Leserartikel <[geSuche] Kennt wer dem Shop ATELCO Computer und kann darüber Berichten Reklamation

Amusens

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.172
Guten Morgen CB'ler,

Ich finde leider nicht mehr den Thread über Hardware Shops :( ich weiß das es den gibt!?

Hat wer Erfahrungen gemacht mit dem Shop ATELCO Computer wollte mir da eventuell eine Graka Kaufen, eine EVGA und die dann auf Wasserkühlung umbauen.
 

gbene

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.614
http://geizhals.de/?sb=363

Ich kaufe seit jahren da, weil die bei Abnahme eines komplett PCs (auch bei Komponenten kauf) 5 Jahre Garantie geben. Bis jetzt keine Probleme gehabt bei Austausch, nach 3 Jahren ist mir mal eine Festplatte kaputt gegangen, die wurde ohne zu fragen getauscht. Eine Graka haben sie kurz getestet, da konnte ich auch sofort eine neue mitnehmen. Der Shop in Bremen ist TOP.
 

Snowside

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
702
Moooooment. Du fragst, ob wir den Laden kennen, besonders in Bezug auf Reklamationen, weil du willst eine Grafikkarte kaufen und selbst daran rumbasteln? Ein Schelm, wer böses denkt :p

Der Laden ist aber voll in Ordnung. Hab schon öfters was bestellt und sind auch immer relativ kulant, was Reklamationen angeht. Informationen aus erster Hand :)
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.127
kann man sowas nicht in 2 sekunden googeln? "Erfahrungen Atelco"
 

consul75

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.157
Wir hatten bis vor kurzer Zeit noch eine Filiale hier in Braunschweig.

War eine sehr gute Adresse, online bestellt --> Lieferung in die Filiale.

Garantieabwicklung 1a. Das beste was ich erlebt habe war ein defekter Speicherriegel der ohne Rechnung getauscht wurde.

hardwareversand.de ist übrigens ein Ableger von Atelco mit gleicher Leistung.

MfG
 

MinionMaster

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.717
Also ich habe bisher immer gute Erfahrung mit dem Laden gehabt (sowohl Online und Shop vor Ort in Berlin).
Bei meinem letzten Onlinekauf meines Bildschirms habe ich aus Versehen ein falsches Kabel dazu bestellt. Haben sie anstandslos geändert und mir sogar 3,-€ erlassen, da mein Geld schon überwiesen war. Kann also nicht klagen.

Reklamationen habe ich noch nicht benötigt.

Hoffe hilft vllt.
LG
Mp
 

Lavaground

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.146
es ist nicht alles bei atelco teuer, zum thema: atelco ist neben KM und Arlt einer der wenigen Shops mit Fillialen deutschlandweit...
hatte nie probleme, klar sollte jedem sein, das es artikel gibt die vom umtausch ausgeschlossen sind, ne graka fällt da nicht drunter...
 

666eraser666

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
822
Online habe ich mit Atelco keine Erfahrungen. Seitdem der K&M hier in DU weg ist, ist es die einzige größere Kette, die auch "vernünftige" Sachen auf Lager hat. Umtausch wurde jedes Mal sehr schnell abgewickelt. Teilweise auch direkt nen neues aus dem Regal bekommen.

es ist nicht alles bei atelco teuer, zum thema: atelco ist neben KM und Arlt einer der wenigen Shops mit Fillialen deutschlandweit...
Das meine ich ja. Wenn es mal schnell gehen muss, dann zahle ich auch gerne 10€ mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Trascher

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
35
Ich muss dann hier mal meine "schlechten" Erfahrungen zum besten geben.
Haben vor ein paar Jahren bei Atelco mal nen komplett Rechner gekauft für meine Frau. Die wollte Ratenzahlung und da viel Atelco ins Auge weil die das geboten haben.

