Gaming PC Build Bewertung/Verbesserung

Loko513

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
Hallo Zusammen,

ich mach es kurz: Weihnachten steht vor der Tür und ich werde mir selber mal was gönnen, und zwar einen Gaming PC mit neuster Technik.
Nach einigen Recherchen habe ich mir Mindfactory folgenden Build zusammengebastelt.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/867c5f2218efa5cc280aefb33db5607774eda32bc905e2dedc1

Wenn jemand mal Bewerten könnte ob das so alles zusammen passt oder man evtl. noch etwas ändern/verbessern sollte dann bitte bescheid geben :)

Mit dem PC sollen aktuelle Games auf mind. HIGH, wenn nicht sogar ULTRA gezockt werden( Bsp. GTA5, Just Cause 4, Project Cars, BF V, AC Odyssee usw)

Ich Danke jedem der einen Beitrag leistet :)

PS: Ich weiß das es dieser Thread nicht wirklich eine Kaufberatung für Grafikkarten ist, allerdings habe ich sonst kein passendes Unterforum gefunden :( Falls ich was übersehen habe, gerne dorthin verschieben^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.362
Willkommen.

Was soll die SSD?

Nimm eine Crucial 500mX mMn.

Die Frage - FreeSync Display oder?

Dann käme die Frage der Graka.
 

JohnVescoya

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
833
Das ist das korrekte Unterforum:

https://www.computerbase.de/forum/forums/desktop-computer-kaufberatung.65/

Bitte diesen Leitfaden hier für eine Bewertung ausfüllen:


1. Was ist der Verwendungszweck?


1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?


1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?


1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?


1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?


2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU):
  • Arbeitsspeicher (RAM):
  • Mainboard:
  • Netzteil:
  • Gehäuse:
  • Grafikkarte:
  • HDD / SSD:

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?


4. Was ist die geplante Nutzungszeit (in Jahren)?


5. Wann soll gekauft werden?


6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?

(erste Anmerkung meinerseits: Du hast paar Teile drin die sinnlos teuer sind, wenn das Geld bei dir locker sitzt ist das egal, aber man kann die gleiche Leistung auch günstiger bekommen)
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.362
Was soll der Schwachsinn?

Er (der TE) hat doch eine komplette Darstellung seiner Vorstellung geliefert.

Thema: Gamen
 

Loko513

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
Willkommen.

Was soll die SSD?

Nimm eine Crucial 500mX mMn.

Die Frage - FreeSync Display oder?

Dann käme die Frage der Graka.
Hey, danke für die Antwort.
Bei der SSD hast du eigentlich recht, ne crucial sollte auch vollkommen reichen und ist günstiger ^^

Bezüglich des Display, besitze einen gsync monitor, also passt das mit nvidia graka :p


@JohnVescoya
oh sorry, hab das leider übersehen, wenn es ein Admin sehen sollte, bitte verschieben^^ oder neu aufmachen?

und welche teile siehst du als überteuert an? klar die graka z.b. kostet schon ne stange geld, aber wollte halt mal was vom neusten. Es sollte eigentlich auch eine 1080er/Ti werden, aber da nvidia die Herstellung eingestellt hast, gibt es diese fast nirgends mehr und wenn abartig teuer..(über 1000 Euro), da ist die 2070er schon ein guter Kompromiss denke ich.
Wenn du kurz schreiben kannst wo geld gespart werden kann, immer raus damit :D
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.362

Loko513

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
10
Du solltest die Graka überdenken wollen mMn.

Eine 2070er für den Preis?

NOGO.

https://geizhals.de/kfa-geforce-rtx-2080-ex-1-click-oc-28nsl6ucu9ek-a1919149.html?hloc=at&hloc=de

Bedenke - Du kaufst nur ein Mal - für lange Zeit.
Also meinste lieber nochmal nen 100er drauflegen und dann mit der 2080 fahren? bei der 2070 wäre es halt auch das oc modell und mit 3 lüftern, schaut man bei einer 2080 nach 3 lüftern ist man auch schnell bei 800 euro.. und somit 200 euro mehr..hmmm..
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.362
Überleg mal wie lange die Graka in deiner Kiste werkeln wird.

So - haben wir überlegt - Klartext - falls Du kein Grakajunki bist - also lange.

Kohle ausgeben - 1x - Wünsche haben - x mal.

Was willst Du?
 

ZuseZ3

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.016
Andererseits, GPUs machen jährlich Fortschritte, wenns mal nicht mehr reicht kann man in n paar Jahren einfach und günstiger wechseln.
Cpu tausch ist da deutlich komplizierter.
Just saying
 
Top