News Instagram Shopping: Verkäufe über Bilder starten auch in Deutschland

Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.427
#2
Instragram ist irgendwie die überflüssigste Plattform dieser Welt...warum sollte ich da reinschauen oder was posten oder überhaupt?
​Würde mich wundern wenn sich darüber was verkaufen lässt...
 

HelloFreddy

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
38
#4
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
4.580
#5
[…]dass der mögliche Kunde bei Interesse durch einen Klick auf das gewünschte Produkt direkt zur jeweiligen Unternehmensseite weitergeleitet wird.
keine ahnung was daran so toll ist. zb.: wie bei amazon, klick ich aufs bild, komm ich zum artikel. ist glaub ich bei allen seiten so, klick aufs produktfoto führt zum produkt, sonst wäre onlineshopping ja umständlich.
tolle erfindung von instagram :rolleyes:

instagram reiht sich bei mir in die reihe der nicht verwendeten plattformen ein. selbstbeweihräucherung und selbstdarstellung par excellence.
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
706
#6
Marketingfuzi oder wie?

Sieht für mich so innovativ aus wie ein digitaler Quellekatalog. Noscript filtert es hoffentlich falls ich mich verlaufen sollte...
 

jackii

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
953
#9
Manchmal habe ich das Gefühl, einige haben abseits der computerbase Seite schon lange nichts anderes online mehr gesehen, wenn man sich die Kommentare so anguckt :rolleyes:
Denk ich mir auch, lese immer wieder wie die beliebtesten Seiten, Dienste, Funktionen,.. ernsthaft als nutzlos und überflüssig betitelt werden.
Das man selbst nicht alles braucht und nutzt ist doch normal, aber bei hunderten Millionen aktiven Nutzern die Existenzberechtigung in Frage stellen ist schon etwas seltsam. Gerade bei Instagram absolut nicht zu verstehen dass es überhaupt jemand besucht oder gar etwas postet..
Unbedingt mal versuchen sich vorzustellen dass es auch andere völlig legitime Nutzungsszenarien als die eigenen gibt. Sie sprechen euch auch nicht ab kryptisches Zeug in Linux Konsolen zu tippen und sich dabei zu freuen.
 

jackii

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
953
#11
Was sind völlig legitime Nutzungsszenarien für Instagram?
Hm na so ziemlich alles was nicht gegen Strafrecht, Urheberrecht und Jugendschutz verstörst?!
Kann doch jeder Sänger, Künstler, Hobbyfotograf, Startup, usw. usw. gut für die Präsentation und Kommunikation mit Fans, Kunden und Freunden verwenden...
Erklär du lieber warum das alles denn nicht legitim sein soll.
Auch wenn man mit Katzenvideos und Makeup Tutorials so gar nichts anfangen kann, muss man doch ein bisschen über den Tellerrand hinausschauen können und es nicht generell als nutzlos und braucht eh keiner bezeichnen. Klar geht da auch viel um Werbung und Verkaufen, aber wo in der Welt und im Netz geht es das nicht. Selbst Sachen wie snapchat und musically sind völlig legitim. Kann ja jeder nutzen oder nicht nutzen wie er mag. Aber wie gesagt, gerade bei Instagram finde ich es ganz faktisch komplett indiskutabel ob das weg kann, und ich bin nicht 12 sondern ü30.
 

mildmr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
330
#12
Ist das der Blödsinn der bei fast 50% der Bilder bei der Google-Bilder-Suche als Host für die nicht zur Suche passenden Bilder fungiert? Und wenn Mal drauf landet und runterscrollen will sofort nach Anmeldung und Registration schreit?

Was soll man mit diesem Müll? Das ist zu 90% ungewollter Spam.
 

