Toshiba 42RV685D Erfahrungsbericht

HD4890

Banned
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.109
Hallo
Nach langem Suchen habe ich mich entschlossen, diesen LCD Fernseher zu holen. Er soll ein Weihnachtsgeschenk an meinen Vater werden. Insgesamt habe ich 555 € ausgegeben, 543 € + 12 € versand bei TVBILLIGER.DE. Zugegeben ich war am anfang auch ein wenig spektisch aufgrund des niedrigen Anschaffungspreises des Geräts, aber die durchwegs positiven Bewertung für den Vorgänger (42RV635D), haben mich letztendlich überzeugt. Der Nachfolger kann ja nicht schlechter sein, zumal er gut 100 € weniger zu diesem Zeitpunkt kostete.

Auspacken und Inbetriebnahme
Das ganze Prozedere hat sage und schreibe 10 min gedauert. Scart Kabel reinstecken, Signalquelle auswählen, und hatten wir schon Bild und Ton. Der Fernseher ist drehbar gelagert, und der Standfuß bietet einen optimalen Stand des LCDs und sieht auch sehr schick aus. Toshiba hat wohl auf die Kritik bzgl. der FB reagiert und hat dieser abscheinend ein neues Design verpasst. Sie sieht im Gegensatz zu der des 42RV635D sehr schick aus und hat alle notwendigen Funktionen parat, zumal wir die FB nur zum Einschalten des Fernseherns benutzen.

BILD und TON
Kommen wir zum Wesentlichen. Das Bild hat mich und meinen Vater vom Anfang an von Hocker gerissen. Keinerlei Ruckler oder Schlieren war zu erkennen, also ich weiss ned was alle von 100 hz erwarten! Ich habe keine Sekunde 100 hz vermisst, auch beim Fußball sieht man absolut nichts!!! Der Schwarzwert hätte ein bissl besser sein können, aber das ist leider die Schwäche von LCD Geräten. Mich hat es auf keinen fall gestört, hier ist meckern auf höchstem Niveau ^^. Der Ton, naja meine Ohren sind verwöhnt von Teufelsystem und der Ton war anfangs nicht zumutbar, vorallem wegen des fehlenden Basses. Aber nach ner weile kann man sich daran gewöhnen, nur bei filmen kam leider kein kinofeeling auf. Man kommt nicht an einem Soundssytem drum rum, was hinlängst bekannt ist.

Verbrauch
TOSHIBA hat einen Verbrauchswert von 136W angegegeben, was mir moderat erscheint. Die Besonderheit besteht darin, wenn man das Bildmodus "Autoview" einstellt, dann sinkt der Verbrauch auf 70W-80W, was meiner meinung nach sensationell und einzigartig ist. Der standbywert ist auch sehr gut, 0.3 W. Das Bild bei Autoview ist leider nicht ganz so gut wie mein Favorit-modus (dynamisch), was aufgrund des niedrigens verbrauchs zu verschmerzen ist

FAZIT:
wir sind rundum glücklich mit dem LCD und würden jeder zeit wieder kaufen. Bereits mit dem Receiver, der via scart angeschlossen ist, kann ein sensationelles Bild erreicht werden. Meiner meinung nach bietet der LCD momentan das beste Preis/Leistung verhältnis!


mit soviel Feedback habe ich ehrlich gesagt ned gerechnet :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Nacho_Man

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
5.045
Die Fernbedienung ist anders ? Wusste ich bis jetzt nicht.
Kannst du mal ein Bild der FB hochladen ?
Wäre sehr nett, denn ich wollte mir dieses Modell auch kaufen :)

Geht der Verbrauch im favorisierten dynamischen Betrieb/bei maximalen Einstellungen
bis auf 136 Watt rauf oder ist der doch niedriger ?
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.569
^^ leider wirklich kein hohes feedback...
Aber ein review ist es auch nicht wirklich, dafür fehlen mir fotos von der verpackung ungeschlossen, geöffnet, vom fernseher
und sowas^^ sehr subjektiv leider alles, aber mal als anfang nicht schlecht!
N stromverbrauch wäre auch nett gewesen, ich meien selber zu messen
 

Tobi47

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.895
Wie sieht es mit der Erkennung externer Medien aus? Erkennt der Fernseher .avi Dateien auf einem USB-Stick und spielt diese ab oder kommt es zu Problemen?
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.700
Ich besitze einen 42ZV555D und kann mich nur über extrem lahmes Umschalten im DVB-T Betrieb beklagen, sowie eine langsame Reaktion auf Eingaben der FB. Vermutlich sind diese Punkte aber mittlerweile behoben worden. Vermutlich habe ich aber noch die "alte" FB, wobei ich anmerken muss, das ich sie ergonomisch und durchdacht finde.

Die Bildquali der Toshibas ist wirklich ohne jede Zweifel sehr sehr gut. Ich habe dieses Modell auch aufgrund mehrerer Testsiege gekauft (April 2009 für 730EUR).

Leider überlegt Toshiba ja den Rückzug aus der TV Sparte, was ich wirklich sehr schade finde, ednn ich bin mit meinem Modell trotzdem sehr zufrieden und würde mir jederzeit wieder einen kaufen.

Wie schon angemerkt, solltest du nach Möglichkeit noch etwas ausführlicher schreiben und natürlich auch Fotos posten. ;)

Gruß
Hypo
 
Top