GTX670 - Manchmal startet der Rechner nicht vollständig hoch

Euromania01

Cadet 4th Year
Registriert
Mai 2004
Beiträge
109
Bei meiner ASUS GTX670 DC2T habe ich manchmal das Problem, dass der Rechner anfängt hochzufahren, man auch am Bildschirm die üblichen Anzeigen bekommt, aber dann, wenn der Treiber geladen wird und der Bildschirm kurz schwarz geschaltet wird, er für immer schwarz bleibt. Da hilft nur ein Reset des Computers. Das nächste mal schafft er es meistens. Ich hatte die Karte bereits bei ASUS zur Reparatur (6 Wochen warten, Jippihh), weil der Rechner gar nicht mehr hochgestartet ist. Jetzt ist es zwar viel besser, aber immer noch nicht perfekt. Hat wer eine Ahnung was das sein kann? Könnte es sich hier um ein Treiberproblem handeln?

Noch zur Ergänzung: Das Problem tritt dann auf, nachdem bei Windows 7 das 4-farbige Logo von allen 4 Ecken reinscrollt, nachdem es sich zum Windows-Symbol zusammengesetzt hat.
 
Ich habe jetzt bei Sysprofile meinen Rechner angelegt. Sollte alles wichtige drinnen sein:

http://www.sysprofile.de/id96851

Irgendwie kommt es mir vor, als ob es etwas mit dem Timingverhalten zu tun hätte. Bei einem Kaltstart bleibt er meist hängen, bei einem anschließenden Warmstart (mittels Reset-Taster) booter er dann problemlos hoch *kratz* *kratz*.
 
Ich habe jetzt noch einige Tests gemacht:
- Das erste mal nach einem Kaltstart fährt er nicht vollständig hoch. Macht man jetzt einen Reset, klappt der hochfahren problemlos.
- Deinstalliere ich die NVidia Treiber und verwende nur den Windows 7 integrierten Treiber, klappt das ebenfalls problemlos.

Sehr komisch!
 
Zurück
Oben