I7-860 + Komponenten .

Triton99

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
586
Ich möchte mir evtl. eine 1156 Plattform zusammen stellen ,habe bis jetzt nur AMD .
Ich habe mich schlau gemacht und mir folgende Komponeten ausgesucht .

CPU : I7-860
Mobo : MSI P55-GD85, P55
Kühler : Prolimatech Megahalems oder Noctua NH-U12P SE2 .
Ram ist vorhanden , OCZ DDR3-2000 .

Haupteinsatzgebiet : Videobearbeitung und gelegentlich zocken ,und natürlich das System ordentlich übertakten :p

Gibt es Verbessungsvorschläge .evtl . in Hinblick auf das Mainboard ,da ich OC'en will ?
 

TehranNights

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
106
bei den preisen kann man kaum noch was falsch machen, das wird sicherlich gut genug sein zum oc'en. habe selbst den prolimatech mit zwei slip streams@800 laufen und den core i5 750 auf 4ghz laufen, gar keine sache,nach 30min prime max 71°C. mein mb ist aber ein normales asus p7p55d und da klappt es schon wunderbar. mehr als 4ghz hab ich gar nicht ausprobiert, wozu auch :-)
naj wie gesagt deine auswahl ist gut finde ich, wenn auch das mb zu teuer gewählt ist, aber wenn du es dir leisten kannst wieso auch nicht
 

DukeX2

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.422
Wenn du schon ein AMD-System hast, kannst du denn nicht per Biosupdate einen X6 drauf machen???
 

Triton99

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
586
naj wie gesagt deine auswahl ist gut finde ich, wenn auch das mb zu teuer gewählt ist, aber wenn du es dir leisten kannst wieso auch nicht
Wenn du schon ein AMD-System hast, kannst du denn nicht per Biosupdate einen X6 drauf machen???

@TehranNights ,ich möchte kein allzu billiges Mobo haben ,es soll schon sehr gut für OC geeignet sein ,würde natürlich gerne weniger ausgeben ,aber dann bräuchte ich konkrete Vorschläge .

@DukeX2 ,mein BIOS ist schon längst geflasht ,aber im Moment macht nach dem was ich gelesen habe der PII X6 wenig Sinn .
Ein X6 mit 2 Kernen mehr schlägt den I7-860 mit 4 Kernen nur knapp in der Videobearbeitung ,da hat der I7 mehr Power und dann noch mit OC zieht der ab .

Ich habe es auch erstmal so ins Auge gefasst ,ob ich mir wirklich ein Intel System zulege weiß ich noch nicht ,bin für alle Vorschläge und Einwände dankbar .
 

Dominion

Commodore
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
4.396
@ TO:

Bei Deinem Nutzungsprofil würde ich eher auf ein S1366-System setzen.

Der große Vorteil des i7-8xx-Reihe ist ja der bessere Turbo-Modus im Vergleich zu den i7-9xx (S1366)-Modellen. Dieser Vorteil wird bei höherer Übertaktung vollständig negiert, da der Turbo-Modus für ein stabiles OC selbstredend abgeschaltet wird.

Preislich dürfte ebenfalls nur noch das Mobo ins Gewicht fallen, was vielleicht 50 € ausmachen dürfte, die mE eine sinnvolle Investition sind (in Deinem Falle). Du solltest das System dann allerdings auch recht lange nutzen.

Ganz nebenbei bietet Dir ein S1366-System (hier: i7-930) bessere und sinnvolle Aufrüstungs-Optionen für die Zukunft. Ganz zu schweigen von der Nutzbarkeit des TriCH-RAMs.

MfG,
Dominion.
 

