HP Data X312 Zugriffsproblem

aklaa

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
8.430
Moing,

habe zich Daten auf meinem Server liegen. Seit gestern (habe frisches Windows 7 drauf) kann die Dateien nicht kopieren/löschen. Zugriffsrechte? Wie soll ich vorgehen? Habe Angst dass die Daten verlohren gehn :(

Danke für Tipps und Hilfe i.v.
aklaa
 

Der_IT_Tuner

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
150
Guten Tag
Wie wo auf deinen PC?
haste 64bit?
 
Zuletzt bearbeitet:

aklaa

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
8.430
der HP Data X312 ist ein Home Server. Kann zwar mit dem PC(Win64bit) die Daten lesen, aber verschieben/löschen/umbennenen/kopieren wird Zugriff verweigert. Adminrechte und Account habe ich und warum mir das verweigert wird ist unbegreiflich.
 

Der_IT_Tuner

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
150
Fragen:
Welches betriebssystem hattest du vorher?
Hast du einen PC zu hause, der 32bit hat und wo das funktioniert?
Kannst du herausfinden ob das NAS ein betriebssystem hat von Linux oder FreeNas und welches genau? zb. von Linux is Ubuntu Server geeigneter.
Benutzt du W-LAN vom PC aus?
 

aklaa

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
8.430
vorher war Vista64bit und seit Win7 geht nicht nix mehr. Nein ich habe kein 32bit System zu hause. NAS hat das Windows Home Server drauf und demnächst soll Windows Home Server 2011 drauf. Ich arbeite über kabelgebundenes Netzwerk und kann jetzt nur meine Daten auslesen.
 

Der_IT_Tuner

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
150
in windows homeserver kenn ich mich nicht besonders aus
man könnte es anders auch versuchen, dass du direkt auf dem NAS zugreifst mit PC es gibt verschiedene kleine tools dafür.
Wenn mein inet schneller wäre und du mir vertrauen würdest hätte ich was versucht.
Auskennen tust du dich scho, das hört man teilweiße aus sätzen raus.
welches win 7 x64 hast du? homepremium, enterprise?

was hast du eigendlich drauf, filme? musik?
 
Zuletzt bearbeitet:

aklaa

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
8.430
habe Windows Home Premium 64bit. Ja da ist ca. 320GB Musik, und ca. 300GB Filme.
Kann man da einfach den Account auf dem Homeserver löschen und neu machen? das könnte das Problem lösen, Daten bleiben drauf?
 

Der_IT_Tuner

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
150
normalerweiße haben zugriffsrechte nix mit daten direkt zu tun
das is ja nur ein schutz
normalerweiße bleiben auch die dateien bestehen

wenn du etz nur daten, zb. textdokumente oder andere scripte drauf gespeichert hättest, dann hätte ich gesagt, downloade dir vnc scho hättest das problem nicht mehr gehabt, da du damit direkt mit deinem pc auf dem NAS zugreifen kannst
eine grafikkarte is aufm NAS schon vorhanden oder?
 

aklaa

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
8.430
ne das ist so ein normales NAS nur über Netzkabel
 
Zuletzt bearbeitet:

Der_IT_Tuner

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
150
asoo okay
für dich wäre ein multimediacenter besser gewesen
hätte nur 250 gekostet, halt aus meiner schmiede^^
so ein minipc mit richtig viel bums
wäre auch 4x kleiner als n nas gewesen

hmm warum haste da eigendlich zugriffsrechte vergeben?
 

aklaa

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
8.430
eigentlich greift die ganze Familie drauf zu. d.h. viel Platz 4x1,5TB, wenig Stromverbrauch, 24h durchgehend bereit, DLNA, mit PS3/XBOX. ectr.. Das ging alles mit jedem PC und 299,- im Angebot mit Windows Homeserver. Ich versuche das heute abend nochmal mit dem neuen Admin einzurichten, vielleicht hat man dann wieder einwandfreien Zugriff. Ach ja Zugriffsrechte habe ich lesen/schreiben für ALLES freigegeben, deswegen ist das irgendwie seltsam wieso das Löschen/Umbennenen ectr. nicht klappt.

€dit: aha! gerade was nützliches gefunden

Noch ein Hinweis:
Man sollte auf dem PC ein Benutzerkonto mit demselben Namen und demselben Passwort anlegen, unter denen man den Home Server über die "Windows Home Server-Konsole" ansprechen will, damit die verschiedenen Verzeichnisse auf dem Server automatisch vom Windows-Explorer aufgerufen werden können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Der_IT_Tuner

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
150
ja versuch das erstmal
wenn was nicht funz, schreib hier wieder rein.
 

aklaa

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
8.430
ich habe dem Hinweis #11 befolgt und den Adminnamen beim Server geändert. PC "Computername" muss identisch mit dem Server "Adminnamen" sein. Jetzt klappt löschen/umbennenen/verschieben ectr.!
 

Der_IT_Tuner

Ensign
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
150
ok gut
 
Top