[HTML] Lernen eine Webseite zu bauen, keine kostenlose Billigvariante

  • Ersteller des Themas MondPrinzessin
  • Erstellungsdatum
M

MondPrinzessin

Gast
Lernen eine Webseite zu bauen, keine kostenlose Billigvariante

Mein Vater will, dass ich lerne eine Webseite zu bauen, obwohl ich gar keine Ahnung davon hab, habt ihr Tipps wie man das lernen kann, alleine ohne jemanden dabei zu haben, der irgendwas erklärt. Und was braucht man dafür alles? Es soll eine Webseite für eine Firma werden, kann also kein billig Ding sein, also nicht so eine kostenlose Seite.

Also ich hab null Vorkenntnisse, deshalb hoffe ich ihr könnt mir helfen! :(
 

dr.White

Ensign
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
211
Re: Lernen eine Webseite zu bauen, keine kostenlose Billigvariante

und am besten solls in zwei WOchen online sein.....

nein, im Ernst, ich glaub dein Vater ist sich nicht bewusst mit was er dich da konfrontiert....

ich denke du solltest zunächst entscheiden ob du sowas lernen willst und ob du die Zeit dafür hast. Alles andere hat keinen Sinn denn du wirst viel Zeit brauchen um den Ansprüchen deines Vaters gerecht zu werden....

Kannst ja schonmal hier rein schauen, da gibts ne ganz gute Übersicht über alles
www.drweb.de
und http://de.selfhtml.org/

wenn du sicher bist dass du loslegen willst meld dich nochmal....

gruß doc
 
C

custus

Gast
dr.white hat recht.
Ich bezeichne mich als fast professionellen Webseitenersteller und ich habe Jahre dafür gebraucht, um alles kennen zu lernen und die nötige Erfahrung zu sammeln, um dementsprechend gute Seiten zu kreieren.

Als zusätzlichen Tip, zu den genannten Webseiten, solltest du ein Programm benutzen, dass sowohl den Source-Code, als auch die grafische Seite zur Bearbeitung anbietet und dir bestehende Seiten als Eselsbrücken anschauen, um zu sehen, wie man welche Darstellung erstellen kann.
 

sverebom

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.219
Es soll eine Webseite für eine Firma werden

Argh, nein bitte nicht.
Also, falls du kein Naturtalent in Sachen Webgestaltung und Webprogrammierung bist, dann wird das auf die Schnelle nichts. HTML und CSS sind zwar sehr schnell erlernt, aber bis man valide, halbwegs barrierefreie Webseiten, die nicht nur auf dem IE laufen, auf die Beine stellen kann braucht es Zeit. Das Resultat würde wahrscheinlich so aussehen (die Seite darf ich zur Zeit komplett neu aufziehen. Ich denke, es ist klar, warum ;) ). Damit will ich dir und deinem Vater nicht zu nahe treten. Es wäre nur natürlich, wenn die Seite in etwa so aussähe. Ich hab auch so angefangen (ok, nicht ganz so grausig aber auch richtig übel).

Mein Rat an dich:
Schau dir die genannten Links von White an und entscheide nur für dich, ob du das überhaupt lernen willst. Es macht wirklich viel Spaß, aber wenn du es willst, dann lern es bitte richtig.

Und dein Vater sollte ein Berufskolleg oder eine Fachhochschule in der Region, die Mediadesigner ausbilden, aufsuchen und anfragen, ob eine der Klassen nicht die Arbeit an der Webseite quasi als kleines Projekt übernehmen könnte. Wahrscheinlich wird er einen kleinen Obulus abdrücken müssen, aber er bekommt für verhältnismäßig wenig Geld eine brauchbare Webseite. Dies wird bspw. an meinem Berufskolleg praktiziert (so kam ich auch an die oben genannte Aufgabe und muß nun kein Schulgeld abdrücken, da die genannte Seite die Seite des Bruders meines Schulleiters ist).

P.S.: Und mach deinem Vater bewusst, das eine gute Webseite auch eine gute Werbung ist während eine schlechte Webseite nun ... peinlich ist. Wir leben schließlich nicht mehr in den Anfängen des Webs.

P.S.S.: Falls du die Verantwortung auf dich nehmen willst, solltest du hier Hilfe suchen und dir von erfahreneren Designern direkt die richtigen Kniffe bei bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Ach du liebe Zeit!

Wenn das so eine Aktion wird, wie mit deinem Pc, dann können wir gleich ein neues Unterforum "Darksoul" aufmachen ;) :lol:

Nee, im Ernst, die Vorposter haben schon recht. Eine gescheite Site zu gestalten benötigt a) Kenntnisse im Bereich Screendesign, b) Ahnung von Bildbearbeitungsgrundlagen, c) Kenntnisse der verwendeten Sprachen (HTML, JavaScript, PHP, ...) und d) ein gutes, durchdachtes Konzept mit Inhalten (wobei ich d) als schwierigsten Punkt ansehe).
 

Castor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
407
na ja, ich weiss nicht ob das forum der richtige ort ist um projekte zu aquirieren.
ist das überhaupt erlaubt?
wenn ja, kann ich dir meine dienste anbieten.
folge einfach meiner signatur.
 
M

MondPrinzessin

Gast
:D Also ich wills eigentlich nicht umbedingt lernen, Zeit hätte ich genug, wenn ichs mal schaffen würde von WOW los zu kommen, das wäre nicht das Problem.

Nur der will das es schnell geht ich soll das ma eben lernen und ja er versteht nicht was dahinter steckt das das ein Riesenaufwand usw ist das wei ICH schon aber mein Vater will das leider nicht verstehen, muss ich wohl hoffen das er von der Idee wieder los kommt oder wohl oder übel das ganze lernen...ich denke nicht mal das eine Webseite für so eine Firma sinnvoll ist, denn wenn man ein Haus bauen will, geht man glaub ich nicht unbedingt ins Internet, obwohl naja man weiß ja nie.

Vielen dank für eure Antworten, werden sicher helfen wenn ichs lernen muss.

Hehe, das mit Dark Soul Unterforum kam ja wohl geil :D Ich fühl mich geehrt :)
 
Top