Fritzbox7362 sl Dect Registrierung

maslnek13

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3
hallo zusammen

habe ein problem mein fritzfon bzw rufnummer über die dect funktion zu registrieren und weiss nicht ob es evtl. an der verkabelung liegt oder woanders dran.

Hier erstmal mein anschluss und hardware:

vodafon/arcor isdn dsl 6000 anschluss
fritzbox7362sl jetzt neu - )
fritzfon m2


vorher hatte ich eine fritzbox 7270v2, verbunden über splitter und dsl Y- kabel :dsl + telefonie funktionierte dann ging die 7270 kaputt.

NUN ZUM PROBLEM

jetzt mit neuer fritzbox 7362 (ohne splitter angeschlossen aber auch mit splitter probiert) bekome ich mein fritzfon zwar angemeldet aber die telenummer nicht registriert demnach keine telefonie über dect möglich. mit einem analog telefon gings auch nicht.
dsl läuft einwandfrei.
hat einer ne idee woran es liegt?

danke im vorraus an euch
 

noobian

Newbie
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
7
Wenn die Rufnummer nicht angemeldet ist, musst du das VoiP Passwort manuell in der FB hinterlegen.

Du wirst sehr wahrscheinlich unter System - Ereignisse in der FB bei Telefonie den Fehler 401 sehen. (Passwort falsch)

Bei vielen Anbietern wirst du auf dem mitgeschickten Schreiben diese nicht finden, aber oftmals lassen sich im Kundencenter dafür selbst Kennwörter vergeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.572
Willkommen im Forum

vodafon/arcor isdn dsl 6000 anschluss -> Festnetz-Anschluss?!
. . .
vorher hatte ich eine fritzbox 7270v2
Hier liegt wahrscheinlich das Problem. Die 7362 SL ist für einen IP-Anschluss gedacht. D.h., sie kann für den Internetzugang und VoIP genutzt werden. Festnetztelefonie ist aber im Gegensatz zur 7270 nicht möglich.
FRITZ!Box 7362 SL Service - FRITZ!Box mit DSL-Anschluss verbinden
Ihre FRITZ!Box können Sie mit einem DSL-Anschluss ohne Festnetzanschluss oder mit einem DSL-Anschluss mit Festnetzanschluss verbinden. Sie können die FRITZ!Box für den Internetzugang nutzen und über das Internet telefonieren. Festnetztelefonie ist allerdings mit dieser FRITZ!Box nicht möglich.
Beim Festnetzanschluss (ISDN) muss der DSL-Splitter/Weiche [de.wikipedia.org] und NTBA [de.wikipedia.org] eingefügt werden. Erst beim IP-Anschluss entfallen die beiden Geräte. Der DSL-Splitter/Weiche und NTBA sind bis auf wenige Ausnahmen in keinem Router integriert.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

maslnek13

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3
Danke das hilft mir erstmal weiter bzw hab es kapiert.
Echt super wie schnell hier geholfen wird.

Danke euch nochmal!
 
Top