Das Ende vom Lied:
Nach 1 Jahr war die Graka hin. Da es überhaupt nix vergleichbares mehr gab musste meine Frau draufzahlen um was gleichwertiges zu bekommen. War schonmal scheiße.
1 Jahr später ist das Mainboard abgefackelt. Kein Witz. Es hat im laufenden betrieb nen knall gegeben und ein Kondensator hat sich Feuerspeiend verabschiedet. Das hat ALLE Komponenten des PC`s mal eben mitgehimmelt. Kein Problem dachten wir uns.. ist ja Garantie drauf. Die wurde allerdings ABGELEHNT. Weil es ein RAUCHER Haushalt ist und angeblich 3mm Nikotin auf dem Board waren. Gut ich könnte euch jetzt meine 5 Jahre zugerauchten Boards mal zeigen und dann können wir gemeinsam nach Nikotin suchen. Glücklicherweise für den Laden war nicht ich da sondern meine Frau. Und die hat sich da auf nix eingelassen und einfach draufgeschi*****. Das war dann auch unser letzter Kontakt mit Atelco. Die Filiale von denen gibt´s auch nicht mehr.
 

pabbatz

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
229
[...] Die wurde allerdings ABGELEHNT. Weil es ein RAUCHER Haushalt ist und angeblich 3mm Nikotin auf dem Board waren. [...]
DAS kann ich verstehen, die versifften Drecksdinger von Rauchern nehme ich auch nach 4 Wochen nicht mehr in die Hände. Daher *Thumbs up* für Atelco. Rein rechtlich ists natürlich heikel.

Ich selbst habe bei denen schon häufiger Kleines bis Großes bestellt und bis auf einmal vor etwa 7 Jahren kein Problem gehabt. Auch der Shop in Dresden war bisher immer ok.
 

HaZu

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.553
Bin mit Atelco und auch HW-Versand (Ableger von Atelco) sehr zufrieden. Sehr seriöser Laden. Die Garantiebedingungen von EVGA haben aber nicht so viel mit Atelco zu tun, denn der Hersteller ist es ja der sagt, dass ein Kühlerumbau die garantie nicht erlöschen lässt. Atelco würde die Garantie nur für dich abwickeln. Im Zweifel könntest du das auch selbser machen.
 

Amusens

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.172
kann man sowas nicht in 2 sekunden googeln? "Erfahrungen Atelco"
mit google und dem Wort Erfahrungen ist mir nicht eingefallen, wenn will ich hier von CB Themen haben und habe die interne Suchfunktion von CB benutz.

Da kann man recht haben........ :) wegen meiner Anfrage wegen Reklamation jetzt Speziell wegen einer Graka die man auf Wakü umbaut, Wenn ich die Umbaue werde ich die Vorher 3 - 4 Wochen die Graka Testen und danach erst Umbauen.
EVGA Räumt ja ein das man Glück haben kann bei einer Reklamation im Falle eines Defekts trotz Umbau, Wenn alles Ohne Kratzer und Beschädigungen passiert ist.
Bis jetzt musste / habe ich 1 einziges mal was Reklamieren und das war was man Verstärker und das ist schon fast über 10 Jahre her.

Was bis jetzt so lesen konnte, bewegt mich vielleicht da mehr wie nur eine Graka zu kaufen :) habe den Shop bei amazon.de gefunden und den kannte ich noch gar nicht.
 

Luxuspur

Banned
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
5.662
das es artikel gibt die vom umtausch ausgeschlossen sind, ne graka fällt da nicht drunter...
Ne Grafikkarte bei der du den Kühler umrüstest auf H2O ... fällt sehr wohl unter keine Garantie / Umtausch mehr!

Wenn EVGA das trotzdem macht ist das nicht Atelco Angelegenheit!
 

Amusens

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.172
Stimmt
es wird empfohlen den Händler im ersten Jahr anzusprechen

Zitat von EVGA:
EVGA empfiehlt, im 1. Jahr nach dem Kauf, eine Rücksendung an den Verkäufer, um die Garantieansprüche geltend zu machen.

