Gigaset A250 an Hitron CV 30360 oder an den Router?

Bandit666_3dc

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
77
Hi Folks.

ich betreibe einen Hitron CVE 30360 im Bridgemodus und einen Dlink D868l als Router. Das alte Gigaset A250 was ich noch habe, möchte ich gerne mit anschliessen. Muss ich dies per Adapter RJ11 auf TAE-F Kupplung am Modem oder per Adapter RJ45 auf TAE-F Kupplungam Router anschliessen?
Der Logik nach doch am Router, oder?


gruss
 

Samurai76

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.695
In welchem Gerät hast du denn die SIP Zugangsdaten eingetragen? Wenn du sie am Router eingetragen hast, muss das Telefon an den Router. Wenn aber dein Anbieter die Daten im Modem einträgt, weil er sie Dir nicht übermitteln möchte, muss das Telefon ans Modem.
 

meph!sto

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
5.030
Als ich noch Kabelinternet (KDG) hatte, musste ich mein analoges Telefon direkt an das gelieferte Kabelmodem anschließen (nicht an den Router).

Kann denn dein Router VOIP ?
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
17.774
Die Telefone kommen weiterhin per RJ11 an den Hitron. Der Hitron ist eigentlich ein VoIP-Router. Im Bridge-Modus wird nur der Daten-Kram zum hinterliegenden Router durchgeschaltet, VoIP bleibt im Hitron. Probiere es doch einfach mal aus. :)

PS: Wenn man wirklich einen komplett eigenen Router betreiben möchte samt eigenen SIP/VoIP-Daten, dann muss man auf die Abschaffung des Routerzwangs warten. https://www.computerbase.de/2015-11/bundestag-parlament-beschliesst-das-ende-vom-routerzwang-erneut/
 

Bandit666_3dc

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
77
@samurai

Puuh. Gute Frage. ich habe keine SIP-Daten....da es ein KDG-gerät ist, wird alles wohl im Modem eingetragen sein.


@meph!sto
Da gehe ich von aus. Hast du dein Telefon per RJ11 auf RJ11 angesschlossen?

@wilhelm14

Ok. Danke. Probieren ist schlecht da das Gigaset nur RJ11 auf TAE hat. Also gehts mir auch darum welchen Adapter ich kaufen sollte. Per 2x RJ11 Adapter 4-polig sollte es gehen oder?
 

rowein

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
388
Oder man steckt zusätzlich neben dem Dlink einen weiteren Router ala Fritzbox in den FON-Ausgang des Hitron um den Telefonanschluss zu nutzen und zu erweitern (z. B. DECT).^^
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
17.774
Genau. So einen Adapter, oder man kauft einen fertiges RJ11 - RJ11 Kabel. Das gibt es für 95 Cent bei Reichelt.
http://www.reichelt.de/Modularkabel-stecker-etc-/WK-6-4-5M/3/index.html?ACTION=3&GROUPID=848&ARTICLE=22786
Statt Reichelt vielleicht auch Amazon, Ebay. Oder ein längeres, kürzeres Kabel...

Oder man steckt zusätzlich neben dem Dlink einen weiteren Router ala Fritzbox in den FON-Ausgang des Hitron um den Telefonanschluss zu nutzen und zu erweitern (z. B. DECT).
Dann drei Geräte betreiben? Dass manche den Routerzwang gar nicht als solchen empfinden. :D
PS: Ein entsprechendes Kabel bräuchte man ja dennoch.
 
Top