GTX 295 Single-PCB Review auf Guru3D.com

Reaping_Ant

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
251
Gibt es hier zu lesen.

Sieht ja recht vielversprechend aus. Die Performance ist wie erwartet unverändert, allerdings scheint die neue Variante leiser und kühler zu sein als die alte 295er. Die Übertaktbarkeit ist auch recht ganz ordentlich.

Jetzt noch eine Version mit 2x 1792 MB Speicher und meine GTX 285 kann vielleicht doch noch vor dem GT300 in den Ruhestand, zumal SLI ja mittlerweile doch recht problemlos zu funktionieren scheint.
 

nitg

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
131
lol... ich hab mir grad mal eine gtx285 gekauft und durch meine hd4870 ersetzt. mit zweiterem war ich ja nicht so zufrieden, aber die gtx285 stellt mE alles bisher dagewesene in den schatten, was die kombination aus lautstärke, temperatur und performance betrifft.

aber wenn du die wirklich ersetzen willst, meld ich mich schon mal für deine "alte" gtx285 an :)
 
D

DarkInterceptor

Gast
was interessanter wäre ist ein mix aus 2x gtx285 auf single pcb. da hat man noch mehr power.
aber da muss ich nitg recht geben. das teil is wahnsinn.

zur neuen gtx295. klar is die kühler weil nicht 2 pcb da sind die doppelt wärme abgeben.
 

tza

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.361
Ja stimmt...Crossfire funktioniert ja auch soviel besser und hat praktisch keinerlei probleme mit Mikrorucklern.

Wenn man schon loswettern will dann sollte man danach nicht nen fanboyspruch loslassen und seine eigene Aussage damit ad absurdum führen...sieht nich so jut aus ;)
 
D

DarkInterceptor

Gast
2x4890 vs 2xgtx285
da vermute ich aber da die geforce fixer sind. kommt sicher aber drauf an welches game man dazu nutzt.
 
P

Pickebuh

Gast
Kann auch nur von Crossfire/SLI abraten.
Nach 2x HD4850 und einer HD4870X2 bin ich jetzt bei der GTX285 gelandet und rundum zufrieden !

Was nützen dir 50 FPS wenn sie wie 20 FPS dahinruckeln während eine starke Singel-Karte zwar nur 25-30 FPS erzeugt diese aber butterweich fließen ?

Solange das Problem mit den Microruckler und Framelags nicht gelößt wird kommt mir keine Dual-Karte oder MultiGPU mehr ins System.
Zwar soll SLI etwas besser sein aber es ist trotzdem vorhanden und es gibt noch sehrviel andere Probleme.
Angefangen von dem korrekten Runtertakten der GPUs im Idle-Betrieb bishin zur Treiberunterstützung.
Bis ein Game wirklich sauber mit CF/SLI läuft vergehen oft 6 Monate und das auch nur bei ausgewählten Spielen welche dann immernoch unter Microruckler und Framelags leiden. :rolleyes:

Also mehr als ein exorbitanter Stromverbrauch und Hitzeentwicklung bringt ein Multi-GPU-System nicht !
 

tza

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.361
Wie wärs wenn man sich zu manchen dingen nur äussert wenn mans kennt? Bei mir läufts sehr zufriedenstellend und ich kann endlich die Qualität fahren die ich will was vorher nicht möglich war. Ist durchaus etwas gefrickel manchmal ums für ein neues Spiel anzupassen aber mich störts nicht. Runtertackten funktioniert bei mir einwandfrei und ich kenne einige Single GPU karten wos wiederum nicht klappt, das kann man nicht nur aufs SLI schieben sondern auch auf so manchen Hersteller.

Es muss jeder für sich entscheiden was er viel - verteufeln ist auf jeden fall daneben.
 
P

Pickebuh

Gast
Wie wärs wenn man sich zu manchen dingen nur äussert wenn mans kennt? Bei mir läufts sehr zufriedenstellend und ich kann endlich die Qualität fahren die ich will was vorher nicht möglich war.
Auf den Zug bin ich auch immer gefahren bis ich mal wieder auf ne Singel-Karte umgestiegen bin und den Unterschied sofort gesehen habe....
Aber jedem seine eigene Erfahrung.
Bevor nicht ein großer Aufschrei in der Presse umherwandert über gelößte Microrucklerprobleme werde ich mir sowas nicht nochmal zulegen.

Ist durchaus etwas gefrickel manchmal ums für ein neues Spiel anzupassen aber mich störts nicht.
Könntes du das bitte genauer beschreiben ?
Ein bisschen da und ein bisschen dort kann mal 1 Woche dauern und es klappt trotzdem nicht ! :mad:
Und was nützt dir ne starke stromfressende Dual-Karte wenn du durch "Rumfrickeln" nurnoch 1 GPU am laufen hast ?
Naja wie schon gesagt.
Ich bin aus der Zeit des Herumfrickelns raus und genieße die dafür entstandene Freizeit für sinnvollere Tätigkeiten.

