Immer wieder Disconnects für ein paar Sekunden

xelsor

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
Ich habe immer wieder Disconnects vom Internet für ein paar Sekunden.
Wenn ich in "League of Legends" (ein Computerspiel) in der Championauswahl bin oder nach einiger Zeit in Diablo3. Außerdem auch beim "normalen" Surfen (dann aber eher seltener).
Das Netzwerksymbol bekommt ein rotes X und kurz danach den türkisen Kringel von Windows und er baut wieder eine Verbindung auf. Das alles dauert wie gesagt maximal eine Minute (wenn überhaupt)

Ich habe bereits mehrfach Kontakt mit dem Service meines Providers gehabt und wir konnten nun ausschließen das es an der Verbindung liegt.

Router: Fritz-box 7312
Netzwerkadapter: Intel(R) 82579V Gigabit Network Connection
Verbindungstyp: LAN (KEIN W-LAN)

Fritzbox bereits auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, Firmware ist aktuell.
Zur Netzwerkkarte/ Adapter (Das ist doch das gleiche oder???), habe bereits Treiber deaktiviert -> deinsatlliert -> gelöscht -> PC neugetsartet damit windows es neuinstalliert.
Kaspersky und dann auch Windows-Defender haben nichts gefunden nach einem Komplett-Scan. Defragmentierung, Fehlerüberprüfung, CHache-LÖschung das ganze Zeugs wurde auch schon versucht, erfolglos.

Das ganze Problem ist auch "plötzlich" aufgetaucht, ich hatte weder meinen Internetanbieter, noch irgendetwas anderes (Router, Netzwerkkarte) getauscht/ geändert.

warum.jpg
warum die fritzbox da 2mal ist, verstehe ich auch nicht.
 

Mojo1987

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.335
Kabel, Netzwerkkarte defekt oder Port am Router defekt. Per Ausschlussverfahren testen.
 

xelsor

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
Habe das Kabel gewechslet udn das Problem bleibt immernoch bestehen.

Wenn das Internet wegbricht brennt die Lampe des Routers (das eine Verbindung steht und das er Strom hat) immer noch ganz normal.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.409
was steht im log der fritzbox, wenn das passiert?

windows auch mal kompett neu installiert?

kaspersky auch schon mal komplett deinstalliert und neu gemacht?
malwarebytes auch schon mal das system scannen lassen, sowie auch mal eine bootbare antiviren-cd? kaspersky hat auch eine live-cd.
 

xelsor

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
was steht im log der fritzbox, wenn das passiert?

windows auch mal komplett neu installiert?

kaspersky auch schon mal komplett deinstalliert und neu gemacht?
malwarebytes auch schon mal das system scannen lassen, sowie auch mal eine bootbare antiviren-cd? kaspersky hat auch eine live-cd.
das (der?) log zeigt nix an. die fritz.box arbeitet ohne probleme. was ich halt auch daran merke das während dieser disconnects keine der lampen unnatürlich blinkt an der fritz-box.

windows nicht neu installiert, halte ich aber auch (erst einmal) für ziemlich übertrieben

die fehler kommen auch, wenn ich kaspersky abgeschaltet habe (den schutz deaktiviert habe), glaube also nicht, dass es daran liegt.
 

Spakolowe

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
95
Hast du nur das Lan Kabel gewechselt ?
Wenn ja, gibt es immer noch weiter Gründe warum das passiert.

Steck mal dein Rechner am Router auf einen anderen LAN Port.
Wenns gut ist, steck einen anderen Rechner auf den vermutlich defekt Port . Dann weißt du ob dein Router ein Riss in der Schüssel hat oder nicht.

Wenn das Problem weiterhin besteht, kauf dir mal für einen Test eine Netzwerkkarte ( kannst innerhalb von 14 Tagen wieder zurück geben)

Gruss
 
Top