Galaxy S9 Ablöse gesucht - Frontkamera, Batterie

Meik06

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
71
Nabend ich such für mein Galaxy S9 eine Ablöse. Ich nutze es zwar erst zirka ein an halb Jahre, spiele jedoch schon seit längerem mit dem Gedanken mir ein neues zu kaufen. Vorallem weil ich es, um durch den Tag zu kommen, mindestens einmal zwischen Laden muss und seit dem ich es besitze gar keine Fotos mehr mache.
Budget spielt erstmal keine große Rolle, da es 1. ein Raten Kauf werden soll und 2. nur Geräte mit gutem P/L Verhältnis in Erwägung gezogen werden.
Eigentlich hatte ich vor mir ein iPhone 11 zu kaufen. Vorallem wegen der Kamera und der 5 Jahren Updates aber das ganze habe ich nach einem Blick ins Android lager wieder verworfen. Soviele tolles Features, besseres Design [keine Notch... ], Personalisierbarkeit etc.. ihr kennt die Argumente.

Was mir also wichtig wäre ist eine gute Front Kamera, am besten mit Weitwinkel, ein guter Akku, ein schickes Display gerne mit 90Hz+ Full HD finde ich jedoch ausreichend, einen Kopfhöreranschluss und eine gute Performance. Schade das Samsung es beim S9 immer noch nicht hingekriegt hatte, eine Ruckellose Darstellung zu bieten. Ist wohl den Exynos Prozessoren geschuldet..


Angeschaut habe ich mir die aktuellen OP Geräte von 7t bis 8Pro wobei ich denke, dass das 7t noch das beste P/L Verhältnis biete. Und das S20. Heute hatte ich das S10 in der Hand und war schockiert um viel besser die Kameras, vor allem die auf der Front, besser sind, als die in meinem S9. Marken wie Xiaomi und Huawei wären für mich auch eine Wahl. Ich habe einmal kurz das Pocophone F1 besessen, war ein schönes Smartphone. Bei Huawei weiß ich jedoch nur soviel, dass sie keine Google Dienste anbieten. Wenn mich da mal wer grob aufklären will, gerne.
Also immer her mit den Empfehlungen und gerne ein paar Sätzen hinzu, wieso es das richtige Smartphone für mich sein soll.
 
Hier seit Nov. 2019 Apple IPhone 11 Pro Max, 512 GB. Sehr gute Kamera bis 17x13 Ausdrucke bei Ifolor.
Auf 4K Monitor wirds etwas krieselig. Weitwinkel ist genial (nur beim Pro).
Würde wieder kaufen.
Vielleicht aufs 12er warten?!

Äh, was für Argumente für Android? Direkter Draht zu Google? 2 Jahre Update. Zickiges BS?
Android ist deutlich schlechter.
 
Zitat von mannefix:
Informiere dich einfach! Macht glaubwürdiger!

Zitat von mannefix:
Dto.!




Zitat von Meik06:
Marken wie Xiaomi und Huawei wären für mich auch eine Wahl.
Die neuen Huawei Modelle haben tatsächlich keine Google Dienste, aus den bekannten Gründen. Frickelei vorbestimmt, falls man was nachinstallieren möchte, und am Ende doch nichts Halbes und nichts Ganzes hat.
Bei der Samsung S-Klasse kannst mittlerweile von 4 Jahren + Support ausgehen. Gab gerade eine Meldung, dass sie 3 Jahre die Versions-Upgrades garantieren.
Ansonsten bei 2 Versions-Upgrades der verschiedenen Hersteller, etwa 3 Jahre+ Support.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Ja iPhone 11 pro Max wäre was feines aber über 1k für ein Smartphone ist mir zu viel. Mein erstes Smartphone, was ich mir 2015 gekauft habe war das 6s Plus. Dieses nutzt meine Mutter bis heute noch. Also, leider zu teuer.

@K-BV
Schlechter würde ich nicht sagen. Es bietet aber auf jedenfall keine so gute Optimierung wie iOS, das stimmt.

Gefrickel an sich ist ja kein Thema. Bis auf YT und Maps nutze ich eh keine Google Dienste.

Das mit dem Samsung support habe ich gestern auch gelesen. Ich muss sagen, dass ich, was Updates angeht, sehr zufrieden bin mit meinem S9. Seit Android 10, was ich seit der Beta nutze, stört mich an Samsungs UI nichts mehr. Das Problem ist, dass Samsung uns hier in Europa ihre eigenen Exynos Chips einbaut, die weniger Leistung und viel Ineffizienter sind als die Snapdragons.
Ansonsten wäre das S20 schon meins..

