Günstigste/Effizienteste Combo für 1Gb Durchsatz

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.428
Suche die Günstigste/Effizienteste Combo für nen kleinen Filer, wichtig ist eigentlich nur das die Kiste auch ordentlich Durchsatz schafft, am besten mit der onboard NIC, könnte aber auch eine Nachrüsten. Sonstige Anforderungen, 1x PCIe mit min 8 lanes und min 4x SATA und dann noch eine IGP oder ein weiterer PCIe Slot.

Als OS ist Windows vorgesehen.

EDIT:
Budget ist egal, eben das günstigste was die Anforderungen erfüllt, Gehäuse ist nen 19" wegen den Platten, Controller ist vorhanden, dafür der PCIe Slot.
 
Zuletzt bearbeitet:
1

1668mib

Gast
Was ist für dich eine effiziente Combo? Auf Stromverbrauch bezogen?

Gigabit bringt doch schon lange keine Prozessoren mehr ins Schwitzen...
 

ghostwriter2

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.434
Ob das Gerät auch wirklich REALISTISCH die 1Gbit/s schafft, ist 'ne andere sache. Evtl. doch Netzwerkkarte nachrüsten.
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.799
mit Onboard zu Onboard bringst schon 900 - 950 Mbit/s durch, wahnsinnig viel mehr wirds auch mit einer dedizierten NIC nicht.
Die Kabel und der Switch müssen ja auch noch mitmachen, volle 1 Gbit schaffst aber auch mit Top Hardware nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

ghostwriter2

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.434
Dann muss ich bei mir@home mal 'nen anderen Gbit switch anschließen, ich komme auf 30-30 mbyte/s (~240-300 mbit). Hab einen E350 eben.
 

ghostwriter2

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.434
Das muss ich jetzt probieren. Nachdem der bisher nur am Switch hing, dachte ich, der hat zwar Gigabit aber nicht genug Dampf dahinter.
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.799
vielleicht intern auf dem Board nur irgendwie per PCI-E 1x oder so angebunden, teste nachher auch mal eben bei mir nochmals.
 

Pandora

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.428
Primär sollte es günstig sein, 50€ für 5W weniger Verbrauch würden sich z.b. erst nach Jahren rechnen, bei 5€ für 5W weniger sieht es dann schon anders aus.

Das man die 1Gb nicht zu 100% ausgelastet bekommt ist mit klar, aber ich weiß von älteren boards mit Atom die nicht mal die Hälfte schaffen und ich habe keine Ahnung wie sich diese Minidinger leistungsmäßig entwickelt haben.
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.799
habs jetzt mit dem PC in meiner Sig gegen ein Zotac Z68 Mini ITX probiert (beide Windows 7 x64) mit Onboard NIC (Intel + Realtek): Zwischen 95 und 107 MByte/s (bei 32 KB Paketgrösse) bringe ich mit netio gemessen durch (Switch ist ein 8 Port Gbit von Netgear). Hätte auch noch ein E-350 System da aber der hat nur 100 Mbit LAN, kann ich also nicht mittesten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pandora

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.428
Ich weis immer noch nicht was ich kaufen soll :(
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.799
Zuletzt bearbeitet:

Pandora

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.428
Budget ist egal, eben das günstigste was die Anforderungen erfüllt, Gehäuse ist nen 19" wegen den Platten, Controller ist vorhanden, dafür der PCIe Slot.

die Microserver scheiden aus da mMn deutlich zu teuer und es passen zu wenige Platten rein.
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.799
Zuletzt bearbeitet:

Pandora

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.428
Zu teuer im Sinne von schlechtes Preis/Leistungsverhältnis, das trifft zumindest auf den neuen zu, der alte ist eben einfach zu klein.

Und die Platten sind der Grund fürs 19er nicht umgekehrt, es kommen nämlich 20stk für die Daten rein , diese hängen alle am Controller, dazu noch 3~4stk die am Board angeschlossen werden müssen, dafür die 4 SATA.
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.799
jetzt kommen wir der Sache ja langsam näher.

Nun da Du dafür ja dann bestimmt einen Profi Controller hast und die 20 HDDs anzuhängen, darf es ja dann auch ein Profi Mainboard sein? Eine entsprechend potente CPU bräuchtest ja dann auch noch. Hier würde sich ein Board von Super Micro neben einem Xeon (kann ja auch ein "kleiner" sein) anbieten. Bei der Leistung wäre ja dann mindestens ein Dual Gbit Controller Pflicht (die Intel Dinger haben da ein guten Ruf), ggf sogar 10 Gbit.

Kompetent könnte dich hier am ehsten die CB User DunkleRabe oder Ernst beraten, die kennen sich mit solchen Systemen aus, vielleicht stossen die ja noch auf den Thread hier.

Darf man fragen was für Controller Du da einsetzen wirst? Für die 20 Festplatten brauchst ja dann auch noch ein richtig ordentliches Netzteil.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pandora

Vice Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.428
Ist nen älterer Areca 1280, aber ich brauche wirklich nur irgendwas was genug Leistung hat um eben einen Gbit Port auszulasten.
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.799
denke mal dafür würde ein i3 und ein ganz normales Board reichen dass deine gewünschten Slots und Ports aufweist.
Kann allerdings überhaupt nicht beurteilen wie die 20 HDDs die CPU dann belasten werden, der RAID Build Prozess wird bei 20 HDDs ja auch ziemlich lange dauern.

Da 20 HDDs und 19 Zoll Gehäuse ja nicht gerade Homeuser mässig ist, würde ich, wenns mein Projekt wäre, auf ein Serverboard nebst Xeon und ECC RAM setzen, die Kosten dafür sind im Verhältnis zu dem Controller und den 20 HDDs ja vergleichsweise gering. Wenn man kein Wert drauf legt gehts bestimmt auch mit weniger; wenn man ein 4 Bay NAS mit Raid 5 zum Vergleich herzieht: Da reicht ein Atom CPU mit knapp 2 Ghz um 1 GBit auszulasten (und das ist dann auch noch Software Raid).

Siehe auch im Produkt Portfolio von Qnap: 16 Bay NAS mit i3 CPU und 4 GB RAM und die schaffen damit gemäss eigenen Angaben problemlos ein 10 Gbit Anschluss auszulasten http://www.qnap.com/de/index.php?lang=de&sn=375&c=292&sc=737&t=2331&n=10236&g=1
Bedeutet Du könntest noch weiter runter aber dort findest dann vermutlich keine Boards mit deinen Anforderungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top