Immer noch unzureichende Unterstützung für Windows XP 64 Bit?

CilentCipha

Ensign
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
241
Hallo,

wie sieht es denn zur Zeit mit der Softwareunterstützung für 64Bit aus? Ist das immer noch unzureichend? Würde gerne meine 4GB Ram in Photoshop voll ausnutzen, aber wenn sonst nichts läuft wäre das eher schlecht. Spiele sind eher nebensächlich, außer etwas Online Poker spiele ich eigentlich nichts.

Hauptanwendungen wären:
Photoshop / InDesign/ Illustrator
Adobe Audition / FL Studio / Reason

Lohnt sich der Umstieg auf 64Bit?
 

milch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
408
Wenn du noch mehr RAM planst, auf jeden Fall. Aber dann wäre evtl. Vista 64 sinnvoller als XP 64.

Aber allgemein zu 64 Bit musst du bedenken, dass dein Speicher etwas mehr ausgelastet wird, da 64 Bit mehr benötigt. Bei genau 4 GB könnte der Gewinn entsprechend nicht wirklich groß sein.

Anmerkung zur Unterstützung:
XP 64 hängt von Server 2003 mehr oder weniger ab, da es auf entsprechendem aufbaut. Mittlerweile ist aber ohne Probleme ein XP 64 System machbar.
Bei Vista hast du z.B. den Vorteil, dass mittlerweile so ziemlich alles gut funktioniert. Ausnahmen sind natürlich irgendwelche speziellen (darunter fällt Adobe schon mal nicht) Anwendungen und Treiber, was man aber auch vorher prüfen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

uwe-b

Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.549
Auf jedenfall solltest du schauen, ob es für deine Hardware auch die passenden Treiber gibt (auch für Drucker, Scanner....).
Da gibt es die meisten Probleme unter XP64.
 

JimPanse1984

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.472
vista 64 ist um einiges besser supportet als xp64 und auch nen tick schneller als xp64 laut div. tests in games. ich würde dir auch eher zu vista raten. speziell wenns um 64 bit geht.
 

CilentCipha

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
241
Werde ich einen Leistungszuwachs gegenüber 32Bit feststellen können?
Mein System zur zeit:

Gigabyte DS4 P35
Core 2 Duo E8400
RAM G.E.I.L 4 GB CL4 800mhz
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
69.496
Wann war den der Support für XP64 mangelhaft?
Doch nur bei den Leuten die sich ihre Rechner vom Lebensmittel-Discounter kaufen.

Natürlich wirste Leistungs-Steigerungen feststellen wenn Deine Daten viel Platz im RAM beanspruchen.
Von den 1,6GB die PS unter einem 32-Bit-OS belegen darf zu 3,2GB die es unter einem 64-Bit-OS nutzen darf sind bei Filter-Operationen gut 50% drinne.


Noch schöner wäre es allerdings wenn Du gleich 8GB in die Kiste hackst, davon 2GB mit www.ramdisk.tk in eine Ramdisk umwandelst und dort die Arbeitsvolumes von PS reinlegst. Dann biste bei Filteroperationen mit 500% dabei (weil dann nämlich die Undo-Datei in die Ramdisk gespeichert wird). Das Vergnügen wirste beim Umstieg von 32-Bit auf 64-Bit leider nicht automatisch haben.


Watt sich lohnt oder nicht entscheidet eigentlich immer der Fred-Ersteller und nicht die fröhliche Rätselrunde, wir haben nämlich nicht die geringste Vorstellung was "es lohnt sich" für Dich bedeutet. Das ist nämlich Ultra-Subjektiv.
 
Zuletzt bearbeitet:

CilentCipha

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
241
Das klingt ja nicht schlecht mit dieser Ramdisk. Dann werd ich das mit Vista 64 Bit mal probieren. Werd noch 4GB Ram einbauen. Bis auf mein Midi-Keyboard scheint es alle Treiber für meine Hardware zu geben.
 
Top