Günstige, stromsparende Grafikkarte für Office PC

NewbieByAll

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
27
Hey Leute,
ich denke der Threat kam schon öfter, aber ich hoffe ihr nejhmt mir das nicht übel...
Ich brauche eine 2. Grafikkarte. mein PC sieht so aus:
Gehäuse:
Sharkoon MA-I1000, mATX, ohne Netzteil

Prozessor:
Intel Celeron G1820, 2x 2.70GHz, boxed

Netzteil:
be quiet! SYSTEM POWER 7 300W

RAM:
4GB-Kit G.Skill DDR3-1333, CL9-9-9-24

Speicher:
WD Blue 1TB 6Gb's

Mainboard:
ASRock H81M-DGS R2.0, Sockel 1150, mATX

2 Monitore:
HP LE 2201w

Ich habe momentan nur einen VGA Anschluss und brauche einen 2. Alternativen gibts da nicht, glaube ich und wurde in den anderen Threats lange durchgesprochen.

Ich brauche jetzt eine günstige, stromsparende (und möglichst leise, aber ich weiß nicht ob das überhaut davon beeinflusst wird) Grafikkarte für einen Office-PC.

Einbauen würde ich sie selbst aber ich habe (noch keine Erfahrung darin) mir wurde gesagt, es sei wie Lego für Erwachsene...

Ich wäre euch dankbar, wenn ich von euch Links zu möglichen, meinen Anforderungen entsprechenden Grakas schickt, und möglichst einen Link wie man die einbaut....

Wenn ihr noch infos braucht, sagt Bescheid und ich tu was ich kann.

MfG NewbieByAll

EDIT: Mir wurde die empfohlen: MSI N610GT-MD1GD3H/LP (1024MB)
 

benneq

Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.898

computerbase107

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.631
Als alternative Idee nenne ich mal:

Für die Celeron CPU eine größere nehmen, z.B. i3-4160T (IGPU 4400)

Die interne GPU der CPU reicht für das Übliche inklusive Bildbearbeitung und Full-HD-Video voll aus.
 

computerbase107

Commodore
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
4.631
Das läßt sich mit Adaptern lösen ab dem Motherbord. Hierfür bringt die IGPU die nötige Power mit, oder ?

Du hast natürlich recht, da die CPU schon vorhanden ist wäre es etwas übertrieben eine neue CPU anzuschaffen.

Mein Fehler, habe mich im Detail verlesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

honky-tonk

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.619
Dein Mainboard hat laut Bildern/Beschreibung einen VGA und einen DVI Anschluss. Kauf die einfach einen DVI auf VGA Adapter und schon hast du 2 VGA anschlüsse.
Da brauchst du keine neue GraKa
 

NewbieByAll

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
27
Hey Leute,
erstmal DANKE für eure schnelle Hilfe. Ich habe mich
für den Artikel von DerBaya (XFX HD-545X-ZCH2 Grafikkarte (ATI Radeon HD 5450, 1GB, PCI-e, GDDR3 Speicher, DVI, HDMI, 1 GPU))
entschieden.

Jetzt habe ich nur noch eine Frage:
Wenn ich die Graka geliefert bekommen habe, was muss ich dann da tun? Gibt es dazu dann einen Treiber? Wo muss ich die Anschließen? Was gibt es sonst noch zu beachten?

MfG NewbieByAll
 
Top