Ich bin am überlegen ob das OP Nord, etwas für mich wäre. Neues Gerät, Oxygen OS, gute Frontkamera auch mit Weitwinkel, Batterie soll auch gut sein..
Das einzigste was mich abhält ist der Mittelklasse SOC. Bin zwar kein Handy Gamer aber schon Poweruser, der sein Handy sehr viel nutzt. Youtube, Whatsapp, Browser, wenn die Kamera gut sein wird wohl auch öfter die Kamera.
Besitzt jemand das OP Nord und könnte eventuell berichten?
 
Zuletzt bearbeitet:
Warte halt mal ab. Bestimmt melden sich bald Nutzer deiner Favoriten.


Zitat von Meik06:
Es bietet aber auf jedenfall keine so gute Optimierung wie iOS, das stimmt
Ja, das wird hier gerne immer gesagt, De facto, konnte ich bei den Apps, die ich auf dem Ipad und dem Android Tablet und Handy genutzt habe, nicht den allergeringsten Unterschied feststellen. Und wenn man hier konkret nachfragt, kommt außer irgendwelchen professionellen Anwendungen nicht viel.

Ich kann mit beidem, von daher wäre mir das Betriebssystem erst mal egal bei der Kaufentscheidung. Musst du aber wissen.
Für mich wäre OLED noch ein absolutes Muss.

Viel Erfolg!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Meik06
Zitat von K-BV:
Ja, das wird hier gerne immer gesagt, De facto, konnte ich bei den Apps, die ich auf dem Ipad und dem Android Tablet und Handy genutzt habe, nicht den allergeringsten Unterschied feststellen. Und wenn man hier konkret nachfragt, kommt außer irgendwelchen professionellen Anwendungen nicht viel.
Okay, mittlerweile kanns ja so sein. Kann mich mit meinem 2018er Gerät leider nicht bestätigen.
Für mich kommt aber wie gesagt, definitiv, auch beides in Frage.
Zitat von K-BV:
Für mich wäre OLED noch ein absolutes Muss.
Hab ich bisher gar nicht dran gedacht. Mein S9 hat ja auch eins. Am besten eins was bei direkter Sonneneinstrahlung noch ein gutes Stück heller wird. SD-Slot wäre auch nicht to have. Und gute Lautsprecher spielen auch eine wichtige Rolle. Danke für die Erinnerung. 👍🏻
 
Wieso sollte dich der SD765G abhalten? Und was hat das mit Poweruser zu tun, der viel mit dem Handy macht?
Man kann stundenlang mit einem Gerät mit Vierkernprozessor arbeiten.

Überleg dir, welche Apps du nutzt und welche davon auf diesem SoC nicht laufen. Meinst du wirkich, irgendwas davon könnte das OP Nord in die Knie zwingen?
Wieviel Speicher braucht dein Handy, um auf eine Speicherkarte verzichten zu können?
 
Zitat von MSSaar:
Überleg dir, welche Apps du nutzt und welche davon auf diesem SoC nicht laufen. Meinst du wirkich, irgendwas davon könnte das OP Nord in die Knie zwingen?
Gute Frage. Kann ich dir aber nicht beantworten, da ich ja nur den SOC vom S9 kenne, der Probleme damit hat.
Also mein S9 ist zur Hälfte voll mit seinen 64GB. Auf meiner Speicherkarte sind ca. 130GB belegt.
 
Ich habe seit dem Wave s8350 stets Smartphones gehabt mit OLED, das S3, Note3, S7, S8...

Ich bin jetzt bei einem iPhone 11 gelandet und bin richtig zufrieden damit. Sicher, das Display wirft einen nicht um, aber störend ist es auch nicht. Auf der iPhone Seite kann ich das 11er empfehlen und auf der Android Seite war ich kurz davor ein One+zu kaufen.
Ergänzung ()

Zitat von mannefix:
Das Display vom 11er ist wesentlich schlechter als vom Pro.

Das fällt aber auch nur auf, wenn man die beiden nebeneinander hält. So für sich ist das Display des 11ers echt ansehnlich. Mir waren OLED, Tele-Linse und kleineres Format es einfach nicht wert mir ein 11 Pro zu holen. Der SOC ist ja identisch im 11er und muss weniger Pixel schubsen. Akkulaufzeit ist echt überzeugend.

So sieht es für mich auf der iOS Seite aus, bin auch bei iOS gelandet weil es das günstigste war.

