Habe mir die Zähne ausgebissen: YouTube Es ist ein Fehler aufgetreten...

Frankmany

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
19
#1
Hallo zusammen,

ich habe jetzt über vier Tage damit verbracht die Fehlermeldung bei Youtube "Es ist ein Fehler aufgetreten. Versuche es später bitte noch einmal." irgendwie in den Grff zu kriegen. Sämtliche Hilfestellungen aus diversen Foren helfen nichts. Nur ganz wenige Videos lassen sich abspielen.

Nach all den Tests frage ich mch, ob das vielleicht irgendwie mit der Hardware zusammen hängt (Intel i7-4770k, Gigabyte Z87X-UD3H) - aus folgenden Gründen:

1. Das Problem tritt NUR beim neuen Rechner auf. Habe noch einen älteren hier stehen, bei dem die Videos ohne Probleme laufen.

2. Es liegt definitiv nicht an der Grafikkarte bzw. Ihrem Treiber, denn die Fehlermeldung tritt auch bei einer Alternative auf (OnBoard-Grafik).

3. Ob Windows 7 oder 8 installiert ist, macht keinen Unterschied.

4. Ebenso macht die Flash-Version keinen Unterschied, oder welcher Browser verwendet wird, ob Add-Ons oder der Proxi deaktiviert ist, die Coockies gelöscht sind (was man halt so liest...)

Das passiert sogar, nachdem man direkt nach der Neuinstallation von Windows auf YouTube geht - einzige zusätzliche Installation: Flash-Player

Softwareseitig bin ich mit der Lokalisierung am Ende - und auch mit den Nerven!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
23.268
#2
Hi,

kurze Frage: Fängt das Video kurz an zu laden, springt dann wild durch die Qualitätsstufen und nach ca. 2 Sekunden kommt der Fehler?

VG,
Mad
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
23.268
#6
Hi,

ich habe das Problem auf einem Rechner, wenn ich das Headset bzw. dessen 3.5mm Stecker herausziehe. Mal probiert ob das oder etwas ähnliches was bringt? Also irgendwelche Hardware-Geschichten ei-n / ausstecken?

VG,
Mad
 

Frankmany

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
19
#7
Der Rechner wurdee testweise auf minimalst zusammengestelt, um die Ursache so gut wie möglich einzugrenzen. Soll heißen, es steckt noch nicht einmal die Grafikkarte im Rechner ;-)
 

Hasamaatlas

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
492
#8
Hm, ich hatte dasselbe Problem auch. Weiß aber nicht mehr was ich gemacht hatte. Telekom Kunde?

Ich hatte ein paar Addons im Firefox installiert: ProxTube, Telekom Youtube Turbo, Youtube HTML5-Video und Youtube Unblocker.
 

AMUNO

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
14
#9
Schonmal ein paar Browser durchprobiert? Hatte das Problem, dass es im Fox komplett hakte und beim IE alles wie geschmiert lief. Ka worans lag.
 

Frau Holle

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
54
#10
Nachdem es mit Firefox und Internet Explorer 10 nicht funktionierte, habe ich Google Chrome installiert und siehe da.... es klappt.

Kann mir bitte mal jemand sagen, womit das zutun haben kann? Immerhin steht hier noch ein zweiter Rechner, bei dem Videos auf beiden Browsern laufen - und vor allem war auf dem neuen Rechner (bis auf Flash) nichts installiert... Es scheint so, als läge hier ein Kompatibilitätsproblem mit der Hardware (Mainboard?) vor, aber kann das wirklich sein? Was vermutet Ihr?

Ich kapier's wirklich nicht
 
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
1
#11
Hi,

ich habe das Problem auf einem Rechner, wenn ich das Headset bzw. dessen 3.5mm Stecker herausziehe. Mal probiert ob das oder etwas ähnliches was bringt? Also irgendwelche Hardware-Geschichten ei-n / ausstecken?

