Hat mir Windows 7 den Laptop zerschossen?

dude88

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
63
Hallo,

vor kurzem habe ich mir windows 7 als studentenversion gekauft und anch langem hin und her mit der ISO habe ich Win7 nun letztendlich doch bekommen.

Ich habe die DVD gebootet und angefangen Vista yu installieren. Nach den 100% hat der PC rebootet und die Installation wurde vorgesetzt, allerdings kam nach einiger Zeit die Meldung, dass der PC unerwartet heruntergefahren wurde und die Installation nach einem Neustart fortgesetzt wird.
Der Recher startet also neu und ich bekomme exakt die selbe Meldung. Er startet wieder neu, wie die Meldung. Ein teufelskreis.

Woran kann das bitte liegen? Ich habe ein ASUS F3SA Notebook um wollte von 32 auf 64bit wechseln. Laut dem Upgrade Advisor sollte das moeglich sein, allerdings gab es zwei Probleme: Grafiktreiber und Kameratreiber.
Ich dachte eigentlich ich koentte die loesen, nachdem ich das System neu aufgesetzt habe.
Liegt es an den Treibern? Ein bekannter zieht mir zZ die Win7 Treiber hier. Ich hoffe es hilft.

Aber eigentlich kanns nicht am Grafiktreiber liegen, da es auch in der Option "mit geringer Grafikeinstellung starten" nicht laueft! Und die Systemreperatur funktioniert auch niicht, bzw sagt, dass es keine Probleme gibt.

Ein weiteres Problem ist, dass ich jetzt komischerweise auch nicht mehr auf Vista zuruecksetzen kann. Die Recovery-CD wird akzeptiert nur am Ende der Installation sagt er mir es sei ein Fehler aufgetreten, die Install muss neu gemacht werden.

So ein scheiss aber auch. Da freue ich mich auf Win7 fuer nen geilen Preis und werde noch vor der eigentlichen Nutzung voll entauescht!
 

GlenRothes

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
453
Kannst du im BIOS mal Standardwerte laden oder optimal Defaults oder sowas.

Ich habe nach erfolgreicher 7/64 Installation einige Stunden Ärger mit Reboots und BSOD bis ich Standardwerte geladen habe, welche ich zuvor mit selbiger Hardware unter XP nicht benutzt und einiges speziell angepasst hatte.
 

Goecki

Newbie
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
5
Wenn ich Dich richtig verstanden habe hast Du versucht von Vista 32 bit auf Win 7 64 bit einen Upgrade zu machen. Wie ich gelesen habe wäre dies nicht möglich.

Hast Du schon eine Neuinstallation von Windows 7 probiert.
 

dude88

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
63
Hupps. Sorry mein Fehler.

Ich habe natuerlich kein Upgrade gemacht. Definitiv ne Neuinstallation.
Sobald ich die Treiber CD habe, werde ich mal nach den Standartwerten schauen. Wie funktioniert das genau?

Und ja, natuerlich habe ich es auch nochmal versucht. Drei mal um genau zu sein.
Ich hatte mir auch schon nen neuen GraKa-Treiber gezogen, aber den kann ich nicht installieren, weil wir windows sagt, dass die datei keinen Treiber enthaelt. Ist echt ne scheiss situation jetzt :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Goecki

Newbie
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
5
Normalerweise bringt Windows 7 die Grafiktreiber mit. Welche über Update dann auch aktualisiert werden können.


Überprüfe mal im Bios die Bootreihenfolge. Vielleicht bootet er jedesmal von DVD und nicht von der Systempartition.
 
Zuletzt bearbeitet:

sillibil

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
108
Das 64 x ISO Upgrade von MS mit Key ist nicht dafür gedacht ein Neuinstallation zu machen.
Die Information über die Lizenz steckt im Product Key.
Beim Installation kein Key eingeben.
Wegen Aktivierung muß ein Trick her. Google mal.
 

dude88

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
63
Hey.
Danke für die vielen Tips.
Also es war eigentlich ganz einfach, denn es war weder der treiber, noch das Bios, noch das Booten noch die Lizenz.
Die ISO-Datei die runtergeladen wurde und auf der CD war hatte wahrscheinlich einfach ne Macke. Ich habe 3 mal versucht mit dieser CD zu installieren und es ging einfach immer nicht.

Nachdem ich im ASUS-Froum gelesen hatte, dass andere ohne Probleme Win7 auf ihren F3SA gespielt hatten, da bin ich stutzig gewurden.

Glücklicherweise hatte ich noch die selbsterstellte bootable DISK, also die aus den 3 Datein von DigitalRiver erstellt wurde. Naja, und die habe ich dann gebootet und es läuft ohne Probleme.

Es sind noch kleinere Fehler, die ich hoffentlich mit nem aktuelleren Treiber beheben kann.
Beispielwiese kann ich mit Fn + F10/11/12 nicht mehr lauter bze leiser machen und meine WLan-Karte kann ich mit dem Schalter nicht aus bzw einschaten sondern nur über Fn+F2.

Ich hoffe dass ich das noch hinkriege. Ansonsten ist alles perfekt.
Danke trotzdem für fir Hilfe!
 
Top