine Fragen aus meinem Projekt 200³ Thread:

Projekt 200³​



1. Welche Aktuelle GPU (GTX660Ti/670; AMD ???) hat welche länge bei der PCB?
2. Gibt es jmd. der individuelle Radiatoren herstellt?
3. Welche flexible Riser Karten (PCIe 3.0 16x - für eine GPU) sind zu empfehlen?
4. Welche Lüfter sind in sachen Leistung/Geräuschentwicklung richtig gut sind (BeQuiet/ Boiseblocker..)?
5. Wie baut man eine Wasserkühlung mit 1xCPU-Kühler; 1xGPU-Kühler; 2xRadi; 1xPumpe+AGB auf,
um die beste Leistung zu erziehlen?
6. gibt es einen Shop der Aluminium Belche auf Maß fräst/ lasert?

Ich danke euch schonmal :)
 
Moin Moin,

zu Frage 1: Entweder bei google fragen, oder hier auf CB die GPU in das Suchfeld eintragen und im Test unter Technischen Details gucken.
zu 4) Noiseblocker ist auf Grund des Zubehörs ganz nett für eine WaKü aber andere tuen es auch (Phobya, Enermax, Nanoxia sind alles gute und günstige Lüfter)
zu 5) AGB->Pumpe-> Rest und für den letzten bisschen Rest (wenn man es überhaupt messen kann) AGB->Pumpe->CPU-> GPU -> Radi
zu 6) Guck am besten ob es in der Umgebung einen Betrieb gibt der Metall verarbeitet und frag da einfach an.
 
zu 6. http://www.cutworks.de/
Ich habe dazu nur mal eine Werbung gesehen und kann nicht sagen, wie gut die sind ;)

Edit: Die habe ich auch grade noch gefunden. Über die Qualität kann ich aber auch nichts sagen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Zu 6tens wuerde auch zum metallbauer in deiner naehe raten. Ist einfacher die aufgabe persoenlich zu vermitteln als nur per zeichnung. Solltest du aber natuerlich technisches zeichnen (und wenn moeglich auch verstaendis wie gefertigt wird) drauf haben und oder das zu fertigende teil simpel sein dann mag so ein online auftragsfertiger gut sein.

Zur erklaerung bin selber dipl.ing mechatronik und hab oft mit kunden zutun die meinen eine auf muellpapier dahingekrizelte ich-weis-nich-was zeichnung waere aussagekraeftig. Die deutet vielleicht auf einen wunsch nach etwas was die wollen hin aber nicht mehr. Hatte schon oefters das dann teile nicht so aussahen wie sich die verehrte kundschaft sich das vorgestellt hatte bzw es war deutlich und hier teils extrem teurer.

Schick deine skizze durch und mach ne beschreibung fuer was es is. Vielleicht gibt es schon fertigteile die nur modifiziert werden muessen anstelle neuentwicklung.
 
@PeterIndustries
- Das mit den Tests war ein super Tipp, da ich ggf. die GTX660Ti verwenden will und
gesehen habe das es da unterschiedeliche gibt wollte ich das halt wissen ;) (175mm)
- Ich habe mir einen Aktuellen Artikel zu BeQuiet SilenWing 140mm angeschaut, scheinbar
sind die auch nicht schlecht (oder halt die Noiseblocker)
-Wäre es nicht besser wenn man so vorgeht (ist jetzt nur mein Gedanke):
AGB->CPU->Radi->GPU->Radi2->AGB->... ?

@JKanns
Danke für die Links, werde ich mir mal näher anschauen

@cocXY
Mein (kurz) Profil:
19.Jahre - Ausgebildeter Industriemechaniker - Hobby: Photoshop/ CAD/ Zeichnen/ Basteln :)

Zur Zeit habe ich meine Plan des neuen Gehäuse (leider) nur in meinem Kopf.
Bevor ich jedoch an das Planen/ erstellen einer 3D Zeichnung gehen will wollte ich erst mal
einpaar Fragen (siehe Post #1) klären.
Natürlich werde ich alles erstmal auf Schmierblätter zeichnen, anschließend
(sofern alles fertig geplant ist) werde ich es als 2D, sowie als 3D zeichnen.

___

Ihr dürft gerne noch mehr Antworten/ Tipps abgeben ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
BeQuiet sind nicht so perfekt für Radis geeignet, da sie weniger statischen Druck haben.
Zu deinem Kreislauf: Wo ist die Pumpe? und die Radi Position ist egal, das Wasser ist überall gleich warm.
 
@PeterIndustries
Die Pumpe ist unter dem miniAGB (hab ich vergessen).
Bei meiner reihenfolge dachte ich wie folgt:
AGB/Pumpe pumpt das Wasser durch die CPU, das heiße Wasser wird anschließend
durch Radi1 abgekühlt und an die GPU weitergeleitet, dieses Wasser wird nun
durch den Radi2 gepumpt und gelangt Kühlt wieder in den AGB/ die Pumpe.

Oder ist hier ein Denkfehler versteckt?


[EDIT]
Ich habe gerade von den Noiseblocker eLoop gelesen, gibt es die irgendwann in 140mm?
(hab über google nichts genaues gefunden..)
 
