Geforce 8600 GT vs. GeForce GT130, need help pls ?!

xathlon

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
62
Guten Tag leut,

Habe mir heute einen Neuen Rechner gekauft -Aspire M5711(von acer)-
In meinen alten rechner befindet sich noch die 8600 GT graka , nun weiss ich aber nicht welche besser ist, GT 130 oder 8600Gt =/ was meint ihr soll ich die 8600 gt im neuen rechner einbauen ?

und noch eine frage,

habe jedes mal Windows Xp/2000 drauf gehabt, nun da ich nen neuen rechner aus Media Markt gekauft hab und dort Windows Vista Home Premium drauf ist(grad auf SP 2 upgraded), bin ich am überlegen Windows xp rauf zu knallen was meint ihr ? wär das nen fehler ?



Gruss =)
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.109
ich glaube die gt130 entspricht der 9600gso bzw 8800gs
also ist die schneller als deine 8600gt
 

xathlon

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
62
aso nice =),

und wie schaut es mit den Betriebssystem aus ? lohnt sich xp noch für nen Quadcore system ?
 

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.109
is dir überlassen ob xp oder vista
ich persöhnlich finde vista besser
aber wenn du anwendungen hast die mehr als 4gb ram brauchen ist die 64bti version von vista empfehlenstwerter
ansonsten ist es halt ansichstsache
 

xathlon

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
62
Hab leider nur die 32 Bit version =/
Nochmals thx für die hilfe.

gruss
 

-curuba-

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.301
das du bei einer individuellen zusammenstellung einen deutlich besseren und hochwertigeren pc bekommen hättest ist dir bestimmt bewusst oder? :p
 
K

kavaciko

Gast
Ich empfehle dir Vista wegen dx 10 und es ist in meinen Augen mittlerweile einfach besser als XP
 
C

chacha73

Gast
Wenn XP eine System Builder/Vollversion ist, kannst du es dazu installieren (Dual Boot) und einfach ausprobieren. Man kann imho nicht pauchal sagen, dies oder jenes ist besser.
 

t04stbr0t

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
958
Benutz das Betriebssystem das du im Moment hast, dieses Jahr wird Windows7 noch rauskommen und dann wirst du dich ärgern Windows Vista gekauft zu haben.
 

xathlon

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
62
Hab nen Problem, und zwar soll ja die GT130 besser sein als meine alte Geforce 8600 GT... ich hatte davor in game eine auflösung von 1600x1024 (weit)... und jetzt mit der GT130 ist es so verpixelt, ich kann nur auf einer 1280x1024 auflösung einigermassen zocken =( woran kans liegen `? graka? betriebsystem ?

(habe ein 22er Wide screen tft)
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
20.487
die gt130 muss nicht zwingend schneller sein. ich weis die genauen vergleichskarten auch nicht mehr, aber ich meine mich zu erinnern, dass bei der gt100-serie die karten unterhalb der gts150 schlagartig in der leistung abfallen. das ist leider bewusst irreführende namensgebung für die oems, damit sie ihre billig-systeme entsprechend hochpreisig anbieten können. hinter der gt130 kann sich durchaus auch eine 9400gt verbergen.
was sagt denn gpu-z zu der karte? damit sollte sich die gpu und die shaderzahl doch ermitteln lassen.
 

xathlon

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
62

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
20.487
klicke bitte mal auf grafikprozessor/gpu und mach davon auch einen screen
was ich mir bei den gt100 karten auch gut vorstellen kann, ist dass die hersteller auch bei größeren modellen ddr2 verbauen dürfen. damit bekommt man selbst mit einer 9800gt eine lahme karte hin.
 
