i7 3930k OC check - 4,6 GHz @ 1.376v

ChillingStream

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
98
Hi,

Hab meinen i7 3930k stabiel auf 4,6 GHz laufen mit den folgenden Einstellungen:

http://imgur.com/vlbdM7M,O63pTUi,NS8wAb2,dGxEMVV,N9p2oOo,wYvZGUe,no9NLwh#6

Alle Sys specs sollten in meiner Signatur stehen, die Maschine wird hauptsächlich als Encodeworkstation genutzt. Meine Frage ist ob die hier ansässigen Experten zur config noch was zu sagen haben... Ich denke das ganze auf weniger vcore laufen lassen wäre immer schön. Vielleicht sieht aber der ein oder andere noch was wo man mehr rausholen könnte
 

kk33

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
49
Die Offset Voltage sollte nicht auf Auto stehen.... Das Board dreht die sonst viel zu weit hoch!
 

ChillingStream

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
98
8x4 GB sinds. der vcore hat nur nachm booten 1.376, nun obwohl er 100% von linx ausgelastet wird taktet er sich runter auf 1,36...
 

Jolly91

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.856
Probier mal Prime mit 960-1300k für die Vcore. Bei mir belastet Prime die CPU deutlich stärker als Linx.

Und den rest bitte auf einen fixen Wert stellen!

Das hat nichts mit Übertakten zu tun, sondern viel mehr mit "Ich geb dir den Wert, und du nimmst dir was du brauchst".

8x4 GB sinds. der vcore hat nur nachm booten 1.376, nun obwohl er 100% von linx ausgelastet wird taktet er sich runter auf 1,36...
LLC lässt grüßen.

Ich würde einfach alles auf Standard zurückstellen, und von neu mit manuell eingestellten Werten anfangen.

Verrate uns doch etwas über dein System.

Wie, und womit wird die CPU gekühlt?
Wie warm wird die CPU unter Last? (Prime, oder Linx, etc...)
 
Zuletzt bearbeitet:

ChillingStream

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
98
Kühlung ist Luft: Noctua NH-D14

Temps @ 100% cpu @ linx sind 77-82°c
 

errorpit

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
243
wie bekommst du den Rechner bei ner BCLK von 115 zum laufen ?
 

ChillingStream

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
98
mit den settings die da stehen...
 

errorpit

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
243
da startet meiner mit 1,4 Volt Vcore nicht mal mehr ins Bios
 

ChillingStream

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
98
hab denke ich nen super modell erwischt dann? ich hatte hiervor nen i7 920 der kam selbst bei 1,4 vcore nicht über 3,3ghz...
 

oldmanhunting

Admiral
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
9.457
Die CPU schaut gut aus. Jetzt muss man nur noch die Person die vor dem Rechner sitzt optimieren.
Befasse Dich damit, wie der 3930K manuell im Bios (von Hand zu Fuß) übertaktet wird und Du wirst bedeutend mehr davon haben.
Hier einmal ein Link als Anfang: Sandy Bridge-E Overclocking Guide.
 

Jolly91

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.856
Und je höher der Takt, und je höher die Spannung, umso kühler sollte es normalerweiße sein. 4,6ghz bei 80°C ist nicht schön, auch wen der Boxed Kühler die selben Kerntemperatur bei Standard Takt erzeugen kann, so wird die CPU mit 3,6ghz selbst bei 85°C noch schön dahin arbeiten, aber ob die das bei 4,6ghz auch noch tun würde.

Jedenfalls würde ich den Takt auf 4,2ghz unter Luftkühlung senken und vor allem mal die Vcore senken. Warscheinlich sind die 4,6ghz bei manuell eingestellter Vcore sogar kühlbar.
 

Nureinnickname!

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.401
Auf stabilität sollte man auf jedenfall auch noch was anderes aus Prime95 oder LinX benutzen. Ich hatte mein Phenom II X6 1090T auf 3,2GHz mit 1,2Volt laufen, X Stunden Prime95 Stabil, LinX 0.6.4 Stabil. Auch stundenlang zocken stabil. Aber nach einem Monat einen Browser geöffnet, und Bluescreen, nach der ursache gegoogelt, und rausgefunden, das es an einer zu niedrigen Vcore lag. Also kannst du nie sicher sein, das der PC 100%ig stabil ist.
 
Top