GTX 460+Be Quiet Pure Power für Intel Core 2 Quad Q 6600?

eisbärmimi

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
10
Hallo alle zusammen!

Ich bräuchte mal ein paar gute Tips zum Kauf einer GK und eines Netzteils für meinen PC.:schaf:
Also, meine aktuelle GK ( Geforce 8600 GS ) hat den Löffel abgegeben, so dass ich mir eine neue kaufen muss. Bin aber kein Profi in Informatik, weiss also nicht, ob die GK, die ich im Auge habe, gut zu meinem CPU passt. :confused_alt:
Ich gebe Euch hier erstmal meine Komponenten:


CPU: Intel Core 2 Quad Q 6600/2,4 GHZ/LGA 775 Socket/1066 MHZ/64 bits
MoBo: Stingray HDMI PTS 73 1.1
Arb.speicher: 3 GB RAM/DDR 2
Festplatte: Seagate Barracuda 7200.10/500 GB
GK: Geforce 8600 GS (kaputt)
Netzteil: FSP 350 watt
Windows Vista 32 bits

Ich hatte an eine GTX 460 1024 MB und ein Netzteil Be quiet Pure Power 80+ 530 watt gedacht. Jetzt würde ich gerne wissen, ob diese gut zu meiner CPU passen? Ist eine GTX von Gainward oder Gigabyte besser? Würde mir jemand empfehlen, auf 3 GHZ aufzutakten?
Muss ich sonst noch etwas beachten, z.B. bezüglich der Kühlung oder ähnliches?

Ach so, zur Info: Ich habe als Länge 20 cm für die GK Platz, ist dass genug?:watt:

So, hoffe, dass mir jemand helfen kann und ich mir schnell die Teile kaufen kann, da der PC schon 1 Monat out of order ist!:pcangry:

Tschüss
 

skillless

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
629
Also das Netzteil reicht definitiv, jedoch nicht die 20cm Platz. Bist du dir sicher, dass es nur 20cm sind und nicht die kompletten 24,4cm vom Mainboard? Laut Google scheint es ein Micro-ATX zu sein. Ragt da etwas seitlich auf/über das Mainboard?
Was erhoffst du dir von der Grafikkarte? Spielst du Games (wenn ja, welche) oder soll einfach nur ein Bild ausgegeben werden?
 

eisbärmimi

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
10
Hallo skillless!

Danke für die schnelle Antwort. :D Ich habe nochmal nachgemessen und :mad::mad::mad: ... da passt ja gar nichts!!! Länge des Mainboards innen: 23 cm,
bis dahin komme ich aber mit der GK gar nicht, weil ich nach 20 cm Länge bereits an die Festplatte stosse! Kann auch die GK nicht nach rechts verschieben wegen der Position des Steckplatzes. Das heisst dann ja wohl, dass ich nur eine GK mit höchstens 20 cm Länge nehmen kann?? Gibt es da überhaupt eine Auswahl?:freak:
Die Karte brauche ich für Internet, Videos gucken und ab und zu gamen ( Strategie, Abenteuer - z.B. Runaway 3 oder ähnliche - auch aktuelle Spiele 2011 )...;)

Kannst Du mir weiterhelfen? Welche GK passt denn überhaupt in meinen Rechner von der Länge? Breite ist OK, da ich den daneben liegenden Slot nicht benötige.
Für eine schnelle Antwort wäre ich sehr dankbar!:daumen:
 

LundM

Banned
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.449
20CM hm ist bei Grafikkarten Leider zu kurz^^

Die größe macht es bei Grafikkarten und 20cm ist eine 5770 mehr geht nicht.

