Gigabyte GTX 660 - Blackscreen und anschließend Ruckeln

da_hoooorst

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
17
Ich habe mir die Zusammenstellung bei [der ideale Gaming PC] für 650€ in der zweitaktuellsten Zusammenstellung gekauft (also mit der GTX 660), nun habe ich folgendes Problem: Wenn ich Alan Wake beispielsweise spiele, es läuft alles wunderbar, keine lags oder sonstiges, nach einiger zeit kommt für eine Sekunde ein schwarzer Bildschirm, danach ruckelt alles abartig rum... wenn ich dann ins Menü gehe und sich alles ein wenig "beruhigt" geht es wieder wunderbar, bis es eine Minute später wieder passiert.... und der Blackscreen tritt nicht ein wenn gerade was aufwändiges passiert

Habe noch Dishonored getestet, da geht es länger gut, allerdings gab es nach einiger Zeit auch wieder so einen "Crash", nur habe ich das rcukeln dort nicht durch das Pausenmenü wegbekommen....

Was könnte das Problem sein?! Ich habe den aktuellen Treiber drauf und alles, kann er trotzdem das Problem sein?

Nur habe ich mir das Netzteil von be!quiet mit 450W gekauft, da ich unter umständen mal irgendwann eine andere graka einbauen will, aus Vorraussicht also ein paar Watt mehr, allerdings (ich bin absolut unerfahren) gibt es ja 2 anschlüsse des Netzteils die ans MB kommen, allerdings hat nur eines der beiden Anschlüsse gepasst, kann es sein dass das Board kurzzeitig mit zu wenig strom versorgt wird oder so?!

Schon mal vielen Dank für die Hilfe!!

Gruß, da_hoooorst
 

Fantasy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
439
Der Fehler bei dir ist ähnlich wie bei mir, backscreen und dann lagging und es passiert zufällig. Ich muss dann das Spiel beenden.
Die Karte wurde in 2D-Modus zurückgesetzt, einfach Takraten anschauen , z.B. mit Hilfe von MSI Afterburner.
Grund weiß ich nicht genau, wahrscheinlich weil die Karte 99-100% Auslastung hat und zu wenig Spannung bekommt, oder wegen Treiber usw.
Lösung habe ich leider nicht, so nur paar Tipps: die Temperatur im Augebehalten, mehr Spannung geben und andere Treiber ausprobieren.
 
H

Hellbend

Gast
Ich glaube ihr beide leidet einfach unter dem bekannten "Der Treiber ist abgestürzt und wurde wieder hergestellt"-Syndrom.

Wenn das nicht expliziet angezeigt wird, dann kann man da auch einfach mal in die Protokolle schauen und sich Gewissheit verschaffen.
Ist dem so, dann ist das Problem bis zum abwinken zu googeln und auch hier auf CB mittels SuFu xfach aufzurufen, ebenso wie die Möglichkeiten das abzustellen. Angefangen von Werksübertaktung runterschrauben, Afterburner, undervolten etc..
 

F4biTT

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
65
Ich denke, dass der Treiber bei dir abstürzt.
Ich habe bei Grid 2 das gleiche Problem.
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617
Ich hatte das letztens auch mit dem 320.18 bei F1 2012 und Dirt Showdown, habe auch die Gigabyte GTX 660 OC in anderen Games gab es keine Probleme, seit dem Treiberupdate gibt es kein Problem mehr.
 

da_hoooorst

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
17
okay vielen dank!
dann hoffe ich, dass es mit dem nächsten update gut ist =)
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617
Welchen Treiber hast du denn drauf?
 

Zotaczilla

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.118
anschlüsse des Netzteils die ans MB kommen, allerdings hat nur eines der beiden Anschlüsse gepasst, kann es sein dass das Board kurzzeitig mit zu wenig strom versorgt wird oder so?!
das kann nich.....Du kannst die auch nicht falsch stecken das der eine da und der andere dann nicht passt oder so.Also die müssen passen Das Board braucht 2 12V ATX ! Wenn es wie beschrieben ein H87 ist.
 

da_hoooorst

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
17
das geforce programm sagt:
GeForce 320.49 Driver, veröffentlichungdatum: 01.07.2013


okay, moment, ich schraub mal die kiste auf
Ergänzung ()

also, das Problem mit den stromanschlüssen war, es gibt ja 2 davon, bei dem einen war im viertel unten rechts ein 4eckiger anschluss und keiner mit 2 abgeflachten seiten, der hat auch genau ins board gepasst
beim andern gab es nur stecker mit abgeflachten seiten, jedoch auf dem MB war ein komplett 4eckiger stecker vorgesehn, ich hab den andern jetzt trotzdem mal reingesteckt, ist das schlimm wenns so is?
Ergänzung ()

Also ich habe jetzt den neusten beta-Treiber installiert

Es ist so dass die blackscreens immer noch so häufig auftreten, allerdings ruckelt es wenn das bild wieder da ist nicht mehr...

Schließt das eher auf nen treiber- oder hardwarefehler?
 
