News GeForce 387.92: Nvidia löst Bremse an Pascal in Forza Motorsport 7

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.057
#1

derbe

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
956
#2
Witzig das die 1080 Ti im 99th schlechter als Vega 56/64 und 1080 da steht lol. Okay, die wurde wohl nicht mit neuen Treiber getestet, aufpassen!
 

second.name

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
419
#3
Hab da mal eine allgemeine Frage zu 4K: Ist die Bedeutung von Antialiasing nicht sogar etwas rückläufig, da man bei sehr hochen Pixeldichten ohnehin keine "Treppen" mehr sieht?
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.899
#5
@second.name

treppen sieht man immer noch minimal, außerdem reduziert AA auch das flimmern etwas ;)

​ab 8k könntest du dann wirklich recht haben.

mfg
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
166
#6
Bitte auch mit der älteren Nvidia Generation testen. Schließlich verkackt eine GTX970 hier ganz schön gegen eine R9 390.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.403
#7
Vega sieht gut aus im Computing -> Nvidia löst die Handbremse bei der Titan Xp
Vega sieht gut aus im Gaming -> Nvidia löst die Handbremse bei Pascal

​Irgendwie langweilig, obwohl soviel los ist im Markt.
 

LawZero

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
36
#8
Vega sieht gut aus im Computing -> Nvidia löst die Handbremse bei der Titan Xp
Vega sieht gut aus im Gaming -> Nvidia löst die Handbremse bei Pascal

​Irgendwie langweilig, obwohl soviel los ist im Markt.
Das war aber klar, dass das einfach ein Treiberproblem bei Nvidia war.
Ich meine Vega ist alles, aber kein reiner gaming Chip, daher wundert mich dies auch garnicht.
Ein Chip alleine konkurriert mit GP104, GP102 und GP100.
Und zudem enthält es zum ersten Mal Infinity Fabric Features, also Vega im Gaming Bereich ist noch sehr experimentell.

Im Profi Segment sieht die Situation dagegen etwas besser aus.
 
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
225
#9
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.128
#10
Aha...also ohne Treiberoptimierung taugen die Chips offensichtlich wieder mal nix.
Wenn nVidia die Karten nicht mehr unterstützt, weil die Nachfolger draußen sind, darf man entweder neu kaufen oder man hat die Arschkarte.

Traurig, dass es sich immer wieder wiederholt. Man kauft sich für 600€ ne Grafikkarte und nach spätestens 2 Jahren heißt es Tonne auf, Tonne zu.
 

ZeroZerp

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.759
#11
[Sarkasmus]
Dafür dass lt. diesem Thread https://www.computerbase.de/forum/threads/forza-7-benchmark-vega-hat-mehr-benzin-im-blut-als-pascal.1714250/page-28 die NVIDIA Karten kein "richtiges" DX12 können, sind diese durch das Update inzwischen aber ziemlich schnell geworden.

Ich möchte nicht wissen, was passiert, wenn diese Karten dann in Zukunft tatsächlich DX12 beherrschen.
[/Sarkasmus]

So war entgegen aller Unkenrufe meine Vermutung mit dem Bug/Treibermurx wohl richtig...
Wie so oft ein Sturm im Wasserglas.

Grüße
Zero
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
18.872
#12
Is bei dem Vega Treiber die AF Filterung eig wieder iO? Laut PCGH wird die erst wieder gefixt. Hat vllt auch etwas Auswirkungen auf Perf.
 
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.164
#13
Warum nicht gleich so Nvidia.
 
Zuletzt bearbeitet:

GrooveXT

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.616
#14
Aha...also ohne Treiberoptimierung taugen die Chips offensichtlich wieder mal nix.
Wenn nVidia die Karten nicht mehr unterstützt, weil die Nachfolger draußen sind, darf man entweder neu kaufen oder man hat die Arschkarte.
Jo neue Hardware kaufen ist im Gamingbereich so gang und gebe. Und wenn die GTX 1080 mal zu langsam ist, dann brauchst auch keine Treiberoptimierung mehr. Forza war auch vorher gut spiel bar. Und was ist eigentlich mit all den Spielen wo die Radeon jetzt schon mit Treiberoptimierung weit abgeschlagen ist? Nach deiner Logik kann man AMD dann gar nicht erst kaufen?!
 

ZeroZerp

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.759
#15
@Tenchi Muyo
Wo Software programmiert wird, passieren Fehler. Dort arbeiten halt auch nur Menschen...

Aber jetzt haben ja beide Seiten was sie wollten. Die AMD gemeinde hat ein für deren Grafikkarten top optimiertes Game und Nvidia nun halt auch.

Win Win

Grüße
Zero
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
971
#16
Bitte mal noch die 1080Ti mit neuem Treiber testen. :-/
 

LaZz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.408
#17
JAJA hat nvidia wieder settings per treiber runtergeschreubt und keiner mekrst .... lol
 
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
790
#18
Bitte auch mit der älteren Nvidia Generation testen. Schließlich verkackt eine GTX970 hier ganz schön gegen eine R9 390.

Lol, vor allem in 4K, wo selbst ne 1060 spielbar bleibt und die 390er gar nicht erst gelistet ist.
1060 = 55 FPS
FuryX = 9.2 FPS

Echt traurig, wie die FuryX hier in die Knie geht. Was bestimmt am Vram liegt und das wird auch bald bei der 56/64er Serie der Fall sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

1024

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
280
#19
Vega läuft zwar wohl mal einigermaßen vernünftig in dem Spiel, aber was mir als RX 480-Besitzer in gewisser Weise weh tut, ist, dass die GTX 1060 inzwischen in so ziemlich jeder Neuerscheinung 20-30% flotter ist. Da kann man wirklich davon reden, dass AMD kein Land mehr sieht.
Also ich hab meine RX schnell an einen Miner abgegeben und mit 330,- aufpreis eine 1080Ti geholt :D
Die macht 3x so viel FPS !
 

Gaspedal

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.352
#20
Ohne AMD hätte Nvidia die Drosselung für GTX 1080 und andere Karten nicht aufgehoben. Habe zwar auch Nvidia aber ich bin auch froh dass es AMD gibt.
 
Top