6850/70 21cm
gtx460 21cm
gtx560Ti 22,5cm

Entweder wirklich platz schaffen oder mit einer 5770 zufrieden geben.

würde dir gerne meine GTS250 geben nur die ist 22,5 XD
ne GTX260 ist auch über 20cm
 

Pasipas96

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
726
das wird schon knapp bei 350W. Aber es müsste eigentlich gehen.
Um sicher zu gehen kannste auch die 5770 nehmen, ei der de aber auch leistung einbüßen musst. Ich würde es ausprobieren und gegebenenfalls alles wieder zurückschicken.
 

xxX Maroc Xxx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
294
Ich habe vor kurzem selber eine aufrüstung durchgeführt.

von 9600 GT 512 MB zu Gigabyte GTX 460 1GB OC
FSP 400 Watt zu Be Quiet Straight Power E8 CM 580W


Gehäuse Tipp:
Schau dir mal das Xigmatek Midgard Gehäuse an im test auf Computerbase.
Mit über 30cm platz für grafikkarten wirst du nie wieder in platz mangel geraten.


Netzteil Tipp:
Das Be Quiet Straight Power E8 CM 580W verfügt über genug leistung und ist dank kabelmanagement sehr übersichtlich im gehäuse.
(da übertakten erwähnt wurde würde ich eher zu diesem netzteil hier raten anstelle deines erwähnten pure powers.


Hinweis !!!!:
Solltest du planen eine grafikkarte mit 2x 8pin pcie stecker stromverbindung kaufen zu wollen würde ich dir direkt zu dem Be Quiet Straight Power E8 CM 680W raten da es die notwendigen kabel direkt dabei hat


Grafikkarten Tipp:
Da du spiele für 2011 im blick hast sollte es schon mindestens eine Gigabyte GTX 460 1GB OC sein, oder gleich besser eine Gigabyte GTX 560 TI 1GB OC oder eine andere GTX 560 TI.


Zum vergleich Mein System:
Windows 7 Ultimate 64Bit
Be Quiet Straight Power E8 CM 580W
MCP73PV NForce 630i
Intel Core 2 Quad Q8200 2,33Ghz
4GB(2x2GB) DDR2-RAM CL7 800Mhz
Gigabyte GTX 460 1GB OC
Western Digital Caviar Blue 640GB
DVD/CDRW Combo Laufwerk

Screen vom Netzteil:
http://tinyurl.com/6abdqec


Um dir noch besser helfen zu können wäre es nett wenn du uns ein paar angaben geben könntest die da wären.

Monitor/TV Größe (Zoll) + native Auflösung
Welche Games für 2011 sind im Blick oder sogar geplant
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbärmimi

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
10
lundM: Bist du sicher mit der Angabe der Grösse für die GTX 460? Habe mal gegoogelt und herausgefunden, dass es auch eine GTX 460 GS gibt, die nur 18,9 cm lang sein soll; gelesen bei ht4u.net vom Juli 2010. Auf einem der dort gezeigten Fotos habe ich dann aber bemerkt, dass der Ventilo usw. auf der rechten Seite sind, auf meinem Mainboard aber rechts vom slot der GK sich der slot für die Video/Audio/TV-Karte befindet!!!
Dort steckt ja auch schon die besagte Karte drin, also würde die neue GK diesen slot dann blockieren? Brauche ich diese Audio/Video/TV-Karte weiterhin? (Blöde Frage, ich weiss...:lol:)
Ich kann auch die GTX 460 nicht einfach andersherum reinstecken. Wenn die Breite nach links hingeführt hätte, hätte alles super gepasst, da dort nur ein unbenutzter PCI 1x Slot sitzt. :hammer_alt:
Ich bin mit meinem Latein ein wenig am Ende... Welche GK kann ich denn nun nehmen?
Die HD 5770 ist ja auch schon 21 cm lang...
Heeeeelp!!!:freaky:
 

LundM

Banned
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.449
eine GTX460 GS ist auch etwas beschnitten würde ich vermuten^^

die 5770 gibt es mit einem 20cm PCB das würde grade so reingehen.

