HP Compaq 615 besser gehts nicht

harlequin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
473
Hab auch so ein Notebook seit gut einem Monat.
Habe das mit 1GB genommen und ohne Windows, da ich noch ein Windows 7 Home Premium 32Bit rumliegen hatte. Dazu einen 2. 1GB Arbeitsspeicher sowie eine Logitech VX Nano und fertig ist es. Ich finde es super für das Geld. Und das Display ist schön Hell!
Wollte gestern die originale 160GB Seagate HDD mit 7200u/min gegen meine Western Digital Blue Scorpio 250GB tauschen, doch man merkt, das die WD einiges langsamer ist. So hab ich nun ne WD Scorpio Black bestellt, damit es wieder schnell läuft und meine ganze Musiksammlung rauf passt.

Naja mittlerweile 60€ mehr als mein Notebook, dafür 4GB und 320GB statt 160gb. Das ist günstig...
 

RST Driver

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
105
kann man eigentlich eine stärkere grafikkarte nachrüsten? ist ein entsprechender steckplatz/raum vorhanden?

insgesamt seid ihr also voll zufrieden?

Gruß
Phil
 

def

Newbie
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5
Ja ja,den Lüfter ruhigstellen:D....ist das bei intel oder amd so ich sag mal "extrem"...hab gehört da wären Unterschiede,sprich bei Austattung mit intel sei es wohl nicht so
 

41076

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.042
Soll der Thread eine Kaufberatung werden?
 

harlequin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
473
Insgesamt bin ich zufrieden ja. Man kann bei 306€ -50€ von HP... also ~260€ nicht zu viel verlangen bei 15,6".

Eine andere Grafikkarte kann man meines Wissens nicht verbauen.
 

maxhof

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
579
kann einer der besitzer mal ein auge auf die temps werfen, kollege hat ein baugleiches gerät und hat unter last temperaturen von bis zu 100grad, selbst im leerlauf gehts kaum unter 80.
 

alice

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
73
hi,

mich würde die grafik-performance vom HP Compaq 615 intressieren?

klar, crysis wird nicht laufen aber was läuft auf der
ATI Mobility Radeon HD 3200 (DirectX 10) gut spielbar?

hat da jemand mal was getestet?

cu
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.607
Die Moblity Radeon HD3200 ist eine der schlechtesten mobilen Grafikkarten. DirectX 10 kannst natürlich komplett vergessen mit dem Ding... Die Leistung reicht gerademal für 7-10 Jahre alte Spiele in mittleren Details. Abgesehn davon ist die CPU alles andere als schnell... Die Wärmeentwicklung der alten Athlon X2 cpu´s ist echt enorm, was das Gerät auch unerträglich laut macht.

Bei Notebooks sollte man nicht an der falschen Stelle sparen. Hier mal ein paar leisere, schnellerer und kühlere Alternativen, auch wenn sie ein wenig teurer sind

ASUS X5EAE-SX047L ohne Windows Lizenz, schnellere CPU, auch hier wieder HD3200, dafür ist das Gerät aber enorm kühl und leise.
ASUS X5DAF-SX028V schnellerer CPU, GPU, 24 Monaten Garantie und einer Windows 7 Lizenz.
Acer Aspire 5541G-304G32Mn etwas kleinere CPU und GPU
 

escrivel

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.540
was für games interessieren dich? Ich hab zb wow lange mit ner 7000M Graka und single-core gedattelt. mit moderaten grafikeinstellungen wars gut (~30FPS). Also würde das mit dem HP oder zb auch mit dem X4DAF von LikeZero lockerst reichen.
crysis & co: player never ever on a notebook, plzzzzzzzzzzzzzzz! ;-)
 

alice

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
73
Die Moblity Radeon HD3200 ist eine der schlechtesten mobilen Grafikkarten...
thx für die info

was für games interessieren dich? Ich hab zb wow lange mit ner 7000M Graka und single-core gedattelt. mit moderaten grafikeinstellungen wars gut (~30FPS). Also würde das mit dem HP oder zb auch mit dem X4DAF von LikeZero lockerst reichen.
also für mich wäre CoH (Company of Heroes) wichtig, müsste auch nicht mit höchsten
details laufen, kann auch in etwas niedrigerer auflösung sein, Dx9 wäre ok.
nur *dann* sollte es halbwegs laufen.... tut es das?
(mit 2gb oder 3gb memory)

cu
 

escrivel

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.540
Naja also ich weiß das eine 8600M ein Spielen bei dem Game zulässt :-)
Alles drunter is wieder nur mit Kompromissen und Abstrichen möglich.
 

alice

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
73
hi,

einen weiteren (2ten) laptop. mein anderes gab den geist auf nach nun 5j. endgültig auf...



HP Compaq 615 VC280EA für 236

habe das gerät für 305-15-50 = 240eur bei der letzten aktion gekauft, dazu gleich zus. 2gb ram (+50eur).

und nun steht ein dualcore, 3gb ram, ATI HD 3200 vor mir für 290,- :up:

vorteile:
*led display, sehr hell
*6zellen akku, laufzeit nach k10stat behandlung: ~3,5-4h
*ATI HD3200 (weit! besser als zb. Intel GMA 4500, CoH läuft zb.!!)
*flüsterleise, nach ACPI behandlung
*gute tastatur
*schnelle 160gb SATA platte
*relativ leicht, <2.5kg

nachteile:
*keine HDD led
*MONO lautsprecher :(

benchs sind unter TESTS user "apart" zu finden

resüme: unbedingter kauftip!

cu
 

Dalocker

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
180
Mich würde mal die Akkulaufzeit von eurem Compaq 615 interessieren. Auf diversen Notebook Testseiten werden gerade mal um die ~64 Minuten angegeben, beim ganz normalen Surfen etc. Dann liest man wieder von 3-4h ....
 

alice

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
73
Mich würde mal die Akkulaufzeit von eurem Compaq 615 interessieren. Auf diversen Notebook Testseiten werden gerade mal um die ~64 Minuten angegeben, beim ganz normalen Surfen etc. Dann liest man wieder von 3-4h ....
ja normalerweise hat die cpu eine vcore von 1.20v, wenn ich mit k10stat das reduziere auf
bei mir stabile 1.025v (2.1ghz) dann läuft er bis zu 3-3.5h bei aktiven stromsparmechanismen.
als display gedimmt usw. unter win7 mit wlan.

ohne k10stat kam ich max auf ca.1.5h

cu
 
Top