Garantiebedingungen

Produktzustand:

Das Entfernen oder Verändern von Serien- oder Artikelnummeraufklebern von EVGA Produkten führt zu einem Verlust der Garantie. Alle Produkte von EVGA werden mit einem Seriennummernaufkleber verschickt.
Alle Produkte müssen im Originalzustand eingeschickt werden. Werden Produkte zum Austausch eingeschickt, welche mit Anbauteile von Drittherstellern (CPU heatsink backplate, memory chip heatsinks, etc) ausgetattet sind, müssen alle Anbauteile entfernt werden. EVGA behält sich vor, die Produkte unbearbeitet wieder zurückzuschicken.
Es dürfen auf der Karte keine phsyikalischen Beschädigungen auf dem PCB, GPU / Chitsatz oder CPU Sockel vorhanden sein. Dazu zählen auch Beschädigungen, die entstanden sind durch:
durch nicht fachgerechte Arbeiten von Dritten entstanden sind, die nicht zur Durchführung von Garantieleistungen im Namen des Herstellers ermächtigt sind.
fahrlässiges Verhalten, Unfälle, Umbauten, falsche Installation oder Gebrauch und ungeeignete Ersatzteile.
Feuer, Wasserschaden, Blitzschlag, Erdbeben, unzureichende Belüftung, höhere Gewalt, Anschluss an falsche Netzspannung oder sonstige von EVGA nicht zu verantwortende Ursachen.
durch jegliche andere Produkte, die mit dem EVGA Produkt verwendet werden können, aber nicht das Produkt sind.
Verbrauchs- oder Verschleißteile, die im Rahmen des normalen Kundendienstes auszutauschen sind, wie Trockenbatterien und wieder aufladbare Akkus.
Das Produkt muss im Originalzustand an EVGA geschickt werden. Alle nachträgliche Umbauten müssen vor dem Einschicken entfernt werden.
EVGA behält sich das Recht vor Versandkosten oder einen Service-Gebühr zu berechnen. Fällig werden diese falls ein unvollständiges oder modifiziertes Produkt Reparatur oder Ersatz verlangt. Diese Kosten werden auch fällig wenn der Kunde nicht berechtigt ist Garantieleistungen zu beanspruchen. Die Servicegebühr hängt von den aktuellen Kosten der Beschaffung von Ersatzteilen ab um das Produkt wieder in den originalen Fabrikzustand zu versetzen.

Austausch und Erstattung:

Eingesendete RMA-Produkte werden entweder repariert oder durch gleichwertige oder leistungsfähigere ersetzt wenn ein Austausch ins gleiche Produkt nicht verfügbar ist.
Die EVGA Garantie beginnt am dem Zeitpunkt der Versands aus dem EVGA Lager.
Alle Erstattungen folgen den Garantiebedingungen des Produktes bezogen auf das original Kaufdatum.
EVGA bietet nur für Artikel, die direkt über www.eu.evga.com gekauft worden sind, innerhalb von 30 Tagen eine Kaufpreiserstattung an.
Für Produkte, die nicht direkt über www.eu.evga.com gekauft worden sind, gilt für Erstattungen die Garantiebestimmungen des Händlers.
Alle EVGA-Produkte die durch die RMA-Abteilung zurückgesendet werden sind gründlich getestet und rezertifiziert. Ist eine RMA innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf erforderlich wird eine NEW-IN-THE-BOX Erstattung getätigt.
Alle Austauschgeräte, welche vom EVGA Austauschservice verschickt werden, haben die Originalgarantie basierend auf dem Startdatum des ausgetauschten Gerätes.

