Fragen zum Home Server

Dreadslayer

Lt. Junior Grade
Registriert
Feb. 2008
Beiträge
314
Hallo zusammen

Ich habe von einem Freund einen fast 2 Jahre alten PC erhalten (war dazumals schon sehr billig) und habe mir nun gedacht, ich könnte diesen als kleinen Home Server verwenden, primär zur Datenverwaltung und -sicherung. Dazu habe ich ein paar Fragen. Ich hoffe Ihr könnt mir diese beantworten:

1. Die Rechner in meinem Haushalt verwenden Windowx XP oder Windows 7. Welches der beiden Betriebssysteme ist demnach empfehlenswerter für den Server (bzgl Netzwerkkompatibilität)? Die Einrichtung von Linux ist mir imo zu zeitaufwändig, daher nur diese beiden Alternativen.

2. Ursprünglich wollte ich Raid 1 einricht. Da jedoch das Mainboard schon dazumals nicht das teuerste war, unterstützt es auch keinen Raid. Gibt es dazu evtl. eine Softwarelösung, welche automatisch die Festplatten synchronisiert hält? Also wenn auf der einen etwas verändert wird, wird dies auf der andern angepasst.

3. Bringt ein PCI-Festplatten-Controller rsp. eine PCI-Netwerkkarte (abgesehn von 1GB/100MB) einen hohen Geschwindigkeitsvorteil?

4. Unterstützt jede Netzwerkkarte WOL?

Vielen Dank für Eure Antworten.

MfG
Dread

Edit: Evtl. sind noch die Spez. hilfreich ;)

Asus P5G-MX, Intel 945GC, FSB 800/1066
Intel Pentium E2140, Dual Core, 1.6 GHz, 1MB
2GB DDR2-800, CL4-4-4-12
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo,

Zu 1: Im Prinzip ist es egal, nutze einfach das bei dem du noch eine Lizenz hast. Bei näherer Betrachtung und wenn die Lizenz keine Rolle spielt nimm Windows 7 da du damit natürlich das neuere System hast und dank SMB2 vielleicht sogar etwas bessere Durchsätze.

Zu 2: Du kannst mit Windows auch ein Softwareraid einrichten, das geht allerdings nicht mit der Systemplatte. Das heißt du brauchst für dein vorhaben mindestens drei Festplatten: Eine zum Booten und zwei zum Spiegeln der Daten.

Zu 3: PCI ist ein Bus, das heißt alle gesteckten Karten teilen sich die Bandbreite. Je mehr du da dran hängst desto langsamer wird die ganze Geschichte, deshalb solltest du bei den onboard Controllern bleiben.
Wirkliche Geschwindigkeit würdest du erst mit dem Einsatz eines guten Raidcontrollers im PCIe Steckplatz der Grafikkarte und einer zusätzlichen Gigabit Netzwerkkarte im PCIe x1 Slot bekommen. Das kostet dann allerdings eine Kleinigkeit und ist den Aufwand sicher nicht wert...

Zu 4: Nein nicht jede Karte kann das. Außerdem muss das Board und das BIOS das auch können. Hier hilft einfach mal ausprobieren...
 
Vielen Dank für deine hilfreichen Antworten!

Kurze Rückfrage: Unterstützen die Netzwerkkarten von aktuellen (billigen) MBs im Normalfall WOL oder darf nicht davon ausgegangen werden? Wie lässt sich dies (vor dem Kauf) überprüfen?

MfG
Dread
 
ich würde da einfach auf die hersteller hompage gehen

ich weiss das es bei asrock und gigabyte in der produktbeschreibung steht


hier ist der link zu deinen maiboard
leider stehts da nicht bei
 
um rauszufinden ob das board wol kann, musste mal im bios nachforschen, wenn da nichts steht von WOL enable/disable dann hats auch keins

eine gbit lankarte fürn PCIe1x lohnt sich schon, so steigt die transferrate von 10MB/s auf 30 bis 50MB/s an, das nenn ich schon nen unterschied
 
Zurück
Oben