Auf der Android Seite würde ich beim One+ bleiben. Samsung würde mir erst wieder in die Tüte kommen, wenn wir auch einen Snapdragon bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bein P40 Pro würde ich empfehlen es online zu kaufen und es wirklich 2-4 Wochen ausprobieren um zu sehen ob man mit der AppGallery, statt dem Playstore auskommt. Für mich ist es deswegen von vornerein rausgeflogen

Ach ja zum Thema, Personalisierbarkeit: iOS bekommt mit der nächsten Version(14) Features die man auch in Android hat.
 
So ich hab mir nun diverse Geräte angeguckt und stehe nun vor einer Entscheidung. Ratenkauf möchte ich nun doch nicht mehr, deswegen max. 600€. Prioritätenliste ist: Display, Frontkamera, Lautsprecher, Batterie

Angeguckt habe ich mir das P40Pro - fällt leider aufgrund des riesen Kamera Cut-out und fehlender Stero Lautsprecher raus.
Mi10 - fällt leider aufgrund der schlechten Front-Kamera raus.
Samsung ist aufgrund der Exynos Prozessoren raus.

Zur Entscheidung stehen nun also nurnoch das 7t und das 7t Pro von Oneplus.
Grundsätzlich tendiere ich zum Pro einfach aus Design, Batterie und Speichergründen. Für knapp unter 100 Euro gibts etwas mehr Akku, minimal bessere Lautsprecher aber das doppelte! an Speicher und dem cleanen Display.
Das einzigste was ich mich noch frage ist ob man beim 7t Pro das Display auf 1080p/90Hz stellen kann wie beim 7t. Und wie langlebig der Frontkamera motor ist, da ich das Telefon 2-3 Jahre nutzen möchte.

Habe ich irgendein geheimtip übersehen?
Kann mir irgendwer etwas zu meinen zwei Fragen sagen? Onkel Google spuckt nichts brauchbares aus.
 
Ich habe heute mein 7t Pro erhalten.
Und ich muss sagen, dass es mich in Kamera Qualtiät überhaupt nicht überzeugt hat.
Fotos sind okay, kein großer Sprung von meinem S9. Bei den Videos würde ich fast sogar sagen, dass mein S9 die besseren Videos macht. Selbst der Lautsprecher kann da grad nur so mithalten..
Ansonten ist es noch ganz gut mit einer Hand für mich zu bedienen. Das Display ist super und auch ist die bedienung flüssig und ohne große Ladezeiten.
Trotdessen wird es wohl zurück gehen, da mich diese geringen Unterschiede keine 620 Euro wert sind.
Mal sehen was das 8 Pro so kann.
 
Zitat von Meik06:
Ich habe heute mein 7t Pro erhalten.
Und ich muss sagen, dass es mich in Kamera Qualtiät überhaupt nicht überzeugt hat.
Fotos sind okay, kein großer Sprung von meinem S9. Bei den Videos würde ich fast sogar sagen, dass mein S9 die besseren Videos macht. Selbst der Lautsprecher kann da grad nur so mithalten..
Ansonten ist es noch ganz gut mit einer Hand für mich zu bedienen. Das Display ist super und auch ist die bedienung flüssig und ohne große Ladezeiten.
Trotdessen wird es wohl zurück gehen, da mich diese geringen Unterschiede keine 620 Euro wert sind.
Mal sehen was das 8 Pro so kann.

Warte doch einfach auf das Iphone 12 Pro.
Es wird alle Kameras der aktuellen Smartphones zerstören.
(Das Iphone 11 Pro war der Sieger der Fotos auf computerbase : https://www.computerbase.de/2016-12/smartphone-kameras-umfrage-beste-foto/ )
 
Das werde ich wohl machen.
Ich hoffe aber sie bringen ein günstigeres iPhone 12 raus denn 1k fürn Smartphone ist mir zu viel.
 
Zitat von Meik06:
Trotdessen wird es wohl zurück gehen, da mich diese geringen Unterschiede keine 620 Euro wert sind.
Mal sehen was das 8 Pro so kann.

So ging es mir mit vielen Handys bei meinem S8. Das s8/s9 ist sehr gut gealtert. Bis ich es vor 2 monaten in den Ruhestand geschickt habe, haben Leute immer über die Qualität der Photos gestaunt und was für ein tolles Display es doch hat.

Ich bin wie schon erwähnt beim iPhone 11 256gb gelandet. Ich denke es war die Qualität des Gesamtpakets die man bei der Benutzung des iPhones bekommt, die mich dazu gebracht hat es zu behalten. Ein iPhone Xs ging zurück.
Jetzt würde ich natürlich noch die eineinhalb Monate bis zum iPhone 12 warten ich denke das sollte auch reichen.
 
Zurück
Top