Java Google API (Task+OAUth2) zum krabbeln bringen

Timmey92

Commodore
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
4.477
Moin,

ich versuche gerade ein kleines Tool zu schreiben, das die Google API für Tasks verwendet um gewisse Dinge zu tun.
Jetzt scheitere ich aber schon ganz am Anfang, denn irgendwie ist die Doku totaler Mist und es gibt teilweise Klassen nicht mehr, die es eigentlich geben müsste und Code Beispiele compilieren nicht mal (aktuelle Libraries sind aber definitiv alle eingebunden).

Hauptsächlich geht es mir erst mal um den Authentifizierungsmechanismus. Das ganze soll in einem Eclipse RCP Projekt bzw. in der Server-Applikation (basiert auf Spring Remoting zum Bereitstellen der Services) genutzt werden.

Projekt & Client Secret in der API Console habe ich erstellt.
Hat jemand schon Mal mit der Google API gearbeitet und könnte mir ein funktionierendes Code Beispiel zur Verfügung stellen?
Über gute Tutorials würde ich mich ebenso freuen, die von Google sind Mist :(

Würde mich über jede Art von Hilfe freuen, danke!
 

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.901
Die einfachste Hilfe lautet: StackOverflow ;)

Ich denke nicht, dass hier im Forum mehr als 2-3 Leute mit dieser Kombination gearbeitet haben und ob diese Leute dann gerade im Urlaub sind oder sich gerade Tequila hinter die Binde kippen ist noch ein anderes Thema.

Bei solch speziellen Fragen, fragt man _immer_ auf einer Plattform, die speziell dafür geschaffen wurde.

Du gehst schließlich auch nicht zum Aldi und fragst, ob dich jemand beim Geld anlegen beraten könnte. Natürlich _könnte_ zufällig jemand da sein, der dann "ja" sagt, aber es ist schon verdammt unwahrscheinlich :D
 
Top