HTC Tattoo

Lockedoor

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
653
Hallo Leute,

nachdem ich jetzt schon einige Male hier im Forum nach Empfehlungen bezüglich eines preisgünstigen (-ca.250€ )Smartphones umgehört habe, mir aber nie Empfehlungen ausgesprochen werden konnten, habe ich mich jetzt intensiver mit der Suche beschäftigt und bin auf das HTC Tattoo gestoßen.
Die Rezensionen, die man im Internet findet, reichen von richtig schlecht bis richtig gut, daher wollte ich hier mal fragen ob jemand Erfahrungen mit dem Smartphone gemacht hat und wie sie aussehen, bzw. ob mir evtl. doch noch andere Smartphone-Empfehlungen ausgesprochen werden können :D
Da ich von einem SGH-E250 komme und nie ein "anständiges" Handy, geschweigedenn Smartphone, besessen habe sind meine Ansprüche nicht besonders hoch.

Ich freue mich auch zahlreiche Antworten :p

lG
Fabian
 
Zuletzt bearbeitet:

buzz89

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.054
Ist nen gutes solides Einsteiger Handy.
Warte ein wenig bis raus ist ob Android 2.2 updates dafür ausgegeben werden.
Dann solltest du zugreiffen ansonsten würde ich zu einem Tendeiren welches das hat.
Und I-Net Flatrate ist absolute Pfilcht bei HTCs.
Du kannst es zwar komplett deaktivieren aber es fallen dadurch sehr viele gute Funktionen weg.
 

Lockedoor

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
653
Hm, bis wann wird das denn vorraussichtlich raus sein?
Hm... ne günstigere I-Net-Flat als die bei Base wirds wahrscheinlich nicht geben oder?
 

buzz89

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.054
Nee reicht voll aus, habe ich auch und bin zufrieden mit dieser Flatrate.
Hast du eher nen schwache Netzabdeckung ziehste dir den Opera im market und der gelciht das dann voll aus.

Ahso es kommt sehr sehr wahrscheinlich ein Update es besteht ja schon die gewissheit das das Update von 1.6 auf 2.1 bald erhältlich sein wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lockedoor

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
653
Hmm... ja naja gut, angenommen es gäbe kein Update auf Android 2.2 für's Tattoo, dann hätt ich ja Handy-technisch nicht trotzdem 'ne Alternative oder? In dem Preissegment ist der Markt ja nicht sonderlich gut bestückt oder täuscht das? :p
 

Lockedoor

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
653
Wie? Verstehe jetzt nicht was du meinst..
Ich glaub du hast meine Frage falsch verstanden.. Ich meinte: Gibt's für den Preis überhaupt noch alternative Möglichkeiten an Handys? Außer dem Tattoo und dem Touch2 (welches ich wegen WinMobile nicht möchte)?

Sorry für die doofe Frage aber was ist denn ein "Rom"?
 

Snowside

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
702

BobbyBest

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.534
Es gibt das Samsung Galaxy I7500 für etwa 210€.

Vorteile:
- besseres (AMOLED!), größeres und höher auflösendes Display
- 8 GB interner Speicher
Nachteile:
- kein offizielles Update auf 2.X (AOSP Projekt für 2.1 in der Beta Phase)
- kein Sense / aus der starken HTC-Community ausgeschlossen (dennoch gibt es eine kleinere Galaxy-Community)

Ich hab mir das vor anderthalb Monaten gekauft und bin rundum zufrieden.
 

Lockedoor

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
653
Eigentlich hatte ich mir nach meinem aktuellen Handy ja versprochen, nie wieder ein Samsung zu kaufen, aber das Galaxy I7500 macht ja nen verdammt guten Eindruck...
Hab mich ein bisschen informiert, es scheint das Gegenstück zum HTC Magic zu sein, welches ja aktuell noch wesentlich teurer ist und bei HTC "über" dem Tattoo steht...
Welche Vorteile hat denn "die starke HTC-Community"/Sense eigentlich?
 

buzz89

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
3.054
Ein langes fortbestehen eine Produktes, siehe G1.
Und es gibt diverese Roms für divere Bedürfnisse.
Aber Achtung ist mit vorsicht zu geniessen da es ein wenig grund Know How bedarf.
Hast du nur wenig Ahnung von Elektronischen Medien und hast eine nicht ganz so fixe auffassungsgabe dann finger weg.
Englisch war früher mal aktuell gibt es auch diverse Deutsche communitys.
 

