News Galaxy kündigt GeForce GTS 450 mit 1 GHz Takt an

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.605
#1
T

towa

Gast
#3
Naja die HD6870 krazt ja auch schon dran mit 900MHz Standardtakt ;)
Aber bin mal gespannt ob hier nachher auch wieder welche ausm Raster fallen
die dann 50 MHz Taktreduktion brauchen um überall stabil zu laufen....
Im Endeffekt wird sich der Aufpreis einfach nicht rechnen.
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.916
#5
Und doch kommt selbst diese Karte bei weitem nicht an die Performance der GTX 460 ran :rolleyes:
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.307
#6
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
717
#7

jotecklen

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
57
#10
Zitat von [F:
L4SH]Warum zeigt sich die eine Architektur eigentlich bei selber Fertigung manchmal taktfreudiger als die andere?
Ich hab das Gefühl, dass sich oft kleinere Chips besser übertakten lassen, auch bei den CPUs. Vielleicht steigt bei den größeren Chips mit mehr Transistoren die Wahrscheinlichkeit, dass einer aufgibt.

Vielleicht hängt es aber auch nur damit zusammen, wie die Hersteller den Takt beim jeweiligen Modell setzen, und wieviel Luft sie da nach oben lassen.
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
#12
Ich hab noch nie kapiert, warum man Budget und Mainstreamkarten derart übertakten muss.
Wird doch nur sehr ineffizient dann.
Lieber mehr Shader, ROPs, TMU´s und dann weniger Takt, als so ne Karte wie ne Zitrone auszuquetschen.
 
H

HW-Mann

Gast
#13
Ich hab das Gefühl, dass sich oft kleinere Chips besser übertakten lassen, auch bei den CPUs. Vielleicht steigt bei den größeren Chips mit mehr Transistoren die Wahrscheinlichkeit, dass einer aufgibt.

Vielleicht hängt es aber auch nur damit zusammen, wie die Hersteller den Takt beim jeweiligen Modell setzen, und wieviel Luft sie da nach oben lassen.
könnte auch an den leckströmen liegen und den strukturgrößen o_O

ein mysterium =/

je mehr aufn chip drauf ist, desto höher ist das potenzial vom leckströmen die fehler / ausfälle bringen.
 

Nuerne89

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.063
#14
moich würde mal die gpu-spannung interessiern.

bei der XFX 4890BE waren es ja satte 1,4375V (!!!), die aber auch 100% notwendig sind, damit die karte 100% stabil läuft. kommt aber extrem auf die temperatur an, zumindest bei meiner. mit 1,5v geht die bis 1060mhz fast 100% stabil, aber NUR bei unter 59°C gpu-temp. ab 60°C gibts sofort fehler. wirklich extrem temperaturempfindlich...
bei 75°C bekomm ich höchstens 980mhz langzeitstabil.
 
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.439
#16
völliger quatsch an ner graka rumzuschustern was dann eh nicht viel bringt bzw. instabil ist oder man auf temp werte achten muss damit sie nicht abkackt. von der garantie mal ganz abgesehen...

einfach ne shcnellere karte kaufen und gut ist. ich jedenfalls werde vom gpu übertakten jedenfalls die finger lassen. würde mir auch nix bringen, zumal ich eh genug luft hab. und fps vergleiche... naja ohne worte :D kiddiekram.
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.124
#17
Hübsches Konzept muss man sagen, wäre mit einer GTX480 mal schön^^

Aber W/L ist es nicht gerade Sinnvoll.
 
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.345
#19
Und da erneut ein Stück menschlichen Schaffens, das maßgeblich zur Vernichtung der Natur beiträgt und keinerlei wirklichen Nutzen hat, außer eben die Natur zu beschädigen.

Denn merkt euch: Kunststoff wächst nicht auf Bäumen und Metalle kann man nicht aus Milch und Wasser zusammen rühren... jedenfalls NOCH nicht... :D

Ich möchte mal wirklich wissen, wie viel Biodiversität bei der Herstellung einer Grafikkarte draufgehen muss. Und dann auch noch für so eine verdammte Schrottkiste ohne Power...

:utbiorifle:
 
Top