Intel Pentium 4 auf 478 mit FSB 400 overclocken

Audiophila

Newbie
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5
Hi hab ein problem !!

Hab mein netten Arbeitsrechner:

P4 1700MHz 256kb Cache @ 1830mhz
FX5500 MSI
768MB SD-RAM
AOPEN AX4BS

So möchte aber ned immer nur am FSB übertakten derzeit maximum 1930Mhz dann geht aber der onboard soundchip nimmer (zumglück)


Ich möchte wissen obs die möglichkeit gibt weiter zu übertakten oder tools damit ich evt. den Multiplikator ändern kann. Oder gibt es die möglichkeit am MB was zu ändern?

Wenn jemand mir weiterhelfen kann wäre nett wenn er sich melden würde :-)
 

Tunguska

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.130
Zitat von Audiophila:
Ich möchte wissen obs die möglichkeit gibt weiter zu übertakten oder tools damit ich evt. den Multiplikator ändern kann.
Nein, das ist dann wohl Schluß (auch wegen des SD133-Speichers). Multiplikator ändern geht bei Intel schon lange nicht mehr.
Zitat von Audiophila:
Oder gibt es die möglichkeit am MB was zu ändern?
Ja, bei Ebay verkaufen und ein günstiges modernes System kaufen. Wenn du spielen willst, nimm ein AMD A64 S.939, zum Arbeiten einen AMD Sempron S.754.
 

Yello-Dog :)

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
459
Zum Arbeiten würde ich lieber einen Pentium D nehmen. Damit kannst du auch schön Videos decoden / Grafiken Rendern und nebenbei in aller Ruhe ohne Ruckeln deinen Lieblingsfilm anschauen. Fürs Office Word und Excel würde ja auch ein normaler P 4 reichen.
Fürs Spielen lieber gleich zukunftssicher in einen AMD X2 investieren.
Ein Venice S.939 ist in einem Jahr eh schon veraltet.
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.972
Die CPU ist vor allem noch ein alter Willamette in 180 nm, das waren noch nie die Übertaktungswunder ;)
Ich denke nicht dass bei der CPU überhaupt noch viel mehr geht.
 

perfekt!57

Commodore
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
4.207
denke ich auch, ist ein alter willamette. unverwüstbar zwar; ein 1.6er läuft bei uns auch noch, aber oc-ungeeignet, total.

so wie du schreibst, scheinst du auch einer von uns zu sein. daher: lass das mit den sachen (geht wirklich nix mit) und hol' dir stattdessen bei ebay ein (evtl. ruhig) gebrauchtes kompententenbundle.

und für gamer geht nach wie vor nix über athlon a64-sockel 939 (939 wg. dual-channel) und einen opteron 144/146 oder venice 3000+, stepping e6, darauf.


hat agp und ddr400 so was. läuft mit boxed kühler 2600-2700 mhz also 4000+. braucht man also nur 3 neue komponenten. (evtl. netzteil noch)

board würde ich nur gleich ein lanparty nforce4 sli-d nehmen (ebay suchfunktion, preiswert) http://cgi.ebay.de/DFI-LANparty-nforce-4-sli-d-sale-new_W0QQitemZ8750134272QQcategoryZ27387QQssPageNameZWD2VQQrdZ1QQcmdZViewItem

bilder auch anschauen:

http://cgi.ebay.de/AMD-Opteron-146-FX-62_W0QQitemZ6839909539QQcategoryZ78778QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
 
Zuletzt bearbeitet:

Audiophila

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5
Danke erstmal...

meint ihr es bring nochwas dem ne 2400er mit 512kb reinzurüsten?

hatte schon ein Prescott system fast fertig hab es dann aber aufgegeben weil ich keine lust auf den 64bit cpu auf dem ASUS-p5GD2Premium hatte ... der hatte die cpu ned erkannt weil sie 64bit war hätte erst ne 32 kaufen müssen um ein bios update zu machen .. dann hab ichs verkauft mit ram und die Cpu bei ebay verschärbelt ... Ich finde Intel Hammer bei Video Arbeiten aber irgendwie kommt AMD beim Zocken besser zumindest etwas weniger Leistungsaufnahme als der Intel und Game leistung meist höher !

Hast der X2 von AMD SSE 3?
 
Top