Runtertackten funktioniert bei mir einwandfrei und ich kenne einige Single GPU karten wos wiederum nicht klappt, das kann man nicht nur aufs SLI schieben sondern auch auf so manchen Hersteller.
Das hängt eher stark vom Treiber ab.
Mal gehts und mal gehts nicht und irgendwann hat man eben die Nase voll.

Ich kann ja verstehen das du deine GTX295 verteidigst. Ich wollte dir auch deine teure Grakka nicht madig reden.
Aber man sollte trotz allem immer ein offenen Auge auf die Realität werfen auch wenns dann im Geldbeutel wehtut.
Ich mußte die Erfahrung machen und habe daraus gelernt.

Aber wie du schon sagst.
Das soll jeder für sich entscheiden.
 

HD4890

Banned
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.109
eben mit meiner hd 4890 (190 € OC Version von Sapphire) kann ich alles auf höchster stufe zocken bei 1920er Auflösung. ALso weiss nicht was ihr alle für spiele zockt. Man kann auch mal übertreiben.

BTT: das teil wird die 400 marke grenze überschreiten, also wenn ihr zuviel kohle habt, dann freut sich Nvidia :D
 

nitg

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
131
ich hatte früher mal ein SLI gespann aus 2x 7900GTX, danach mal eine HD3870x2... beides war für mich definitiv nicht zufriedenstellend. ich persönlich lege auch viel wert auf die geräuschentwicklung, auf die hitzeenwicklung und auf den strombedarf (im idle-modus zumindest).

die 2x 7900gtx waren ja noch so halb in den anfangsschuhen von SLI... davon red ich mal lieber nicht, es war eigenglich eine reine tortur.

die 3870x2 ebenso. laut, heiß und für diese nachteile einfach zu wenig performance.

generell muss ich sagen, dass ATI-karten zwar einen preislichen vorteil gegenüber nvidia tragen, allerdings ist bei ATI der spaß vorbei, sobald man mal höhere ansprüche an AA und AF stellt. da hat eben eindeutig nvidia die nase vorne....

klingt jetzt vielleicht auch wie fanboy-gelabere, aber ich für meinen teil weiß, dass ich aus erfahrung spreche.
 
S

Sw@rteX

Gast
hätte man lieber gleich so machen sollen.
ich warte auf den gt300 das lohnt sich aus meiner sicht nicht mehr jetzt noch ne gtx295 zu kaufen.
 

nitg

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
131
aber bei gtx285 kann man noch dran denken....
 

-curuba-

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.301
Ich finde es gut wenn einige Leute hier ihre Erfahrungen mit Multi-Gpu Systemen an andere User weitergeben wollen. Aber ich finde es nicht richtig, zu sagen die 4870x2 oder die GTX 295 ist "kacke", nur weil man vor zig Jahren oder auch in der letzten Generation Probleme mit den Vorgängern gemacht hat. Nvidia hat viel gegen die Mikroruckler getan und beide Firmen haben es geschafft, ihre Karten so stark zu machen, dass Mikroruckler bei den heutigen Spielen nicht mehr so häufig auftreten. Das war zu Zeiten einer 3870x2 anders - Jedenfalls ist das das Bild, das ich bekomme wenn ich die objektiven Tests auf Cb lese.
 

Reaping_Ant

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
251
Obwohl ich auch schon einige MultiGPU Lösungen hatte (2x 7800 GT, 2x 8800 GT, HD 4870 X2) konnte mich keine davon so recht überzeugen.
Die 7800er mussten einer X1900 XT weichen, die 8800er wurden durch eine 8800 GTX ersetzt und die 4870 X2 durch eine GTX 285. Und jedes Mal war ich mit der SingleGPU Lösung glücklicher, obwohl die SLI/Crossfire-Verbünde theoretisch mehr Leistung hatten.

Die 7800 GT im SLI waren eine Katastrophe, alles unter 30 Frames/s war eine Diashow. Bei den 8800 GT war es schon viel besser, stellenweise ging ihnen aber der Speicher bzw. die Speicherbandbreite aus, wo die 8800 GTX punkten konnte.

Mit der 4870 X2 war ich eigentlich ganz zufrieden, allerdings störte mich das schlechte AF und der teilweise sehr späte Treibersupport (bezogen auf Crossfire) für neue Spiele.

Trotz der brachialen Rechenleistung der 4870 X2, fühlt sich die GTX 285 in vielen Spielen subjektiv flüssiger an, obwohl die tatsächlichen Bildraten niedriger sind.

All den bisherigen Erfahrungen zum Trotz würde ich der neuen GTX 295 eine Chance geben, schon alleine um zu sehen, ob sie tatsächlich mit einer SingleGPU mithalten kann, was das subjektive Spielempfinden angeht.
Allerdings wären 2x 1792 MB Pflicht, um die Rechenleistung auch wirklich ausnutzen zu können.
 
Top