Gesucht: Internet-Traffic von Anwendungen messen

[ACE].:SHARK:.

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.371
Hallo,

ich habe einen LTE Anschluss von Vodafone und hier gibt es leider eine Volumenbegrenzung. In letzter Zeit verbrauche ich den gesamten Traffic innerhalb der ersten 3-4 Tage. Dies kann ich mir aber nicht erklären... Aus diesem Grund suche ich ein Programm das mit anzeigt wie viel Internet-Traffic meine PCs verbrauchen. Am besten sollte dies für jedes Programm das Traffic verursacht einzeln aufgeschlüsselt werden.
Ich habe es schon mit dem "NetSpeedMonitor" versucht aber hier wird nur der gesamte Traffic angezeigt. (Alle Programme und auch Traffic innerhalb des Netzwerkes.)

Könnt ihr mir vielleicht ein gutes Programm empfehlen?

Vielen Dank :)
 

derMutant

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.856
wie hoch ist denn dieses Volumen?


EDIT:

Zitat zu NetSpeedMonitor

"Unter "Verbindungen" sehen Sie, welche Programme den Traffic verursachen. Das ist nicht nur nützlich, um Traffic-Fresser aufzuspüren. Mit der Funktion kommen Sie eventuell sogar Malware auf die Spur, welche nach Hause telefoniert."
 
Zuletzt bearbeitet:

[ACE].:SHARK:.

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.371
Also ich habe 30 GB frei und diese sind nach 3-4 Tagen verbraucht. Zu 90 % ist es Download Traffic, daher dachte ich zuerst an große Windows Updates oder sonstiges. Aber zwei Monate in folge ist doch sehr eigenartig :rolleyes:

Aus diesem Grund möchte ich jetzt genau wissen, wechser PC und welche Anwendung wie viel Traffic verursacht :D

Edit: Also bei NetSpeedMonitor sehe ich zwar unter "Verbindungen" welche Anwendungen zwar Traffic verursachen aber ich wüsste sehr gerne wie viel genau diese Anwendungen verursachen. Bei der Anwendung wird dies aber nur zusammengefasst unter "Datenverkehr" angezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

derMutant

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.856
Mein Beileid übrigens
Willkommen in der wunderbaren neuen Welt des gedrosselten Internets :(
 
1

1668mib

Gast
Gibt es gar keine anderen Internet-Möglichkeiten als LTE bei euch? Nicht mal DSl-lite? (also ich bin DSL-lite geschädigt bei meinen Eltern)

Edit: Ok, nur mal so am Rande... bei DSL lite kommt man rein technisch eh nur auf 100 GB Traffic im Monat ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Peem

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
37
Hi,
falls bei dir Windows läuft kannst mit "Ressourcenmonitor" nachgucken welcher Prozess momentan wieviel Up und Down in Anspruch nimmt.
Skype, Steam und ähnliche Anwendungen würde ich ausschalten.
 
1

1668mib

Gast
@Peem: Er hätte gerne ein Protokoll, und das auch für andere Rechner im Netzwerk...

Edit: @iDont_Know: Cooles Programm, danke für den Hinweis.
 

Smagjus

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.900
Netlimiter 3 kann das, ich weiß allerdings nicht, ob die Free Version dir schon hilft.

Sieht dann z.B. so aus:
Screenshot_ 30-Aug.png
 

[ACE].:SHARK:.

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.371
Hi,

doch bei uns gibt es auch DSL-Lite (448 kbit/s 96 kbit/s) aber mir geht es hier eher um die Ursachenforschung. Normalerweise reicht uns der Traffic wirklich sehr gut aus. Wir verbrauchen ca. 15-20GB im Monat aber in letzer Zeit ist der Traffic gleich weg. Jetzt gilt es die Quelle des Problems zu finden :) Damit wir wieder per LTE mit ca 25MBits/s surfen können und dies ist doch sehr viel besser als DSL-Lite :D

EDIT: Vielen Dank an euch und besonders an iDont_Know & Smagjus. Ich glaube mit diesen Tools kann ich die Ursache für meine Traffic Problem finden :schluck:
 
1

1668mib

Gast
Natürlich, DSL-lite macht zum Surfen nicht wirklich Spaß, ich kenn mich da gut aus :-)
Aber ich finde es - kein Vorwurf an dich! - immer ein Witz, dass man super Breitband-Tarife macht, aber wehe man nutzt den Anschluss auch! Liebe Kunden, nicht mit uns...
 
Top