Fritzbox 7390 Telefone

Campkom

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
360
Ich habe eine neue Fritzbox 7390. Ich habe gesehen, dass an der Rückseite 2 analoge rj11 Anschlüsse sind (Fon 1 und Fon 2).
An der Seite sind nochmal 2 Tae-Anschlüsse (die flachen). Diese sind auch mit Fon 1 und Fon 2 bezeichent. Sind die beiden Anschlüsse zusammengeschaltet, also ich kann insgesammt nur 2 Telefone Anschliesen oder Kann ich 4 analoge anschliesen?
 

evilbaschdi

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.936
leider nur zwei. du hast also lediglich die wahl, ob du fon 1 / 2 per RJ11 oder F-Stecker ansteckst.
 

LinuxMcBook

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.595
Zwei Stück sollten eigentlich ausreichen.
Du hast ja auch noch ISDN und DECT.

Es gibt einfach keine Hausinstallationen, in denen es mehr als 2 dedizierte kabelgebundene Analogtelefone gibt. Und wenn doch, dann ist meistens eh eine Telefonanlage vorhanden, die deutlich mehr als so eine FritzBox gekostet hat.

Und außerdem kannst du ja an einen Analogport der FritzBox trotzdem mehrere Telefone anschließen. Klingeln dann halt gleichzeitig, bzw. kannst du dann die Gespräche an mehreren Apparaten mithören.
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
2 Analog und 6 DECT und den S0 für ISDN Telefone nicht vergessen.
 

DjNDB

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.533
Du kannst auch per WLAN IP-Telefone damit verbinden. Das ist wenigstens noch relativ abhörsicher im Gegensatz zu DECT, bezüglich der Nachbarschaft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top