GMX Kundenservice OHNE 0900er Nummer?

tropenshorty

Commodore
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.273
Hallo liebe Basler,

ich hab ein ziemlich großes Problem.
Ich hab gestern den neuen Rechner meines Dads eingerichtet. So weit so gut.
Hab auch ganz brav Outlook eingerichtet und alle Emails runtergeladen.


Leider musste ich heute XP erneut installieren und somit auch Outlook. Eben wollte ich erneut alle Email runterladen. Komischerweise waren das nur 10.
Bin dann flugs mal auf gmx.de gegangen. Siehe da: Outlook hat ALLE Emails gelöscht, die ich gestern geladen habe.
Welcher Vollidiot bei Outlook/Microsoft hat standardmäßig eingestellt, dass die Emails gelöscht werden?

Frage: Kann ich die irgendwie wiederherstellen?
Ich wollte auch schon bei gmx anrufen. Leider vergeblich, da die 0900er Rufnummer geblockt ist.

Gibts da eine Alternative?

Mit freundlich Grüßen
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
194
du lädst dir höchst wahrscheinlich die EMails mit POP3 runter also auch vom GMX Server dort werden diese dann gelöscht deshalb wäre es sinnvoll gewesen eine Sicherung zu machen. MIt Wiederherstellungstools könnte das klappen aber empfehlen kann ich dir keine.
 

moneymaker4ever

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.529
Dieses Löschen hätte man auch ausstellen können - wie, weiß ich nicht, aber vllt kann das ja jmd anders sagen :)
 
H

h3@d1355_h0r53

Gast
Je nachdem zieht Outlook sich alle Mails vom Server und speichert sie auf dem Rechner und das Postfach online ist dann dementsprechend "leer" oder aber es wird so eingestellt, dass eine Kopie der Mail auf dem GMX Server belassen wird (gibt noch IMAP, aber da wäre das eh
nicht passiert). Letzteres war wohl nicht eingestellt, d.h. die Mails sind erstmal weg.

Da du Windows neu installiert hast wirst du sicherlich auch neu formatiert haben. Bei einer Schnellformatierung stehen die Chancen nicht ganz so schlecht eventuell wirklich wieder was verwertbares wiederherzustellen, aber generell würde ich mir keine großen Hoffnungen machen.

Am besten die betroffene Festplatte nicht weiter benutzen bis dir hier jemand ein Programm empfiehlt bzw. eine Anleitung gibt. Jeder weitere Veränderung an der Platte (Schreibzugriffe) schmälert die Chancen auf eine erfolgreiche Datenrettung.

Ansonsten Backups, Backups und Backups erstellen - wer das nicht macht lebt noch im letzten Jahrtausend und selber schuld. Beim nächsten Mal dann gleich darauf achten, evtl. IMAP verwenden oder die Mails einfach gar nicht erst mit einem Mailclient verwalten sondern über die Weboberfläche benutzen (wobei GMX 0 usability hat).

Ich bezweifle, dass GMX dir da groß helfen kann/wird. Allerdings ist das eine reine Vermutung.
 

Tobber

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
629
Bezweifle ich ehrlich gesagt auch.
Bei nem POP3-Postfach werden eigentlich standardmäßig alle Emails nach dem Herunterladen gelöscht. Das liegt daran, dass die meisten POP3-Postfächer ja ne Größenbegrenzung haben und die natürlich schnell aufgebraucht wäre und keine neuen Emails mehr empfangen werden könnten.
IMAP bietet da deutlich mehr Flexibilität.
Ansonsten kann man da nur hoffen und eventuell professionelle Datenretter zur Hilfe holen...
 

maikrosoft

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.862
Das kann man so pauschal nicht sagen. Zum Beispiel ist beim im Opera integrierten Emailprogramm voreingestellt das eine Kopie der Nachrichten auf dem Server belassen wird, auch bei POP3 Konten.

MFG
 

tropenshorty

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.273
Dieses Löschen hätte man auch ausstellen können - wie, weiß ich nicht, aber vllt kann das ja jmd anders sagen :)
Hab ich jetzt auch eingestellt ;)



Ansonsten kann man da nur hoffen und eventuell professionelle Datenretter zur Hilfe holen...
Nja. Ich müsste die gesamte Festplatte rekonstruieren, aber auf Grund der Tatsache, dass ich sie formartiert, partitioniert und Windows installiert habe, besteht ja ziemlich wenih Hoffnung.
 
Top