Quelle:http://eu.evga.com/support/warranty/de/
 

Snowside

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
702
Die wurde allerdings ABGELEHNT. Weil es ein RAUCHER Haushalt ist und angeblich 3mm Nikotin auf dem Board waren.
So einen Rechner sollte ich mal reparieren. Staub und Nikotin haben zusammen so eine widerliche Konsistenz! Der CPU Lüfter konnte sich nicht mehr bewegen, weil er verklebt war. Sowas kann man einfach nicht mehr als Garantiefall abwickeln.
 
C

chris84

Gast
Also ich war mit Alteco immer zufrieden.
Ich habe Art. (die nicht vorrätig waren) kostenl. in meine nächstgelegene Filiale schicken lassen.

Auf komplett Rechner geben die eine eigen. Garantie von bis zu 5 Jahren -fand ich damals auch nicht schlecht.

In Bo Wattenscheid und Do Kley waren die Filialen immer sehr kulant. Ich hatte (glaube ich) in meiner ganzen Zeit 2 GraKa defekte und konnte diese innerhalb von 6 Monaten direkt vor Ort (sofort) gegen eine neue tauschen (ohne des groß einschicken zu lassen).
 

Amusens

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.172
So einen Rechner sollte ich mal reparieren. Staub und Nikotin haben zusammen so eine widerliche Konsistenz! Der CPU Lüfter konnte sich nicht mehr bewegen, weil er verklebt war. Sowas kann man einfach nicht mehr als Garantiefall abwickeln.
Habe ich schon Öfter gehört, zb. in wage Erinnerung ne XBOX360 wegen Niktionbefall kein Umtausch, Ich habe jetzt in 3 Jahren leider schon höchstens 21 :D Kippen am PC geraucht, schon alleine der Grund das TFT's alleine durch Nikotin sich verfärben? können und kaputt gehen Rauche ich immer vor der Tür und wegen der Katze vor allem wegen Katzi ^^

*Edit*
Wenn ich einen Wasserschaden hätte der Durch den Umbau passiert von der Graka und nur die Graka Kaputt geht ist mein Pech und ich muss damit zurecht kommen.
So Dreist bin ich nicht um eine Reklamation daraus zu machen, falls die Frage auf kommt.
Einen Defekt nach einem Korrekten Umbau wo auf alles geachtet, wird mit Wasserkühlung noch geringer sein als mit Lüftkühlung... Überhitzung wird die Graka nicht mehr kennen.
 
Zuletzt bearbeitet:

micha2

Banned
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
6.681
So einen Rechner sollte ich mal reparieren. Staub und Nikotin haben zusammen so eine widerliche Konsistenz! Der CPU Lüfter konnte sich nicht mehr bewegen, weil er verklebt war. Sowas kann man einfach nicht mehr als Garantiefall abwickeln.
bei 3mm nikotin muss der rechner aber schon über 10 jahre alt gewesen sein. nie gereinigt worden sein. und die defekte komponente muss jeden tag höchst persönlich ne schachtel kippen geraucht haben.
wenn ich so einen quatsch wieder lese...............dieses raucher gehasse........

@TE

grundsätzlich kann man bei atelco kaufen. die sind auch meist relativ günstig. Vorteil: man hat auch einen direkten Ansprechpartner wenn ein laden vor ort ist.
was deine graka angeht, wird es aber wohl egal sein, bei welchen Händler du sie, im falle eines defekts, reklamierst. dieser schickt sie auch nur an EVGA. eventuell ist da atleco kulanter und tauscht vor ort. das garantiert dir aber keiner.
Beispiele von vor 10 jahren bringen dir auch nicht wirklich was. in 10 jahren ist viel passiert.
ich habe mal.....und co. nützen einem da wenig.
wenn du eine filiale in deiner nähe hast und dort öfters was einkaufst, wirst du meistens aber auch kulanter behandelt.

ich habe das mal mit PC-Spezialist durch. 3x direkt im laden gekauft. 1xreklamiert. top. auch preislich war es damals ok. in einer anderen filiale von denen dann der reinfall. frech und uneinsichtig. ne garantie für gute Behandlung gibt es eben nicht.
 
Top