‎FRITZ!WLAN Repeater 310 Konfiguration mit versteckter SSID

Lorys

Ensign
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
186
Liebe Community,

möchte einen ‎FRITZ!WLAN Repeater 310 mit dem WLAN verbinden, welches keine SSID aussendet. In der Weboberfläche wird auch ein WLAN mit dem Kanal 11 ohne SSID angezeigt. Nach Einagbe der SSID und des Passwortes ist jedoch der WLAN-Bereich nicht wie gewünscht erweitert und ich flieg aus dem eigenen "Fritz!WLAN Repeater 310" WLAN, über welches ich die Weboberfläche aufrufe raus.

Ist es grundlegend überhaupt möglich den Repeater ohne Aussendung der SSID zu verbinden?

Gruß Lorys
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
20.010
Geht es denn mit nicht versteckter SSID? Also nur mal zum Gegentesten, ob es überhaupt mit der versteckten SSID zu tun hat.
 

Lorys

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
186
Hallo Wilhelm,

am Router kann ich leider nichts ändern. Ist ein für private Zwecke nutzbares WLAN im geschäftlichen Umfeld :)
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
20.010
Hallo! :)

Die versteckte SSID wieder sichtbar zu machen, wäre ein einfacher Anhaltspunkt, genau wie z.B. die Verschlüsselung kurzeitig zu deaktivieren oder "einfacher" zu gestalten, z.B. WEP mit Schlüssel 1234356 statt WPA2 mit Sonderzeichen. Im geschäftlichen Umfeld sollten eigentlich nur Profis agieren und die lassen eigentlich die SSID an. Das verstecken der SSID ist kein Sicherheitsgewinn.
http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=265721&page=2&p=1996203&viewfull=1#post1996203

PS: Sofern es überhaupt daran liegt, da hilft nur probieren. Und das geht nicht. :(
PPS: Vielleicht hat derjenige, der die SSID versteckt auch einen MAC-Filter aktiviert. Frage diese Person doch mal.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
26.244
Hi,

"geschäftliches Umfeld", "Repeater" und "Fritz!WLAN" passen in meinen Augen nicht so wirklich zusammen. Wenn das im geschäftlichen Bereich ist, kann man davon ausgehen, dass es ein vorhandenes LAN gibt? Dann eher mit einem Access Point arbeiten.

Was mir nicht so ganz eingeht: es ist geschäftlich, du kannst es nicht ändern - wozu / wieso sollst dann du den Repeater in Betrieb nehmen? Bist du die IT? Dann kannst du die SSID ändern. Bist du nicht die IT? Wieso installierst du dann Repeater?

VG,
Mad
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
24.730
1. das versteckte signal ist nicht dein repeater, deshalb wirst du rausgeschmissen.
2. ssid verstecken macht keinen sinn und kann auch genau zu diesem problem führen.
3. vielleicht ist das wlan-signal das du abzapfen möchtest mit einer mac-sperre belegt das zusatz router oder repeater oder nicht zugelassene geräte nicht verbinden lässt.
4. kann sein, dass du einen repeater als "wlan-verstärker" missverstehst und das wlan-signal ist einfach zu schwach um stabil mit dem repeater zu verbinden.
 
Top