Gebrauchter Rechner, ohne Schlüssel und Installatiuons-DVD gekauft

Bernd_11

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
63
Hallo,

habe vor kurzem einen gebrauchten Rechner bei eBay ersteigert, allerdings kam dieser ohne den Key für Windows und ohne die Installationscd, win7 war bereits vorinstalliert. Nun habe ich mich gefragt, was ich wohl mache, falls die Festplatte kauptt gehen soll, oder falls das Betriebssystem illegal ist?!:D

Auf die Nachfrage bekamm ich folgende Antworten vom Verkäufer:

Es handelt sich hier um eine legale, aktivierte Software. Sie können beruhigt ins Internet gehen. Sie haben einen gebrauchten Rechner gekauft, somit mit einer gebrauchten Microsoft-Lizenz. Rein rechtlich darf man laut Microsoft keine gebrauchten Microsoft-Kopien verkaufen; sie müßten demnach deinstallieren.
Aber faktisch dürfen Sie in Deutschland natürlich den Rechner samt MS Windows nutzen, solange es keinen Kläger gibt ...

Wie gesagt gehen Sie ins Internet und sehen Sie wie gut der Rechner arbeitet ...
mfg


Ist es ok, falls ich keine DVD habe (war auch in der Beschreibung keine angegeben,) oder wie ist es, darin bin ich nicht bewandert.

Grüße
Bernd
 

Lecholas

Banned
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
133
Wenn die Festplatte kaputt gehen sollte einfach Win7 cd vom Kumpel ausleihen. Oder vorher schon Win7 auf nen USB Stick machen :)
 

powerfx

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.352
Du bist nicht im Besitz einer gültigen Lizenz. Meistens gehört dazu der Aufkleber mit dem Key.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
23.000
Es gibt Tool, um die Win Key auszulesen, benutze diese, ganz legal. So kannst du bei einem festplattencrash die selbe Version legal vom Internet Laden und mit deiner Key auch aktivieren, je nachdem wird deine Version automatisch aktiviert oder du musst anrufen...
 

Wanderer101

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.044
Und was die Seriennummer angeht diese vom Verkäufer einfordern. So wie ich es verstehe war das Windows Teil des Angebots. Somit muss auf eine vollständige Lieferung bestanden werden. Wenn der Verkäufer sich quer legt => Rückabwicklung des Geschäfts
 

Bernd_11

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
63
wenn ich nicht im BEsitz einer gültigen lizenz bin, was hat das für mich für Nachteile?
Ergänzung ()

@Wanderer101:

Dies war der Ebay-Angebotstext:

Sie bieten hier auf einen PC Desktop-Rechner der Marke Joy-IT. Der Rechner ist neu installiert mit Windows 7 Professional.
Es handelt sich um einen schnellen PC/Rechner mit AMD-Prozessor, 2,8 Ghtz, 4 GB Arbeitsspeicher, 230 GB Festplatte und DVD-Brenner. Die Grafikkarte ist eine Ati Radeon HD 3600.
MS Office Home mit Word, Excel und Powerpoint sind als Arbeitsprogramme installiert.
Der Rechner ist sofort betriebsbereit, läuft einwandfrei und hat keine Gebrauchsspuren.
Gegen eine geringfügige Benzinpauschale von 10,00 € liefere ich den Rechner auch im Umkreis von 50 km von Berlin aus und baue ihn auf.
Im Lieferumfang ist der Rechner, das Stromkabel und 1 Treiber CD.

Also müsste er den Key liefern, oder wie ist das? Was bedeutet nun konkret für mich ,wenn ihr sagt, ich bin nicht im Besitz einer gültigen Lizenz? Ich bin etwas verwirrt :D
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.277
Derzeit noch keine.
 

Wanderer101

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.044
Jackpot! Laut Angebotstext wurde eine neue Windows Lizenz verwendet, da mit keinem Wort eine gebrauchte Lizenz erwähnt wurde. ZUSÄTZLICH wird eine Vollversion des Office angeboten, da nicht erwähnt wird das es eine 30 Tage Testversion ist. Jetzt sind rs schon zwei Lizenzen inkl Datenträger die geliefert werden müssen.
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Du bist weder im Besitz des COA Aufkleber, noch im Besitz des Office Keys. Benutzt der Verkäufer diese Lizenz aber auch, und das behaupte ich hier mal, dann ist das keine gültige Lizenz! MS wird es nicht merken, dennoch ist es nicht legal.

Er hätte dir den Rechner so nicht verkaufen dürfen! Er muss dir laut Angebotstext diese aushändigen. Wanderer101 hat völlig recht.

Was hast du für den Rechner bezahlt?
 

conf_t

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
5.660
Zuletzt bearbeitet:

Wanderer101

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.044
Ach ja Nachteil wäre strenggenommen mit einer Raubkopie zu arbeiten, wenn diese aktiviert ist. Scheint ja aktiviert zu sein.

Was ist mit Handbüchern? Ist das überhaupt von einem Händler verkauft worden?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

powerfx

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
9.352
Offenbar bist du ja nicht allein im Besitz des Key (der Verkäufer kann ihn ja auch bei anderen Rechnern verwenden). Wenn ein Key aber zu oft aktiviert wird, kann Microsoft ihn sperren, so dass eine spätere Installation gar nicht erst möglich wird.

Zusätzlich entstehen eben die Nachteile eine illegale Software zu verwenden.
 

Bernd_11

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
63
@Leon: Aber ein Betriebssystem kann doch nicht auf mehreren Rechnern mit dem selben Key istalliert sein und vorallen Dingen, doch nicht zweimal aktieverit weden. Sobald einer Windows aktiviert kann ich doch den Win nicht mehr nutzen, oder?

@Wanderer101: Warum legt er dann nicht Gleich die CDs bei, wenn der Key eh verwendet wurde?
Ergänzung ()

etwas weniger als 140 Euro:) Ich weiß, vielleicht einbissel viel. Meinen Rechner habe ich auch selber zusammengebaut. Meine Schwester brauchte allerdings schnell einen, so habe ich diesen geholt :) Ich habe auch schon lange keine Preise mehr beobachtet, daher villeicht einbissel viel bezahlt :)
Ergänzung ()

@Wanderer101: Keine Handbücher! Es ist wohl einer aus Berlin, der Rechner repariert und weiter verkauft. Dieser Rechner wurde bereits von einem anderen ebayer für 200 Euro ersteigert und zurückgegeben, wegen dieser Problematik hier. Da ich aber kein Experte bin, würde ich es wohl auch nicht schaffen vernünftig meine Argumente dem Verkäufer nahezubringen. Ich denke um möglichen Problemen zu entgehen, werde ich wohl von meiner Uni win8 :D holen!

Grüße
 

Wanderer101

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.044
Ich würde den Kauf rückgängig machen und eine vernünftige Lösung suchen. Oder damit leben das keinerlei Software dabei war und selber neu installieren.
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
@Bernd11

Doch, es funktioniert das Windows auf mehreren Rechnern installiert ist, man kann es telefonisch aktivieren. Dennoch bleibt es illegal.

Kauf dir bei ebay ne window 7 Lizenz für DELL Rechner OEM. Die kostet knapp 30 EUR muss zwar telefonisch aktiviert werden aber das ist kein Problem. Du bekommst den Datenträger und den Lizenzaufkleber.

Aber wnn du über die Uni dran kommst, umso besser.
 
Top