Thakis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
346
#13
Ist das der Blödsinn der bei fast 50% der Bilder bei der Google-Bilder-Suche als Host für die nicht zur Suche passenden Bilder fungiert?
Nein ist es nicht und wenn doch, dann passt es ja, dass man einen weiteren Grund zum Rummeckern gefunden hat.
Und wenn Mal drauf landet und runterscrollen will sofort nach Anmeldung und Registration schreit?
Warum solltest du runterscrollen, wenn du diese Seite und ihre ganze Community dahinter als Spam betrachtest?
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
960
#14
Also ich benutze Instagram um mir lustige Videos anzugucken. Einige sehr gute Artists und Fotografen sind auch dabei. Aber es stimmt schon. Leider werden mir mir auch ständig diese hippen selbst Darsteller von Fitness bis Lifestyle angezeigt. Meiner Meinung nach ist so ein Lebensstil moralisch verwerflich (davon gibts aber in der realen Welt sich einige....). Das witzige selbst Experiment: liegt insta auf einem homescreen mach ich es täglich auf, liegt es auf der zweiten Seite in einem Ordner... quasi gar nicht. Eine Notwendigkeit wie WhatsApp oder Mails also nicht gegeben (bei mir).

Alter: Anfang 20
 
Dabei seit
März 2015
Beiträge
142
#15
Ich finde das durchaus gut. Folge einigen "insta Modells" die Klamotten präsentieren und habe mich, öfters schon gefragt, woher man die Sachen wohl bekommen kann.
 

OdinHades

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.499
#16
Ich kann grad gar nicht in Worte fassen, wie sehr mich das ankotzt. Ich weiß selbst nicht mal, warum genau, ich kann es ja einfach ignorieren. Aber aus irgendeinem Grund hab ich beim Lesen exakt dieser Meldung gerade einen regelrechten Brechreiz bekommen. Liegt wahrscheinlich nicht am Inhalt an sich. War wohl nur der berühmte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt.

Ich brauch Urlaub. Am besten ohne Internet.
 

robertsonson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
339
#17
klick aufs produktfoto führt zum produkt, sonst wäre onlineshopping ja umständlich.
tolle erfindung von instagram :rolleyes:
"...bis zu fünf Produkte je Bild oder zwanzig Produkte pro Karussell..."
die innovation liegt hier wohl darin, dass eben nicht einfach ein link auf das bild gelegt wird, sondern du innerhalb des bildes auf verschiedene bereiche (die abgebildeten produkte) klicken kannst und dementsprechend weitergeleitet wirst.
für das beispielbild in der news klickst du halt auf den pulli/auf die frau, und wirst zu otto.de weitergeleitet, oder klickst auf den hund und kommst zum nächsten tierheim oder chinarestaurant.
 

Haunter1982

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.255
#18
Ist das der Blödsinn der bei fast 50% der Bilder bei der Google-Bilder-Suche als Host für die nicht zur Suche passenden Bilder fungiert? Und wenn Mal drauf landet und runterscrollen will sofort nach Anmeldung und Registration schreit?

Was soll man mit diesem Müll? Das ist zu 90% ungewollter Spam.
Ne ich denke du meinst Pintrest oder wie das heißt.
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
134
#20
Instragram ist irgendwie die überflüssigste Plattform dieser Welt...warum sollte ich da reinschauen oder was posten oder überhaupt?
​Würde mich wundern wenn sich darüber was verkaufen lässt...
äh instagram is wahrscheinlich mittlerweile die wichtigste social media plattfrom überhaupt weil es als beste plattform für customer und follower engagement angesehen wird.
und aus persönlicher privater sicht is es für mich wesentlich besser als das zugemüllte facebook das ich persönlich nurnoch für events nutze.
auf instagram sharen die freunde noch ihre bilder ausm urlaub etc auf fb macht das keiner mehr. Es gibt da also noch content zu sehen der für mich wert hat.
Photographen , Designer, Behind the Scenes von Musikern, Film Produktionen etc all das spielt sich alles vermehrt auf Instagram ab.
 
Top