News GeForce GTX 470 fällt unter 200 Euro – Nachfolger in Sicht?

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.301
#1
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.156
#4
na endlich, die guten alten Zeiten wie damals mit GTX 260 und HD 4870 sind wieder da, mögen die Preissenkungen beginnen ;)
 

DAASSI

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.825
#5
ja nvidia kann nicht mehr anders reagiern
 

jusaca

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.845
#6
Kann man aus den Chipdaten denn schon berechnen, wie viel Speicher eine solche GTX475 dann hätte?
Denn 1GB finde ich doch teilweise etwas wenig...

@jurrasstoil
Hier ist der Wandel aber genau andersherum: GTX470: Stromhungriger, großer Chip; GTX475: sparsammerer, kleinerer Chip ;)

Grüße
jusaca
 

Den

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.264
#8
das war ja auch zu erwarten...
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.604
#9
Was besseres kann dem Kunden echt nicht passieren, die Gigabyte GTX460 OC war vor kurzem noch knapp unter 200€, jetzt knapp über 150€.
 
A

Adam Gontier

Gast
#10
Wenn aufgrund der HD6K-Karten die Preise der 4xxGTX-Karten fallen, dann müssen doch auch die Preise der HD5K-Karten fallen, oder?

Oder wurde nur vergessen, das in der News anzugeben?

Und der Link zur HD6870 führt zum Preisvergleich der HD5850.
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
215
#11
Kann man aus den Chipdaten denn schon berechnen, wie viel Speicher eine solche GTX475 dann hätte?
Denn 1GB finde ich doch teilweise etwas wenig...

@jurrasstoil
Hier ist der Wandel aber genau andersherum: GTX470: Stromhungriger, großer Chip; GTX475: sparsammerer, kleinerer Chip ;)

Grüße
jusaca
rein theoretisch sollte sie so viel haben wie die 470 auch...
weniger wäre halt quatsch :)
 
S

Sp3cial Us3r

Gast
#12
Joa jetzt macht Nvidia gar keinen Gewinn mehr mit den Chips genauso wie beim GT200..
Bald kommen ja die HD69k dann is Ende Gelände vorerstmal für Fermi , nur 28/32NM ist ein Hoffnungsschimmer..
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.226
#13
Schön wenn ein Konkurent von NV kommt geht doch nichts über Konkurenz und einen schönen Preiskampf dann hoffentlich bei der 69XX dann bitte auch.
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
2.355
#15
Mal eine Glaskugelfrage: Wie lange wird es dauern bis sich die Preise auf einem (niedrigen) Niveau halten? Wollte mir die 6870 eigentlich zulegen, aber wenn das alles günstiger werden sollte...
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.127
#18
Was könnte den Preisfall verursacht haben??

Die HD6800er-Karten, die zufällig punkt-genau in jener Zeit erschienen, wo der rapide Preisverfall der HD 470 war oder eine Voll-GF104 die irgendwann in den nächsten Wochen oder Monate?

Die Preissenkung aufgrund eines Voll-GF104 (GTX475) wäre ein bischen sehr früh.

Für Nvidia ist es bitter, dass der Preis des GTX470 so schnell gesenkt werden musste.
Denn den GF100-Chip braucht Nvidia für den Profi-Markt und das wäre es ziemlich ungünstig, wenn sie die Resteln nicht wegbekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr.Pawel

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.133
#19
Ob die Freischaltung der 8ten Einheit den Braten so Fett machen wird wage ich zu bezweifeln. Erstmal werden wir mMn jetzt sicherlich einen Preiskrieg zwischen 460/70 und 6850/70 sehen der sich mMn so bis 130€ für 460/6850 und 160-180 für die 470/6870 fortsetzen wird. Für die 460 sehen mMn die Chancen nach wie vor sehr gut aus sich auch weiterhin gut zu vekaufen, aber gerade der 470 gebe ich nur noch wenig Verkaufsoptionen, dafür sind die Nachteile der Lautstärke und Leistungsaufnahme einfach zu groß. Nächsten Montat wird Nvidia denke ich dann richtig in den Boden gestampft mit Cayman, da erwarte ich ehrlich gesagt deutlich mehr von als von Barts, die mehr oder weniger für eine Preiskampf designd wurden.
Ein Punkt der natürlich noch völlig offen steht ist die dauerhafte Verfügbarkeit der AMD Karten, hier könnte sich Nvidia im Vorteil befinden was bei starker Nachfrage der AMD Karten zu problemen führen könnte.
Mfg
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.301
#20
Wenn aufgrund der HD6K-Karten die Preise der 4xxGTX-Karten fallen, dann müssen doch auch die Preise der HD5K-Karten fallen, oder?

Oder wurde nur vergessen, das in der News anzugeben?

Und der Link zur HD6870 führt zum Preisvergleich der HD5850.
Danke für den Hinweis! Link zum HD6870-Preisvergleich gefixed. :)

Natürlich werden auch die Preise der HD-5000-Karten angepasst. Aber in der News geht is nun mal primär um Nvidias GTX 470/460. ;)
 
Top