VG,
Mad

Wahnsinn.. das hätte ich als letztes erwartet. Das wars?! Woran liegt das.. alles andere läuft, außer Youtube?? Echt seltsam. Also bei mir war das tatsächlich der Grund. Vielen Dank ;)
 

Loothy

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
24
#13
...ich hab das gleiche Problem, IE 11 ist installiert.

Auf dem Rechner im Büro geht es nicht, zu Hause geht es.

Hat jemand evtl. weitere Erkenntnisse sammeln können?

Gruß
Loothy
 

Loothy

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
24
#15
...wenn ich also gar keine Soundkarte/On Board-Lösung habe, kann das schon das Problem sein?

Gut möglich!
Danke für den Hinweise!
 
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.874
#17
...wenn ich also gar keine Soundkarte/On Board-Lösung habe, kann das schon das Problem sein?
Ich möchte mich hier einmal in diesem Topic für die eine oder andere Information bedanken. Zwei meiner Kollegen im Büro konnten nie YouTube Videos anschauen und kaum lese ich hier, dass ein Ausgabegerät (Kopfhörer, Lautsprecher etc.) angeschlossen sein muss, testete ich dieses. Und siehe da, es funktioniert :o

Was bitte bewegt den Flashplayer oder Shockwave dazu, zu prüfen ob ein Ausgabegerät angeschlossen ist und verbietet mir dann die Wiedergabe von Videos?! :mad: Ich hoffe mal, mit diesem Topic kann ich nun auch einem Kumpel weiterhelfen. Seine Aussage war nämlich das YouTube Videos immer nur zwei Sekunden laden und nichts mehr geht, bei . Frage ist nur ob es das Problem ist, oder eben nicht...

Gruß, Domi
 
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.874
#19
Zu spät... Habe diese Frage ja schon irgendwie gestellt :D Aber ist schon kurios was manche Software einfach so macht. Und es wäre wohl nicht aufgefallen dass das geprüft (überprüft) wird, wenn wir nicht dieses Phänomen gehabt hätten :o Jetzt muss ich nur noch das Topic wieder finden, wo die Lösung drin war, was passiert, wenn YouTube ein Video zwei Sekunden abgespielt wird, dann gebuffert wird, dann wieder zwei Sekunden abgespielt und wieder gebuffert wird und das bei einer 6.000er Leitung.

Dachte eigentlich mit diesem Topic hier, kann ich sowohl meinen Kollegen als auch meinem Kumpel helfen, aber der hat das Problem mit dem eben beschriebenen buffern :rolleyes:

Aber danke dennoch für die Hilfe und Informationen im Topic.
Gruß, Domi
 
G

gloss

Gast
#20
Nachdem es mit Firefox und Internet Explorer 10 nicht funktionierte, habe ich Google Chrome installiert und siehe da.... es klappt.

Kann mir bitte mal jemand sagen, womit das zutun haben kann? Immerhin steht hier noch ein zweiter Rechner, bei dem Videos auf beiden Browsern laufen - und vor allem war auf dem neuen Rechner (bis auf Flash) nichts installiert... Es scheint so, als läge hier ein Kompatibilitätsproblem mit der Hardware (Mainboard?) vor, aber kann das wirklich sein? Was vermutet Ihr?

Ich kapier's wirklich nicht
das ist ja komisch bei Euch
ich habe nicht ein mal DSL sondern nur ein Web. Stick bei mir funzelt es mit dem IE 8 gut
so wie mit Firefox 30 Beta nur in seltenen Fällen ist es Tagsüber mal stockend wenn zu viele das nutzten , was mir hier beim IE8 aufgefallen ist, der lädt die Videos oft vor und fängt erst später an abzuspielen wenn man nicht vorher auf Play noch mal kickt,
also ich habe weder mit dem Bock mit Intel HD 4000 I3 noch mit dem PC der eine GK hat das Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top