GTX470 defekt, GTX570 6950 oder Keplar

Naenia

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
11
Hallo :)
ich habe eine Entscheidung zu treffen wo ich euer Rat brauche ;)
zuerst würde ich aber gerne ausführlich meine Situation schildern :)

Juni 2010 bin ich von einer 8800GTS-512 auf eine GTX470 umgestiegen, vom ersten Tag an gab es in Spielen Artefakte und bei Benchmarks crashs. Also habe ich bei Alternate angerufen und die haben mir eine neue GTX470 zu geschickt.... als sie ankam habe ich die GPU ausgetauscht und die neue versucht, aber selbes Problem.... ein Freund von mir meinte ich soll mal versuchen mit Afterburner denn vcore von der GTX etwas anzuheben und nochmal testen eventuell bekommt meine GPU nicht genug Strom und meine PSU hat einen knacks :).... gesagt getan und es hat funktioniert keine crash mehr keine Artefakte mehr... :)

In letzter Zeit fingen die Probleme aber erneut an, ich bekam immer häufiger Artefakte und crash in Form von Grafiktreiber abstürze, schwarzer Bildschirm etc :) Da in der Zwischenzeit von meinen 4x1GB RAM auch ein Riegel denn Geist aufgab und ich nur noch 2x1GB benutze, dachte ich mir es wird Zeit für einen neuen Rechner.... bevor ich noch Geld in mein knapp 5 Jahre alten PC zu investieren :)

Also habe ich mir letzte Woche ein neuen PC bestellt :)

I7-2600k ~ 4.5GHZ
Gigabyte GA-Z68XP-UD3P
1x 8GB-Kit G.Skill Sniper

Das ein zigste was ich behalten habe war das Gehäuse, GPU und PSU (Corsair HX620W)
Als der Rechner zusammengebaut war habe ich alles erneut getestet aber ohne, wie zuvor, denn vcore der GPU mit Afterburner zu erhöhen... Ergebnis es crashte wie in meinem alten PC genauso :((( Also kam heute ein neues Netzteil an (Seasonic X-660).

Als das Netzteil getauscht wurde habe ich mit voller Freude denn PC eingeschaltet in der Erwartung das nun alles geht :) Doch leider wurde ich erneut enttäuscht :p Selbe Crashs... es kann also nur noch an der GPU liegen, der Rest ist komplett neu :p

Da ich zeitlich noch in den 2Jahren Garantie liege habe ich Alternate angerufen und ihnen die Sachlage geschildert :) Ich soll die GPU einschicken.... auf die Frage wie lange das dauert, meinte sie bei Alternate bis zu 2 Wochen zum Testen meiner GPU. Wenn der Fehler reproduzierbar ist wird die GPU zu EVGA eingeschickt... dort wird nochmal getestet und daraufhin wird EVGA zuerst versuchen die GTX470 zu reparieren, falls das nicht geht wird mir eine neue GTX470 zugeschickt, falls es keine mehr gibt bekomme ich eine neue in dem Leistungsbereich der GTX470 oder zum Schluss gibt es eine Gutschrift, die aber nicht mehr den Kaufpreis von 2010 beträgt sondern denn heutigen Wert der Grafikkarte.
Ich habe nun meine alte 8800GTS-512 eingebaut und bis jetzt keine Probleme :)

Sooo :D nachdem ihr meine Situation kennt möchte ich gerne eure Meinung wissen.... Würdet ihr eine neue GPU kaufen? die 7er ATI ab 400€ sind zu teuer, also bleibt noch die Wahl zwischen GTX570 oder eine 6950 ATI Karte oder halt was in dieser Art :p Falls dann die reparierte oder neue GPU von EVGA kommt diese bei eBay zu verkaufen. Oder sollte ich lieber 4 bis 6 Wochen warten, solange mit der 8800gts-512 spielen und dann beim Release von Keplar zu entscheiden ob ATI oder eine NVIDIA zu kaufen..... Achja wenn es sein muss könnte Ich auch 400€ für eine GPU ausgeben aber da ich auch noch andere ausgaben habe würde mich der hohe Betrag extrem treffen, wovon ich eigentlich absehen will :D

Ich bedanke mich schon mal im Voraus für eure Meinungen und verzeiht denn langen Text aber ich wollte meine Situation einfach genau schildern :)
 

Smartin

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.589
warum willst du dir wegen 4-6 Wochen eine neue Karte holen, wenn du sogr eine hast?
hälst du es die paar Tage nicht aus?
 

Virilian

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.912
Ui, da hat aber jemand die Smilie-sammlung gefunden. Schrecklich, und nicht umsonst unerwünscht.

Also, ich würde warten, bis die Karte wieder da ist. Und dann kannste beim Keplarrelease immernoch entscheiden, ob du ne neue Karte brauchst. Ich würde aber mal denken, das die Preise für die Highend-Karten nicht grade viel günstiger sind, als aktuell (in Bezug auf ATI 7950/70).
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.269
Wenn ich die Wahl zwischen GTX 570 und 6950ATI habe, nehme ich die 6950ATI.
 

needy93

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.626
hier war müll
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
16.241
Kepler hieß der gute Mann - den guten Monat würde ich auch noch warten - dann rührt sich wenigstens wieder was bei den Preisen.
 

check off

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
416
Ich würde auf jeden fall die Nvidia der AMD vorziehen da die Treiber schon drauf sind und die 570 in nem anderen Leistungsbereich spielt wie die 6950.(nicht spürbar)
Ausserdem haste ja eh schon die Geforce Treiber drauf.
Wobei das absolute geschmackssache ist ich mag einfach keine AMD Grafikkarten.
Aber egal was du machst die 470 kannste dann auch als PhysX karte nehmen.
Check off
 

rainbow6261

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
5.740
Laut Gerüchteküche wird Mitte/Ende März nur die GTX 670/Ti released. Die GTX 680 erst August. Wie es mit den kleineren Modellen ausschaut ist fraglich. Die GTX 660/Ti soll auf Leistungsniveau (lt. Nvidia) der GTX 580 sein und falls da ein Preis um 299$ angepeilt werden sollte, wird die garantiert noch auf sich warten lassen. Sonst wären ja 580 und 570 die absoluten Ladenhüter.

