Hat jemand Windows Server 2019 Standard?

JanKrohn

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
982
Moin,
Hat hier jemand zufällig schon Windows Server 2019, und könnte auf der Windows-Downloadseite von Microsoft mal ausprobieren, ob der Produktschlüssel den Download freischaltet?
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows7
(Auch wenn das die Win7-Downloadseite ist, werden auch einige andere Keys akzeptiert.)

Hintergrund:
Ich bin der Autor des HeiDoc ISO Downloaders, und will auch gerne Win Server 2019 in den Downloadbereich aufnehmen.

Ich kann sehen, dass auf dem MS-Server bereits die Downloads zur Verfügung stehen, brauche aber einen Key, um sie freischalten zu können.
Wenn ich weiß, dass ein normaler Win Server 2019 Key das kann, würde ich ein kleines Crowdfunding-Projekt starten, um für den Downloader einen passenden Win Server key anzuschaffen (die ja, so weit ich weiß, ca. 1000 Euro kosten - zu viel Geld für ein Try&Error).

Danke + Gruß,
Jan
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.883
Hi,

Frag doch auch bei administrator.de. Da war der 2019 schon im Gespraech.

Abgesehen davon. Dein Tool ist grosse Klasse! :)

BFF
 

DocWindows

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
5.377
Eine Serverlizenz kostet 500 - 600 Euro und nicht 1000
Bei eBay gibts aber auch Server 2019 Keys für 50 Euro.
Um den Downloadlink zu bekommen sollten diese Keys reichen.
 

JanKrohn

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
982
Frag doch auch bei administrator.de. Da war der 2019 schon im Gespraech.
Gute Idee, werde ich machen.

Abgesehen davon. Dein Tool ist grosse Klasse! :)
Danke!

Eine Serverlizenz kostet 500 - 600 Euro und nicht 1000
Bei eBay gibts aber auch Server 2019 Keys für 50 Euro.
Um den Downloadlink zu bekommen sollten diese Keys reichen.
Wo gibt es denn seriöse Lizenzen für 600 Euro?
Mit eBay-Billiglizenzen (Win 7 usw.) habe ich biher nur schlechte Erfahrung gemacht.

Laut offizieller Preisliste kostet Win Server $972.
https://www.microsoft.com/de-de/cloud-platform/windows-server-pricing

Wenn man die Lizenz direkt bei MS erwirbt, kostet sie 1681 Euro.
https://www.microsoft.com/de-de/p/windows-server-2019-standard-cal/dg7gmgf0dvss/0006

Seriöse Händler haben sie für um die 950 Euro im Sortiment:
https://www.dsaict.nl/microsoft/windows-server/windows-server-2019-standard
Da ich in NL für MwSt registriert bin, wäre der Kauf bei diesem Händler (sofern sich nichts besseres findet), soweit die optimale Lösung.

Also wenn jemand was für 500-600 Euro weiß, das würde mich sehr interessieren. Selbst wenn noch deutsche MwSt dazu kommt (nicht jeder Händler akzeptiert eine niederländische Steuernummer), wäre es immer noch günstiger.
 

DocWindows

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
5.377
Laut offizieller Preisliste kostet Win Server $972.
https://www.microsoft.com/de-de/cloud-platform/windows-server-pricing

Wenn man die Lizenz direkt bei MS erwirbt, kostet sie 1681 Euro.
https://www.microsoft.com/de-de/p/windows-server-2019-standard-cal/dg7gmgf0dvss/0006

Seriöse Händler haben sie für um die 950 Euro im Sortiment:
https://www.dsaict.nl/microsoft/windows-server/windows-server-2019-standard
Da ich in NL für MwSt registriert bin, wäre der Kauf bei diesem Händler (sofern sich nichts besseres findet), soweit die optimale Lösung.
.
2019 scheint etwas teuerer zu sein als 2016 es noch war. Kostet 750 brutto für 16 Kerne.
Aber ein 50 Euro Key sollte doch für den Zugang zur Download URL reichen. Oder wolltest du ein ordentliches Produktivsystem aufbauen?

Bei den Preisen gehts eh zu wie auf dem Basar. Das liegt wol an den unterschiedlichen Lizenzierungsmodellen die MS anbiete. Retail, OEM, Open License, etc.
 

JanKrohn

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
982
Ich gehe davon aus, dass (wenn überhaupt) nur ein Retail-Key den Download freischaltet, so wie das bei Win 7 usw. der Fall ist. Aber es schadet ja nichts, mal ein paar eBay-Verkäufer anzuschreiben und zu fragen.

Aber warum sollte mit 50 Euro Server-Lizenzen etwas besser sein als mit 5 Euro Windows-Lizenzen.

Auch der Holländer hat eine Lizenz für 2 Kerne im Angebot (versteckt im Dropdown). Den werde ich auch mal fragen.
 

RalphS

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.340
Nur mal als dusslige Frage: wie sieht das denn mit den Visual Studio Subscriptions aus? Wäre das eine Option? Das ist das, was früher mal TechNet/MSDN Subscriptions waren.

Dort kriegt man die Downloads auch alle. Sind auch keine besonderen ISOs.
 

JanKrohn

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
982
Die Frage bei VB Subscriptions ist halt, ob sich der Download-Link so einfach per API generieren lässt, und von einem externen Tool nutzbar gemacht werden kann. Auch das wäre ein teures Try&Error… allerdings würde es die Anzahl der verfügbaren Downloads erheblich erweitern.
 

RalphS

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.340
Na das halte ich definitiv für ein Gerücht. Okay, wie gesagt, dusslig. :)

Wobei ich grad nicht hundertprozentig sicher bin und auch nicht mehr gucken kann: Wie sieht das denn aus mit der Verfügbarkeit? Kann man die ISOs einfach so runterladen und kriegt aber den Key nur mit seiner Subscription, oder funktioniert schon der Download nur dann, wenn man einen authentifizierten Login verwendet?

In dem Fall bliebe nur die Variante mit der 180d Trial über.
 

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
17.697

RalphS

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.340
Es geht ja nicht um die Lizenz, sondern um das Installationsimage - und natürlich die Frage der Redistribution. Einfach ISO-Images selber bereitstellen ist nicht, dazu würde man eine Lizenz benötigen und soweit ich weiß erteilt Microsoft die nicht nur nicht, sondern hat die Verteilung durch Drittanbieter explizit ausgeschlossen.

Ergo bleibt nur der Weg, auf Originalquellen zu verweisen, und das ist für Automatismen schwierig, wenn man nur temporäre Links für den Download zur Verfügung gestellt bekommt.
 

aranax

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.045
Mit nem Key für Server 2019 Standard aus MS Imagine geht es nicht.
 
Top