PS: auch 30CM sind nicht ewig genug^^
gibt jetzt schon knapp 30CM Karten.

ich habe ca 45cm platz wen die dadrüber gehen Geb ich auf.
Also entweder mit 5770 zufrieden geben oder platz schaffen/neues gehäuse.
20CM ist echt zuwenig für ne potente Graka

@xxX Maroc Xxx

warum hast du auf das größere netzteil geupgradet?
dein alten hätte doch für die 5 watt der 460gtx gereicht.

mit meinem kann ich ne gtx580 plus meinen q6600 Befeuern
denk ma cpu 50 watt mhr als deiner und graka gut 100 watt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
18.464

skillless

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
629
Hier ein Test zur genannten Gainward. Momentan seh ich die Karte als unkomplizierteste Lösung. Wenn du das Netzteil noch in ein Markennetzteil jenseits der 400W änderst, ist das auf jeden Fall eine Flotte Lösung, mit der man das ein oder andere Spielchen mit Freude erleben kann :)
 

LundM

Banned
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.449

xxX Maroc Xxx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
294
@LundM

das netzteil das ich davor verwendet habe war teil eines fertig pc´s nebenbei hatte es nicht die nötigen stecker für eine grafikkarte mit 2x 6 pin pcie stecker.
dachte mir bei teurer hardware besser ein gutes netzteil verwenden da die billig dinger einem das ganze system mit in den tod reißen können.

PS: so hab ich immer noch leistung in reserve falls ich noch was aufrüsten möchte.
 

eisbärmimi

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
10
Hallo alle zusammen! ;)
Sorry, das ich mich erst jetzt melde! Danke für die zahlreichen Antworten erstmal.:D
Also, ich habe nochmal in meinem Gehäuse rumgeguckt und gemessen und nunmehr festgestellt, dass ich die GTX 460 doch in den dafür vorgesehenden Slot stecken kann, aber nun habe ich ein anderes Problem!:mad: Da die GTX 460 ja breiter ist als meine jetzige GK ( da Dual-Slot ) überdeckt sie ja dann den ganz rechts liegenden Slot, indem zur Zeit noch meine Soundkarte steckt! Das heisst ich muss diese rausnehmen-aber wohin damit? Den einzigen freien Slot, den ich noch habe, ist ein PCIe 1x-Slot, dieser liegt links neben der GK. Aber da passt meine Soundkarte nicht rein, da die Steckleiste unten zu lang ist!:heul:
Und nun??? Ich habe gegoogelt und gesehen, dass es wohl eine Soundkarte gibt, die in einen solchen PCIe 1x-Slot passt, aber eigentlich wollte ich mir nicht noch eine neue Soundkarte kaufen. Eine blöde Frage: Brauche ich die SK überhaupt noch, weil ich gesehen habe, dass die GTX 460 eine integrierte SK hat? Wie könnte das funktionieren? Muss ich im System dann irgendetwas einstellen? Bin jetzt etwas verwirrt...
Könnte mir da jemand weiterhelfen?
@Skillless
Welches Markennetzteil kannst Du mir empfehlen? Wieviel A auf den 12V sollte es haben und wäre ein 120 mm oder ein 135 mm-Lüfter besser? In mein Netzteilgehäuse passt nur ein Format 15x14x8,6 cm. Ach so, noch zur Info: Mein Monitor ist ein Samsung SyncMaster mit 22" und einer Auflösung von 1680x1050. Mein neuestes Spiel ist "The big Thing", was ich aber noch nicht gespielt habe, da ja der PC seit gut 1 Monat schon nicht funktioniert!:mad:
Ich hoffe mir kann schnell jemand helfen, damit ich endlich dieses Ding wieder anschmeissen kann!!! Für alle guten Tips bin ich weiterhin dankbar!:lol:
 

eisbärmimi

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
10
@Rickmer
Ich verstehe Deine Frage nicht so richtig. Meinst Du mit Onboard-Sound die in der GTX integrierte Soundkarte? Wenn das ausreicht, hiesse das, dass ich mir nicht noch eine extra Soundkarte kaufen muss-wolltest Du das sagen? Wenn ja, wie stelle ich das dann im System ein, damit es funtioniert?
 
Werbebanner
Top