Fritzbox als Modem, dahinter einen Router - Wie einstellen?

S

seven.7EN

Gast
Hardware:
Fritz!box Fon WLAN 7570 vDSL
TP Link 1043D

Die Fritz!box hätte ich gerne nur als Modem und dahinter meinen Router

IP Router 192.168.1.1
IP Fritz!box: 192.168.178.20.

Wenn ich die Fritz!box als Modem nutzen will, dann muss ich in der Fritzbox das DHCP ausschalten richtig?

Ach ich kenne mich einfach viel zu wenig damit aus. Kann mir bitte jemand bei der Konfiguration helfen? Soll alles per Kabel verbunden werden.
 

~TooL~

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.792
Hier kannste das Einstellen
 

Anhänge

  • fritz.PNG
    fritz.PNG
    76 KB · Aufrufe: 9.813
S

seven.7EN

Gast
Ne geht nicht. Wir haben jetzt so ein komisches Internet. Wenn ich da was in den DSL Port der Fritzbox stecke würde nicht gehen. Wir haben hier so eine Multimediadose im Haus bekommen. Da kommt jetzt das DSL Kabel und geht dann in den LAN1 Anschluss der Fritzbox und das ist der Internetzugang. An LAN2 hängt mein Rechner. Der Techniker am Telefon sagte vorhin, es müsste gehen wenn der LAN1 Anschluss weiterhin als DSL zugang dient, dann sollte ich den Router in LAN3 stecken und ihn als DHCP einstellen. Aber weiter habe ich nicht verstanden/er ist nicht so ins Detail gegangen.

Sorry, für die schlechten Erläuterungen.
Ergänzung ()

Ne geht nicht. Wir haben jetzt so ein komisches Internet. Wenn ich da was in den DSL Port der Fritzbox stecke würde nicht gehen. Wir haben hier so eine Multimediadose im Haus bekommen. Da kommt jetzt das DSL Kabel und geht dann in den LAN1 Anschluss der Fritzbox und das ist der Internetzugang. An LAN2 hängt mein Rechner. Der Techniker am Telefon sagte vorhin, es müsste gehen wenn der LAN1 Anschluss weiterhin als DSL zugang dient, dann sollte ich den Router in LAN3 stecken und ihn als DHCP einstellen. Aber weiter habe ich nicht verstanden/er ist nicht so ins Detail gegangen.

Sorry, für die schlechten Erläuterungen.

So siehts bei mir jetzt aus.
http://s7.directupload.net/file/d/2493/ppv5qb2y_png.htm
und er meinte, dass ich das rote anhacken soll. Aber dann musste man da noch irgendwie Standardgateway eingeben und das hab ich probiert und dann ging nix mehr und ich musste die Fritzbox reseten etc. pp. Desgwen frage ich euch lieber bevor ich wieder etwas versuche was dann schief geht.

So siehts aus wenn ich das anhacke was der Typ am Telefon gesagt hat
http://s7.directupload.net/file/d/2493/5pfiosg3_png.htm

KP was ich da alles eintragen muss bzw. was ich dann im Router eintragen muss.
 
Zuletzt bearbeitet:

~TooL~

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.792
Zitat von seven.7EN:
Ne geht nicht. Wir haben jetzt so ein komisches Internet.

Mit "komisches Internet" kann hier keiner was anfangen! Ich gehe jetzt mal davon aus, da Du was von Multimediadose schreibst, das Ihr nen Anschluss von Kabel Deutschland habt, richtig? Falls das der Fall sein sollte sind die Einstellungen folgendermaßen richtig:
 

Anhänge

  • Fritz Kabel.PNG
    Fritz Kabel.PNG
    86,5 KB · Aufrufe: 3.637
Zuletzt bearbeitet:
S

seven.7EN

Gast
Danke Tool.

Und bei DHCP muss ich nix eintragen? Jetzt verbinde ich also meinen PC mit dem TP Link Router in dem ich das Netzwerkkabel in den WAN Anschluss stecke richtig?

Unser Anbieter ist seit Gestern Willy.Tel

Und in den Router muss ich dann die Zugangsdaten fürs Internet eingeben richtig?
 

Yuuji

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
1.931
Nein,der Router braucht keine Zugangsdaten(siehe Einstellungen,es werden keine Zugangsdaten benötigt)
Bei DHCP nix eintragen,Fritz!box regelt das .
 
Zuletzt bearbeitet:
Top