GPU im Intel Pentium B960?

Plaiie_r

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
27
Guten Abend,

und zwar frage ich mich welche GPU im Intel Pentium B960 steckt - HD Graphics (auf HD Graphics 2000 Basis) oder HD Graphics 3000?!

Ich finde hier zu verschiedene Angaben und bin etwas verwirrt:

http://compare-processors.com/intel-pentium-b960-vs-core-i3-2350m/2005/
http://www.notebookcheck.com/Intel-Pentium-B960-Notebook-Prozessor.64191.0.html
http://hackapc.com/intel-released-four-new-processors-for-netbooks.html
http://ark.intel.com/products/59836/Intel-Pentium-Processor-B960--(2M-Cache-2_20-GHz)

Vielen Dank!
 
Zuletzt bearbeitet:

Achterbahnpilot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
333
Wieso? Deine Quellen sagen doch alle das Gleiche... HD Graphics...

Der einzige Unterschied ist, dass die HD Graphics im Vergleich zur HD 2000 auf die Clear Video HD Funktion verzichten muss. Leistungsmäßig sind sie identisch.
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.994
Nun, angeblich ist es laut Notebookcheck eine HD2000

Aber wenn man auf selbiger Seite mal mit einen Core i5 2450 vergleicht sieht man wie auf den anderen das der Core i5 nur rund 8% schneller ist mit der GPU was durchaus die paar Hundert MHz mehr Turbotakt sein können.

Spielen kann aber wohl mit beiden nur EGA-Tetris mit reduzierten Details :D
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.990
Es ist doch relativ eindeutig.
Das Ding heißt zwar Intel HD Graphics hat aber nichts mit den alten Intel HD der Arrandales zu tun sondern eben mit den Intel HD 2000 der Sandy Bridges.
 

Sonnengelb

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
943
Zuletzt bearbeitet:

Sonnengelb

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
943
Die B950 CPU basiert auf Sandy Bridge, da gibt es m. M. n. nur noch die HDx000.
 
J

jumijumi

Gast
Also inner Uni haben wir solche Notebooks mit Pentium B950, da steht Intel HD Grafics drauf, und auch der Leistungsindex is noch so hoch wie bei HDX000
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
14.767
Die K-Desktop-CPUs und alle Mobil-CPUs der Core-iX-2000-Reihe haben eine HD3000, also den "Vollausbau" der Sandy-Brigde-iGPU.

Die normalen Desktop-Core-iX-CPUs (ohne K) haben fast alle nur eine HD2000 mit weniger Recheneinheiten. Ausnahme sind i3-Modelle mit einer 5 als letzte Ziffer (z.B. i3-2125), die haben auch eine HD3000. (Sonst wäre es ja zu übersichtlich.;))

Die Pentium- und Celeron-CPUs der Sandy-Bridge-Generation haben eine offiziell HD-Grafik genannte integrierte GPU. Trotz der Namensgleichheit hat die nichts mit der HD-Grafik in den Arrendales zu tun, sondern ähnelt einer HD2000. Es fehlen allerdings ein paar Features, wie z.B. Quick Sync und Clear-HD-Video (oder so ähnlich) und ich glaube, auch der Takt ist etwas niedriger.

Also HD3000 > HD2000 > HD-Grafics.
 

yannick.mm

Newbie
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1
Ich habe ein Notebook mit einem B960...

Die Leistung reicht für Spiele Bis Counter Strike Source, Minecraft etc. völlig aus auch von der Prozessorleistung...
 
Top