News Höhere Transferraten bei NetCologne

Parwez

Redakteur
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
#1
NetCologne und die im Raum Aachen/Düren tätige NetAachen haben die Bandbreite für ihre DSL-Doppel-Flat von bis zu 6 Mbit/s auf bis zu 18 Mbit/s erhöht. Gleichzeitig wird der Preis für Neukunden von 34,90 Euro auf 29,90 Euro pro Monat gesenkt.

Zur News: Höhere Transferraten bei NetCologne
 
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
204
#4
Ich denke die Internetprovider bekommen nun immer grössere Probleme ihren veralteten Kram irgendwie abzusetzen, gut wenn man Kabel hat. Die Telekom war nicht bereit und technisch in der Lage mir mehr als eine 16Mbit Leitung zu zugestehen, mit Kabel bekomme ich nun eine 125 Mbit Leitung mit mehr zusatzleistungen und das zum gleichen Geld. Wer zu spät kommt den bestraft die Realität. :evillol:
 

Bundesgerd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
338
#5
Tja, ich wohne in einem Vorort von Köln, habe 6 Mbit/s und möchte gerne 18 Mbit/s haben. Geht aber nicht, da in meiner Strasse "nur" max. 14 Mbit möglich sind...
Diese Aufrüstung würde mich 5 Euro mehr im Monat kosten (wohlgemerkt für 18 Mbit).
Da dies aber "tech. nicht möglich" ist, werde ich sobald wie möglich zu Unimedia abwandern. Zum selben Preis hätte ich dann 30 Mbit/s (auch in meiner Strasse). Schade, Netcologne. War trotzdem eine schöne Zeit mit dir :-).

MfG
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
170
#6
Tja, ich wohne in einem Vorort von Köln, habe 6 Mbit/s und möchte gerne 18 Mbit/s haben. Geht aber nicht, da in meiner Strasse "nur" max. 14 Mbit möglich sind...
Diese Aufrüstung würde mich 5 Euro mehr im Monat kosten (wohlgemerkt für 18 Mbit).
Da dies aber "tech. nicht möglich" ist, werde ich sobald wie möglich zu Unimedia abwandern. Zum selben Preis hätte ich dann 30 Mbit/s (auch in meiner Strasse). Schade, Netcologne. War trotzdem eine schöne Zeit mit dir :-).
Nanu, wieso ziert sich Netcologne da auf einmal so bei Dir?
Die so genannte "18Mbit" sind auch nur die Netcolgone Werbebehauptung für alte Telekomleitungen. die bringen die 18 Mbit/s in der Realität jedoch nicht wirklich.
Den Netcologne Mulitkabel Kram gibt es dann mit 25 / 50 / 100 Mbit, der läuft jedoch nicht über die alten Telekomleitungen.
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
3.173
#7
Tja so gehts mir auch. Wohne auch nicht wirklich weit weg von Köln (ca. 10km) und bekomme von den grandiosen 18 Mbit/s grade mal 10 Mbit/s. Jedes noch so kleine Kleckersdorf baut NC aus aber richtige Städte aus der Nachbarschaft da tut sich nichts. Sollten mir die Telekomiker oder Unitymedia ein besseres Angebot machen können, vor allem ein schnelleres, wandere ich auch definitv ab.

Den Netcologne Mulitkabel Kram gibt es dann mit 25 / 50 / 100 Mbit, der läuft jedoch nicht über die alten Telekomleitungen.
Dafür muss dieses Kabel erstmal dort liegen wo man wohnt. Ausserdem baut Netcologne mit Vorliebe nur in Wohngegenden aus wo massig Leute oder hauffenweise Mehrfamilienhäuser stehen. Alles andere wirft nicht genug Profit ab.
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
170
#8
Sollten mir die Telekomiker oder Unitymedia ein besseres Angebot machen können, vor allem ein schnelleres, wandere ich auch definitv ab.
Achtung gleich kommt's:
Dafür muss dieses Kabel erstmal dort liegen wo man wohnt. Ausserdem baut Netcologne mit Vorliebe nur in Wohngegenden aus wo massig Leute oder hauffenweise Mehrfamilienhäuser stehen.
Das ist bei allen Firmen so, erst mal muss ein hinreichendes Kabel liegen und damit das überhaupt verlegt wird muss es sich für die Firma lohnen, weil:
 

ExcaliburCasi

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.690
#9
ich krieg von meinen 6mibit, stabile ~230kbyte/s, könnte 4mbit mit dauernden verbindungsabbrüchen kriegen, ob sich das ändert wenn ich den 18mbit vertrag kriege :freak:
 

Eraz

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.652
#10
Dass, die Preise danach um 5 € erhöht wurden und der Upload halbiert wurde hättet ihr auch erwähnen können.
Vor einiger Zeit gabs das 100 / 10 Angebot noch für 29 € für 1 Jahr danach für 34 €. Jetz schlägt das ganze bei halbiertem Upload mit 54 € zur Buche
 
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5
#11
Ich verstehe auch nicht, warum solche "Artikel" nicht als Werbung gekennzeichnet werden. Ich lese überall nur von Preissenkungen bei Netcologne (beim Mobilfunk wurden die Minutenpreise von 25 auf 19Cent gesenkt, soviel dazu). Als potenzieller Neukunde habe ich mich aber auch über die versteckte 5€-Preiserhöhung geärgert und werde jetzt wohl zur Konkurrenz wechseln.
Von CB bin ich jedenfalls mindestens genauso enttäuscht. Mit "kritischer" Berichterstattung hat das jedenfalls nichts zu tun...
 

Thagor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
269
#12
Könnten bitte solche Artikel in Zukunft als Werbung gekennzeichnet werden ?
 
S

Sw@rteX

Gast
#13
@Thagor

sicher wird hier in irgenteiner form auch geworben aber am ende ist und bleibt dies eine recht informative news. hier eine kennzeichnung zu setzen wäre nicht nur überflüssig sondern auch stark übertrieben.
 

Death666Angel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
420
#14
Wie viel Geld habt ihr denn für diese Werbung bekommen? Hoffe es lohnt sich für euch, die Integrität so aufs Spiel zu setzen.
 

Eraz

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.652
#17
Recht informativ finde nich das ganze eigentlich nicht, da die von mir genannten Preiserhöhungen nach den 12 Monaten garnicht erst erwähnt werden. Liest sich eher wie eine kopierte Pressemitteilung.
 

Em1nem

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
328
#19
Weiß einer wie teuer es ist von der Telekom zu Netcologne zu wechseln und wie hoch dabei die Kosten für die Mitnahme der Nummer sind?

Danke im Voraus.
 

-Iwan-

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
841
#20
ich wohne in Leverkusen, habe die 18M Doppelflat und komme da auch ohne Probleme ran
das, was mich ärgert, ist die Zuzahlung um auf 1MBit Upload zu kommen
was mich noch ärgert: ich muss wieder mal NC kontaktieren, um den niedrigeren Preis zu bekommen
von alleine stellen die ja nix mehr um... :(
 
Top