H

Hellbend

Gast
Kontinuierlich in den Treibern zurückgehen und die Beta grundsätzlich meiden.
Irgendwann findest du dann unweigerlich einen älteren Treiber, der diese Probleme bei dir nicht macht.

Davon abgesehen :rolleyes:
Die Thematik mal gegoogelt und eventuell gängige Fehlerbehebungen probiert oder verläßt du dich bislang auf Meldungen von hier :mad:
 

da_hoooorst

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
17
Naja ich hab sonst nur fehler gefunden wo der pc dann komplett abgestürzt is oder das spiel beendet wird usw...
Dass ein schwarzer schirm kommt und man direkt wieder da ist hab ich bisher nirgends gesehn, bekomme ja auch keine Fehlermeldung angezeigt. ...
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617
Kontinuierlich in den Treibern zurückgehen und die Beta grundsätzlich meiden.
Irgendwann findest du dann unweigerlich einen älteren Treiber, der diese Probleme bei dir nicht macht.
Also ich hatte keine Probleme mit den Beta Treibern eben nur mit dem 320.18, gerade wenn der aktuelle Finale Treiber Probleme macht würde ich es erst mit einem aktuellen Beta Treiber probieren und wenn das nicht klappt mit einen älteren Final Treiber.
 

tomtom 333

Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
9.271
Also das mit deinem Steckern hört sich irgendwie komisch an ,
kannst du ein paar Bilder davon machen ?

Wie sieht es mit den Temperaturen aus ?

gruß tomtom
 
H

Hellbend

Gast
Also wenn man im Suchfeld ganz platt "nvidia treiber abgestürzt und wiederhergestellt" eingibt wird man bereits totgeschlagen mit der Problematik seit 2011.
Vielen half es die Spannung mit dem Afterburner um die geringste Einheit zu erhöhen, anderen die dezente Werksübertaktung herauszuregeln. Wieder andere hatten diese Probleme nur wenn zeitgleich der Firefox lief und und und...
Auch auf CB gibt es unter dem passenden Unterforen reichlich Diskussions- und Versuchsstoff.

@grenn - wenn bereits letzte aktuelle whql bei ihm nicht sauber laufen, dann sind Beta das letzte das ihm Gewissheit zur Problematik gibt. Bedenke, er nutzt eine 6xxer Generation! Wenn er also nur in den whql's rückwärts geht, dann ist er auf der sicheren Seite. Ein seit 2 Jahren häufig auftretendes Problem mit Betas auszumerzen, bei deren Gebrauch jegliche Verantwortung auf eigene Gefahr geschieht, ist eher Kontraproduktiv.
Er soll erstmal den letzten laufenden whql finden und kann dann mal mit den direkt danach erschienenen Beta weitermachen.
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617
@Hellbend
In Ordnung, würde dann dem TE mal als erstes zu dem 314.22 raten.
 

Zotaczilla

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.118
Ergänzung vom 29.08.2013 18:11 Uhr: also, das Problem mit den stromanschlüssen war, es gibt ja 2 davon, bei dem einen war im viertel unten rechts ein 4eckiger anschluss und keiner mit 2 abgeflachten seiten, der hat auch genau ins board gepasst
beim andern gab es nur stecker mit abgeflachten seiten, jedoch auf dem MB war ein komplett 4eckiger stecker vorgesehn, ich hab den andern jetzt trotzdem mal reingesteckt, ist das schlimm wenns so is?
komm nicht klar darauf:freak: :evillol:
Hier mal ein Bild vom Stromanschluss H87Gigabyte....ist auch genauso an jedem anderem aktuellen .ATX 2mal 4Pin Bei NT wie Deinem sind die Stecker (2) schon so konstruiert das Du den der rechts rein musst gar nicht links stecken kannst.Die beiden Stecker haben auch wie so eine kleine Führungsschiene,wo Du die ineinander "schieben" kannst.Ein Tropfen Sekundenkleber dazwischen und Du kannst die im "Ganzen" so in die 2 4Pin Buchsen stecken. Jeweils oben haben die Stecker wie einen CLIP der dann bei den Buchsen auf der Oberseite einrasten muss.
 

da_hoooorst

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
17
so hier die bilder zu den Stromsteckern

die 2 verschiedenen Stecker sind ja in vier viertel unterteilt, der linke stecker muss unmissverständlich wegen seiner Form in den oberen Steckplatz gesteckt werden, die 2 Quadrate passen genau auf die des MBs. Der andere allerdings hat keine quadrate, der untere Steckplatz auf dem MB schon, deswegen habe ich intuitiv das als unpassend angesehn...

Also kann ich ohne probleme reinstecken? passen tut er ja schon, hat nur nicht die selbe Form...
Ergänzung ()

@ Hellbend: Danke, ich sehe mich um :)
 

Anhänge

Zotaczilla

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.118
jap ...das ist schon richtig so! Der Stecker der einen eckigen Pin rechts unten hat muss in die rechte Buchse der andere links ...klar. Anders sollte es auch nicht passen:)
 
Top