News HTC verklagt Apple in Großbritannien

Mahir

Schreiberling
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.517
Der taiwanische Hersteller HTC hat, nachdem Apple einen Etappensieg vor der internationalen Handelskommission der USA erringen konnte, die Firma aus Cupertino nun in Großbritannien geklagt. Die Klage wurde am 29. Juli eingebracht, genaue Details zum Klagebegehren sind nicht bekannt.

Zur News: HTC verklagt Apple in Großbritannien
 

howdid

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.073
wie du mir so ich dir : D
 

memory_stick

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
264
Kindergarten..
 

ceddy

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
983
Aber wirklich! Wie die kleinen Kinder nur das es sich um große Firmen handelt. Da wohl beide Patente verletzen sollte man sich doch einigen können.
 

ProSpeed

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
602
Möchte jemand mit mir Wetten, dass gleich einer schreibt "Ich hoffe HTC gewinnt" oder "Hoffentlich verliert Apple"?

Was ich dabei äußerst passend finde: Apple kriegt es nicht auf die Reihe bisher ein Dual-Core iPhone zu präsentieren. (OK, wenn es Akku frisst wie das Galaxy S2 irgendwo verständlich, aber doch irgendwo auch bezeichnend.)

Auf der anderen Seite HTC, die in Barcelona auch nichts außer 'nem hübschen Aufguss ihrer Smartphones zeigen konnten.

Vermutlich hat man vor lauter Klagen in der Branche das Vertrauen ins Patentsystem verloren und lässt das mit den Innovationen lieber sein. Sicher ist sicher ;)

EDIT: Idee für HTC: Apple verklagen, weil sie in den Keynotes dauernd "incredible" verwenden. Da sich das auf ein Smartphone bezieht vielleicht eine Markenrechtsverletzung gegen HTC.
Oder hat HTC sich die Keynotes doch eher als Namensscheck für die Modelle abgeguckt? "Incredible", "Sensation" usw. fehlen nur noch das "Amazing" mit 17" Display und das "Orgasmic" mit besonders starkem Vibrationsalarm...
 
Zuletzt bearbeitet:

Klueze

Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
2.115
@ProSPeed: Hoffentlich verliert Apple - Ich hoffe HTC gewinnt.

Dieser Patentstreit ist einfach lächerlich und zeigt das wir hier noch viel Arbeit vor uns haben bis wir eine funktionierende Version des Patentrechts haben. Aber so lange sich nur die großen Bashen und keiner wirklich gewinnt, soll mir das egal sein.
 

Unereichbar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
330
Dann wollen wir ProSpeed doch mal den gefallen tun:

Hoffentlich verliert Apple!

Nun mal wirklich, aber leider sind dem Management die Firmen an sich egal, sie möchten Profit.
Mann kann das in Deutschland mit den Blitzern vergleichen. Die werden auch mehr als nötig an
Stellen aufgestell, die kein Unfallschwerpunkt sind. Und der Staat verdient an den Strafen.

In der IT Welt ist es das selbe. Es befürchtet jemand es könnte ihm Profit verloren gehen, also guckt man
dass man durch Strafen Geld reinbekommt.
 

ProSpeed

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
602
Wartet doch bitte das nächste Mal bis einer mindestens 10€ dagegen wettet, ich muss doch auch von irgendwas leben ;)
 

aquaphun

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
923
Es ist doch mal lachhast, dass man nur wegen der Anzahl an anderen Patenten eine stärkere Position hat. Ich frage mich immer wieder was die anderen Patente wohl mit dem einem Patent zu tun haben.

Ja.. das Patentrecht sollte reformiert werden (so wie alles andere auch)
 

Boedefeld

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
327
Hieß es nicht vor kurzem noch vom HTC CEO man müsse sich lieber auf eine Kooperation einlassen und die Patentstreitigkeiten ruhen lassen?

Na ja... Kindergarten. Sollen die mal machen.
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
11.962
schön, wenn Arbeitsplätze geschaffen werden. Da haben aber inzwischen einige Leute ordentlich was zu tun :)
 

Sun-Devil

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
737
Ich glaube eher, in nem Kindergarten geht es meist gesitteter zu. Aber was soll's. Patenkrieg, Runde 2. Mal sehen, wie lange die das durchhalten.
 

addicT*

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.404
Hoffentlich fliegen sie alle auf die Nase mit ihren dämlichen Klagen.

Sollen sie das gesparte Klagen-Geld doch lieber nach Afrika schicken, um Menschen Nahrung zugänglich mahcen zu können. Raffgierige Drecksäcke...
 

Chriss000

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.029
Hoffentlich läuft das Heltbarkeitsdatum vom Fallobst bald ab. :D
 

luschi7

Ensign
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
138
Ja ja man stelle sich nur die vielen arbeitslosen Anwälte vor, wenn es keine Patentkriege geben würde. Leider wirkt sich das auch auf die Preise der Geräte aus. Ich frag mich wie viel Geld durch die Kriege drauf geht, das natürlich auf die Preise der Geräte umgelegt wird. So ein iPhone würde doch bestimmt 200,- € weniger Kosten wenn Apple nicht so eine riesen Anwaltsarmee bezahlen müsste. :D
 

MrChiLLouT

Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2.408
Langsam nervts echt. Der eine verklagt den anderen. Das ist ja mal Kindergarten. Die verbieten sich doch gegenseitig ein vernünftiges Produkt auf die Beine zu stellen. Anstatt mal zu Kooperieren oder zu Verhandeln wird einfach nur verklagt und beschuldigt. Als ob irgendein Hersteller mit Absicht gegen Patentrechte verstoßen will, außer vielleicht die eine oder andere Ausnahme. Den Verlust den man durch eine verlorene Klage gemacht hat bekommt man mit einer gewonnenen zurück. Da kann man es auch direkt lassen. Wäre um einiges effektiver. Und mit Konokurenz hat das schon lange nichts mehr zu tun. Das sind ganz klar Versuche eine Monopolstellung zu bekommen und seine Konkurenz komplett auszuschalten. Geld regiert die Welt..
 

howdid

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.073
ich glaub ich werd Rechtsanwalt haha :D
 

mastor

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.632
hmm, irgendwie lächerlich und irgendwie cool.
sollen die beiden sich doch gegenseitig zerschiessen und den markt auflockern bzw. für samsung und lg frei machen :D

edit: Simpsons & Steve "Mobs"
 
Zuletzt bearbeitet:
Top