BobbyBest

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.534
Die Vorteile von Sense liegen eigentlich auf der Hand:
Gut bedienbare und effektive Oberflächen verringern die Zeit, die man braucht um gewisse Aktionen durchzuführen.
Außerdem benötigt die original Android-Oberfläche umfassende Modifikationen um überhaupt nutzbar zu werden.

Die starke Community, u.a. auf xda-developers.com bedeutet ungleich mehr ROMs (Custom-Firmware, meist schneller und mit erweiterten Funktionen) und eine schnellere Entwicklung dieser.
 

Lockedoor

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
653
Sense heißt also einfach, dass man den "Desktop" beliebig anpassen kann?
Nach einem Video-Review von mobile-reviews.de gesehen habe ist das doch aber auf dem Galaxy auch möglich oder täusche ich mich da?
Was mich jetzt noch schreckt ist, dass ich gelesen habe, dass die Samsung Handys im allgemeinen sehr schlecht mit Updates versorgt werden. Kann man das bestätigen?
Momentan schwanke ich wieder sehr zwischen dem Samsung Galaxy und dem Tattoo, hoffe dass bald eine Liste mit den Geräten veröffentlicht wird, die auf Android 2.X geupdatet werden... Wäre ja doof ein Handy mit einem "veralteten" OS zu kaufen oder?
 

Nafi

Captain
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
3.112
schau dir mal das htc wildfire an. kommt bald raus und kostet ca 260 euro. Bekommt laut HTC auf jedenfall android 2.2
 

WTH0_0

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
706
Samsung Spica i5700, flotterer Prozessor, höhere Auflösung, 2.1 schon vorhanden, ~gleicher Preis
 

BobbyBest

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.534
@Lockedoor: Jein, die Sense-Oberfläche beinhaltet ein erweitertes Paket an Widgets für die Homescreens, deren Anzahl auch höher ist. Allerdings lassen sich mit etwas Arbeit bessere Oberflächen erstellen.
Du wirst bei dem Galaxy jedoch nicht um die Installation von Drittsoftware herumkommen.
Viel Zeit zum Einarbeiten und Englischkenntnisse sind da allerdings Voraussetzung.
Wegen dem veralteten OS: Soweit ich weiß beschränken sich die Unterschiede zwischen 1.6 und 2.0/2.1 nur im Multitouch und einer etwas verbesserten Bedienung, die man jedoch auch durch Modifikationen an 1.6 vergleichbar erreichen kann.
Und JA, Samsung hat bis jetzt noch nicht einmal ein 1.6 für Deutschland released, wer offizielle Software haben will, muss die Version von Russland manuell installieren (Enthält trotzdem Deutsche Sprachpakete -.-).

@WTH0_0: Das Spica ist eigentlich eine abgespeckte Version vom Galaxy:

- nur LCD mit sonst gleichen!! Spezifikationen (also keine niedrigere Auflösung)
- kleinerer Akku
- kein interner Speicher
- schlechtere Kamera ohne Blitz

Einzig der Prozessor ist schneller und es gibt ein offizielles 2.1
 

WTH0_0

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
706
Akku ist gleich groß und es soll sogar länger halten. Dazu schnellerer Prozessor und mehr RAM. Mit höhere Auflösung bezog ich mich eigentlich aufs Tatoo...das hat ja eine krüppel QVGA auflösung
 

BobbyBest

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.534
Wie soll er denn mit schnellerem Prozessor und mit LCD länger halten?
 

rueckspiegel

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
5.442
Ich würde sagen warte noch ein bischen. Kauf nicht jetzt was vom alten eisen sondern lieber etwas neueres!

Es soll demnächst das HTC Wildfire raus kommen: https://www.computerbase.de/2010-05/htc-stellt-android-smartphone-wildfire-vor/

auch zu einem recht günstigen preis. bei allen anderen geräten, weis man nicht, wie der support weiter läuft usw. zudem ist htc ein recht guter und erfahrener anbieter was smartphones angeht.

das htc tatoo, was du dir rausgesucht hast würde ich dir nicht empfehlen, da es einfach eine zu niedrige auflösung hat um damit einiger maßen gut surfen zu können! 480*320 sollten es schon sein!

zudem besitzt das wildfire auch die schon angesprochene sense oberfläche, welche wirklich recht praktisch ist.
 
Top