TehranNights

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
106
Ja da hat dominion1 einen interessanten aspekt angesprochen, ich denke auch das du teilweise von einem 1366er system profitieren könntest. da kostet ein ordentliches mb aber auch viel geld, bsp das ASUS P6T Deluxe V2, was bei ca. 225€ noch zu den günstigeren 1366er-mb zählt.
trotzdem bleit ein 1156er system auch eine gute wahl und ich denke mal. naja wie gesagt mein normales asus mb für 100€ schafft schon so einiges (50% oc und das ist nicht mal das maximum), es ist wirklich ein solides board und lässt mir keine wünsche offen. und meiner meinung nach wirst du auch mit einem msi gd85 nicht viel mehr rausholen können. in meinem fall wären es, wenn überhaupt ein unterschied vorhanden ist schätz ich mal nicht mehr 100-200mhz und das lohnt sich gar nicht für den aufpreis. ich bin der meinung das ein guter kühler und sogar die wärmeleitpaste teilweise wichtiger sind, damit die temps der cpu in zaum gehalten werden, da nutze ich flüssigmetall ( Coollaboratory Liquid Ultra ).
 

Triton99

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
586
Mir wäre auch ein 1366 System lieber ,allerdings gibt es eine Haken dabei ,ein I7-920 zieht zu viel Strom ,der I7-860 ist effizienter .
 

Ned Flanders

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.678
Ein X6 mit 2 Kernen mehr schlägt den I7-860 mit 4 Kernen nur knapp in der Videobearbeitung ,da hat der I7 mehr Power
Man sollte sich unbedingt abgewöhnen kerne mit und ohne HT zu vergleichen.

Der Intel Kern hat ja dafür die hälfte der Ausfürungseinheiten doppelt und fast doppelt so viele Transistoren pro Kern. Diese rechnerei macht keinen Sinn. Wichtig ist was hinten rauskommt und das/Euro.

Da sieht dann gerade bei Video editing quasi alles auf Intel Seite gegen den 1055T kein land und Übertakten kannst du den auch, und zwar ganz gewaltig. Die gehen reihenweise über 4 GHz.
 

Boombastic

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
899
Also in den Tests die ich bisher gelesen habe verbraucht ein 1366 System gegenüber einem 1156 System gerade mal 50 W mehr an Leistung.
Wohlgemerkt das ganze System und nicht nur die CPU. Für die gebotene Mehrleistung finde ich das noch i.O.
 

TehranNights

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
106
Ich lege auch sehr viel wert auf den energieverbrauch, von daher ein gutes argument nicht das 1366er system zu nehmen. denn viel schneller als ein 1156er mit core i7-860 ist ees auch nicht mehr. gerade im idle ist der verbrauch eines core i7-930 nicht zu rechtfertigen
 

Triton99

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
586
Man sollte sich unbedingt abgewöhnen kerne mit und ohne HT zu vergleichen.

Der Intel Kern hat ja dafür die hälfte der Ausfürungseinheiten doppelt und fast doppelt so viele Transistoren pro Kern. Diese rechnerei macht keinen Sinn. Wichtig ist was hinten rauskommt und das/Euro.

Da sieht dann gerade bei Video editing quasi alles auf Intel Seite gegen den 1055T kein land und Übertakten kannst du den auch, und zwar ganz gewaltig. Die gehen reihenweise über 4 GHz.
1. Ich vergleiche nur die Prozessoren CB Test gegeneinder ,und da ist es für mich unerheblich wie die Architektur usw . ist , da zählt dann für mich auch ,wie du auch so schön schreibst was hinten rauskommt .

2. Du hast für mich etwas durcheinander geschrieben ,und ohne Komma zu setzen ,ich kann nun leider nicht genau erkenn ob zu AMD oder Intel tendierst .
 

Ned Flanders

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.678

DukeX2

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.422
Zu dem kommt noch das keiner weiß wie es ab nächstem Jahr mit dem 1156 weiter gehen soll da der 1155 kommt.
 

Boombastic

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
899
@DukeX2
Man kauft ein System nicht nur für 1 Jahr, sondern so dass einem die Leistung 2-3 Jahre reichen sollte. Da juckt mich ein evtl. Wechsel des Sockels nächstes Jahr nicht die Bohne. In 3 Jahren schauen wir dann was es auf den Markt gibt
 

DukeX2

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.422
Wollte ich nur erwähnt haben ;)
Soll Leute geben die es interessiert.
 
Top