Zuletzt bearbeitet:

Airbag

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
12.109
scheint dementsprechend doch keiner 9600gso zu entsprechen
aufgrund von g94
sieht mir eher nach einer stark kastrierten 9600gt aus die man als gt130 in dem oem mark gebracht hat
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
20.487
stark beschnitten ist gar kein ausdruck Oô ddr2 ram auf 192 bit und textureinheiten 12, gpu takt unterhalb jeder 9400gt :D vendor sapphire? :freak:
das ist kein wunder, dass die an deine 8600gt nicht ran kommt^^
scheint ne reine resteverwertung zu sein. selbst die kastrierte 9600gso 512 hat doppelt so viele textureinheiten bei bedeutend höheren taktraten. von der krüppeligen speicherbandbreite mal ganz zu schweigen.

ich empfehle dir dringend, auf die 8600gt aufzurüsten ;)

aber schon interessant. jetzt weis ich wozu diese oem-namensgebung gut ist. das ist eine zusammenstellung auf billigstem niveau mit ner hohen mb-zahl für den blöd-marktkunden^^ vermutlich sind das ausschuss-gpu, die für selbst für die 9600gso nicht mehr zu gebrauchen sind auf dem billig pcb (192 bit in sparbauweise) mit billigem ddr2 ram. also billig ³ ;)

ich hoffe, hier schreiben noch mehr ihre erfahrungen mit anderen gt100 karten. ich finde das wirklich interessant. und mich würde auch interessieren, ob diese gt130 z b willkürlich vom hersteller zusammengestellt werden kann in einem gewissen rahmen. sprich gt130 als glückssache, wieviele shader und textureinheiten und taktraten und ramtyp man erhält.
 
Zuletzt bearbeitet:

xathlon

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
62
scheint dementsprechend doch keiner 9600gso zu entsprechen
aufgrund von g94
sieht mir eher nach einer stark kastrierten 9600gt aus die man als gt130 in dem oem mark gebracht hat

Also lass ich sie doch lieber drin 9600gt > 8600gt...

und zum einen, ich hab ja davor immer auf 1600x1024 (weit)gezockt ( alles perfekt man erkante jeden punkt und extrem scharf)

zurzeit bin ich gezwungen auf 1280x1024 auflösung zu spielen (sieht kake aus nichteinmal "weit" )... weil wenn ich es umstelle egal ob 1600x xxxx weit oder drunter es sieht einfach nur kake aus ... habta vlt nen tipp wie ich das im alten zustand bekomme.
Ergänzung ()

stark beschnitten ist gar kein ausdruck Oô ddr2 ram auf 192 bit und textureinheiten 12, gpu takt unterhalb jeder 9400gt :D vendor sapphire? :freak:
das ist kein wunder, dass die an deine 8600gt nicht ran kommt^^
scheint ne reine resteverwertung zu sein. selbst die kastrierte 9600gso 512 hat doppelt so viele textureinheiten bei bedeutend höheren taktraten. von der krüppeligen speicherbandbreite mal ganz zu schweigen.

ich empfehle dir dringend, auf die 8600gt aufzurüsten ;)
scheint dementsprechend doch keiner 9600gso zu entsprechen
aufgrund von g94
sieht mir eher nach einer stark kastrierten 9600gt aus die man als gt130 in dem oem mark gebracht hat

was denn nun oO... der eine meint sie sei 9600gt like... der andere meint es wär ne lach nr ^^... bin echt verwirt
 

Lübke

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
20.487
die neue 9600gso hat ebenfalls einen beschnittenen g94. allerdings lange nicht so stark beschnitten wie diesen. von einer 9600gt brauchen wir hier sicher nicht mehr zu reden.

9600gt:
Stream-Prozessoren: 64
Textureinheiten: 32
Speicherinterface: 256-bit
Spechertyp: GDDR3
Chiptakt: 650MHz
Shadertakt: 1625MHz
Speichertakt: 900MHz

gt130:
Stream-Prozessoren: 48
Textureinheiten: 12
Speicherinterface: 192-bit
Spechertyp: DDR2
Chiptakt: 500 MHz
Shadertakt: 1250 MHz
Speichertakt: 510 MHz

ok, die leistung könnte mit einer 8600gt vergleichbar sein, aber allein der ddr2-ram auf so einer karte macht auch das letzte bisschen rechenleistung mangels datennachschub zu nichte. ist dieser bescheidene ddr2 ram eigentlich so viel billiger als gddr3 ram?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top