Zuletzt bearbeitet:
Denkfehler: Ab ca 30l/h ist das Wasser überall gleich warm. Deswegen ist eigentlich egal, wo etwas platziert wird. Mach es am besten einfach so, dass du beim Verlegen die beste Optik für dein Projekt bekommst. Lieber eine schöne Optik als 0,1°C kühlere Komponenten
 
Meiner Erfahrung nach dürfte (wie PeterIndustries schon geschrieben hat) es egal sein wo die
Radiatoren sitzen (also in der reihenfolge).

Wie willst du das eigentlich mit den Radiatoren machen?
Warum genau willst du eine GTX660Ti verwenden (Die HD7950 von AMD ist doch schneller)?
 
Zuletzt bearbeitet:
@PeterIndustries
Achso, ich dachte das geht so wie ich es gedacht habe besser ;)
Das mit der Optik (Im Inneren) ist fastgar hinfällig, da alles nachher so eng zusammen ist
das man kaum etwas erkennen wird (sofern das überhaupt geht, wie gedacht).

Letztlich wird es wie mein "Projekt 200³" sein, die Maße von 200mm sollen nicht überschritten
werden (ist von mir selber so festgelegt). Das wiederrum kann ich dann erreichen indem
ich die 2x3,5" HDD´s entferne und auf 2,5" SSD/HDD´s umsteige, die GPU durch die WaKü etwas
kleiner und dünner wird, und ich auf ein besseres Konzept aufbauen werde :cool_alt:.


@BartS
Ich würde gerne die AMD HD7950 nehmen, doch ist hier leider die PCB etwas zu lang
(dann wäre das Gehäuse zu lang, und der gedanke im Eimer ;))


[EDIT]
Ich haber mir das gerade mal grob zusammen gerechnet wieviel Watt das Projekt haben wird,
so komme ich alleine mit GTX660Ti und Intel i7 3XXX ein TDP von 222W zusammen
was sich gesammt auf >240W belaufen wird.

Jetzt ist es natürlich fraglich ob 2x 140mm Radiatoren (do der Plan) die zwei Hitzköpfe überhaupt
in schach halten können (Idle dürfte ja kein Problem sein, aber die Last....).
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich würde mal sagen der Radi soll so dünn wie möglich sein
(damit auch alles rein passt..)
 
Also wenn du nicht viel OC betreibst sollte das hinhauen, sind dann zwar nicht die besten Wassertemps, aber gehen würde es
 
An OC habe ich jetzt eher nicht gedacht, evtl. etwas später um am Ball zu bleiben.

Meine akteulle Hardware(planung):
- Crucial m4 Slim SSD 512GB (oder 256GB)
- Intel Core i7-3770K
- Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 16GB
- Point of View GeForce GTX 660 Ti TGT Ultra Charged
- ASUS P8Z77-I Deluxe
- Sony Optiarc BD-5850H
- Noiseblocker NB-eLoop S-Series B12-P
- Prolimatech PK-3
- SilverStone Front Panel USB 3.0 Upgrade Kit
- SilverStone Strider Gold Series 450W SFX

Natürlich ist das sehr teuer, vllt. finde ich nach einer Perfekten Planung ja einen Sponsor der
mir unter die Arme greifen will ;)

Wenn ich mal alles aufs Papier gebracht habe werde ich es mal posten.

Btw.: Wie sieht es eig. mit den Mainboards/ Kühlern aus wenn man sie über Kopf montiert?
Da ich die Geräuschkulisse verringern will, will ich den Radiator "unten" einbauen.. (wenn das
etwas bringt)
 
Vertikal auf dem Kopf dürfte egal sein.
Bei Horizontal hast du die Gefahr eines Hitzestaus, vorallem wenn der Radi dadrunter ist
 
Hmm, ich müsste mal Messen/Testen wie sich ein Lüfter verhält wenn er oben
oder unten aus dem Gehäuse bläst... also wegen der Lautstärke ;)
 
Also rein aus der Überlegung herraus, müsste unten leiser sein. Meine Begründung: Die Luftverwirbelung ist im Case und wird nicht über dem Case erzeugt.
 
Okay, dann muss ich es ja nicht Testen ;)

Ich werde mich die nächsten Tage mal dran machen und einen Plan machen
wie ich die hardware einbauen würde/ will. :)
 
Postest du das dann auch? Interessieren würde mich das schon, hab selber auch schon öfters überlegt ins kleine Format zu wechseln, aber da passt so wenig rein :D
 
Ich werde es natürlich auch Posten, leider war das bei dem ersten
Projekt nicht ganz möglich da hier ein Umzug und mehere andere Dinge dazwischen standen.

Sollte ich mal auf einen grünen Zweig kommen werde ich es hochladen :)

___

[EDIT]

Ich bin gerade bei der Planung (zusammensetung der einzelnen Bauteile) des Projekt II.
Leider gibt es noch einpaar Maße die ich benötige um eine grobe 3D Skizze des Computer
zu erstellen.

Es fehlt mir folgendes:
1. Breite einer GTX670 + Wasserkühlung (nicht die Slotblende, sondern PCB + Kühlkörper)
2. Höhe einer GTX670 + Wasserkühlung (nicht die Slotblende, sondern Mainboard Unterseite
+ Kühlkörper/ Wasserkühlungsanschlüsse)
3. Kleinster Radiator im Formfaktor 140mm und 120mm



Schonmal danke für die Maße ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben