Indizierung von Netzwerkordnern ausschließen

Crys

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.092
#1
Servus Zusammen,
ich möchte bei meinen Win10 Pro die Indizierung Ordner/Partitionsweise abstellen.
Es handelt sich um zwei SSD, eine HDD und zwei Servern, die jeweils mit einer Partition vertreten bzw. eingehängt sind. (Also drei "Lokale Datenträger" und zwei "Netzwerklaufwerke".) Zusätzlich sind auf der zweiten Partition zwei Netzwerkordner eingehängt (junction).

Problem: ich habe festgestellt, dass die Server (NAS) aufgeweckt werden, wenn Windows indizieren möchte. Und bei den beiden Netzwerklaufwerken und einem der Netzwerkordner macht das absolut keinen Sinn, da Win auf die meisten Daten eh keinen Zugriff hat. (den anderen Netzwerkordner hätte ich aber schon gerne indiziert).

Wenn ich in "Dieser PC" (rechts-klick, Eigenschaften) die Indizierung deaktiviere, dann geht der erst mal die x-TB an Daten durch, um festzustellen das er eh keine Berechtigung hat, also muss ich eh "ignorieren" das er die meisten Daten nicht nicht indizieren kann. Dann ist die Indizierung der Netzwerklaufwerke erst mal weg ... kommt aber von Zeit zu Zeit wieder zurück.

Auch kann ich in den (Einstellungen, Systemsteuerung) "Indizierungsoptionen unter "Ändern" meine Netzwerklaufwerke gar nicht aus/abwählen und meine Netzwerkorder sind nicht sichtbar, also kann ich auch nicht abwählen. Das Funktioniert also alles intransparent und inkonsequent ...

Gibt es keine Black-/White-List, in der man eintragen kann, welche Ordner/Partitionen indiziert werden sollen und welche ausgeschlossen werden sollen?

Ich habe die Indizierung nur an, weil sonst häufig bei der Suche keine Ergebnisse mehr kommen. Ich kann auch nicht "nicht indizierte dateien durchsuchen, langsamer" (oder so ähnlich) anklicken, was es glaub früher gab.

Vielen Dank für eure Ideen :)
 
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
37.449
#2
Netzlaufwerke indiziert Windows nicht. Um sie aufzuwecken reicht es schon aus, zB den Explorer zu starten. Der fragt jedes Laufwerk einmal ab, wenn Du ihn öffnest.
 
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.208
#3
Everything nutzen und die Indizierung ausstellen
 
Zustimmungen: Crys

Crys

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.092
#4
Darf ich fragen wie du darauf kommst?

#1.PNG #2.PNG
Siehe Screenshots, die Möglichkeit besteht zumindest (rechts der Netzwerkordner).

Um sie aufzuwecken reicht es schon aus, zB den Explorer zu starten. Der fragt jedes Laufwerk einmal ab, wenn Du ihn öffnest.
Das ist nicht ganz korrekt. Die erste Ebene der Netzmerkfreigaben (Samba) aktiviert nicht den Server. Gerade noch einmal getestet. (mit aktivieren meine ich auch nur das holen der HDDs aus dem Standby, der NAS ist immer an)

Danke, so eine alternative wäre auch was. Teste ich mal.
 
Top