Also auch meine Devise abwarten.
 
R

riggler

Gast
Interessant das ständig sowelche aussagen kommen wie 80-100€ zu teuer.

Ihr sucht um die 300€ ne Gpu.

Habt aber ne CPU ala 2600k die locker 80€ teurer als der 2500k ist.

Und wenn euer Hauptkonsum Spielen ist wärt ihr mit ner dicken gpu besser beraten als mit ner cpu die nichtmal 2% mehr leistung bringt.

Persönlich würde ich auf Kepler warten oder wenn du jetzt was brauchst zur 570 greifen , wobei ich die 1,25gb zu wenig finde.

Gruß Paul
 

Virilian

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.912
Hat eigentlich einer von euch (Smartin ausgenommen), mehr als den Titel gelesen? Oder wenigstens das Ende? Gut, dazwischen steht eine langweilige Mär, aber auf die Fakten könnte man sich schon beziehen!
Und die lassen eigentlich nur einen Schluss zu: Warten bis die defekte Karte wieder da ist. Soviel Zeit wird ja wohl sein! Und die 470 ist aktuell ja wohl noch ausreichend!
 

Naenia

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
11
Super für die vielen schnellen Antwort, ihr habt mir die Entscheidung wesentlich erleichtert :)
Ich werde nun erst mal abwarten solange die 88gts benutzen und mich dann nachdem Kepler veröffentlicht ist entscheiden... Ich denke Smartin hat recht warum kann ich keine 4-6Wochen warten :D Naja von einer unbeteiligten Person so was zu hören öffnet mir manchmal mehr die Augen ;) Ich habe nur schon länger mit dem Kauf einer neuen GPU geplant, durch die Ernüchterung das es nun doch an der GPU liegt hätte diese Entscheidung halt nur noch beschleunigt ;) Aber danke für die Tipps ich werde mich in Geduld üben und schauen was passiert.... Dankeschön :)
 

Naenia

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
11
Ich muss leider nochmal stören..... ich habe nun auch mit der 8800GTS512 Grafiktreiber abstürze in Heaven Benchmark 2.5... Ich habe auch schon die Treiber neu installiert und auch die neuste DX9 Version.... Die Meldung die ich im oben erwähnten Benchmark bekomme ist:

Unigine fatal error
D3D11 AppWindows::swap_window(): device removed

weiß vielleicht einer von euch weiter? Kann es sein das beide GPU´s einen knack weg haben? :( Es kann doch sonst an nichts anderem mehr liegen, ich habe doch meinen alten Rechner komplett ersetzt :( Nur das Gehäuse nicht aber ich bezweifle es das es am Gehäuse liegen kann :D

Edit:

Unigine fatal error
D3D10 AppWindows::swap_window(): device removed

habe mich vertippt :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Smartin

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.589
die 8800 hat doch kein DX 11
vielleicht liegt es daran?
Ergänzung ()

d3d11
würde zumindest ein derartiges Problem vermuten lassen
 

Naenia

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
11
Ja aber der Benchmark hat auch DX9 und DX10 Modus ich habe es auf DX10Modus laufen lassen
 

Smartin

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.589
vielleicht ist das irgendein Konflikt mit dem alten Treiber
vielleicht ist noch irgenein Rest im System
hast du den Treiber mal richtig deinstalliert und einen alten 8800er Treiber installiert?
weiß nicht, ob die 8800 mit den neuen Treibern klar kommt?
 

Naenia

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
11
Ja das habe ich jetzt schon mehrmals gemacht :( ich habe immer die aktuellsten Treiber für 8800gts512 auf der nvidia page ausgewählt :( ich habe mir jetzt doch schnell mal eine gtx570 bei amazon bestellt nur zum testen ob es sein kann das meine alte auch einen schaden hat :p werde die neue aber danach wieder zurück schicken geht ja im Internet 2 wochen lang.... nur was kann es sein wenn ich immer noch denn selben Fehler mit der bestellten GPU habe^^ ich weiß danach einfach nicht mehr weiter.... da von Grund auf alles neu ist, der PC läuft selbst in prime stabil also kann es ja nicht an der CPU liegen.....
 

Smartin

Captain
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
3.589
hm das ist komisch
kann mir aber auch nicht vorstellen, dass beide Grafikkarten defekt sein sollen. Wäre schon viel Zufall.
Warte die neue Karte ab und probiere es mal damit
 

Arcanus

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.445
Spielst du Benchmarks? Nein? Wenn juckt's dann schon, dass die Karte dabei zusammenklappt; ist ein nicht repräsentatives Phänomen.
 

Naenia

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
11
Da hst du recht aber da ich die letzten tage keine zeit habe zum spielen habe ich es einfach als Test benutzt ob es endlich stabil läuft oder nicht aber unter Spielbedingungen kam ich noch nicht,... bin ja auch schon etwas älter und habe Beruf, Familie etc wozu mir einfach die zeit fehlt zum zocken :D:D:D
 
Top