Intel Xeon E3-1230V2 - Turboboost und Hyperthreading prüfen?

OneShot

Ensign
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
253
Hallo Computerbase,

ich benötige ein bisschen Hilfe für die verbesserung meines Systems.

Im Oktober letzten Jahres habe ich mir ein neues System zugelegt, bin auch eigentlich komplett zu frieden doch ich hab das gefühlt das die die integrierten Funktionen von "Intel" ( Hyperthreading und Turboboost ) garnicht aktiv werden.

Gibt es eine möglichkeit diese funktionen zu Prüfen und wenn ja wie kann ich das ganze anstellen?

Mein System könnt ihr in meiner Signatur finden.

Ich würde mich über produktive Kritik sehr freuen.

Grüße OneShot.
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
wie viele CPUs werden dir im Taskmanager angezeigt?
Prime starten und CPU-Z starten da siehst du wie hoch der CPU taktet und auch die Anzahl der Kerne und Threads
 

OneShot

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
253
Hallo Chemnitzer,
Hallo Carpileup,

Im Cpu-Z werden 4 Cores angezeigt die geschwindigkeit der einzelnen Kerne verändert sich jedoch nicht.

Testweise habe ich verschiedene Szenarien mal durch gespielt.

Einzelanwendung. - 1 Spiel - League of Legends - Der prozessor sollte jetzt ja mit Turboboost bei 1 Thread auf einem Kern den Takt erhöhen richtig?

Mehrere Anwendungen - Browser( Opera 6-7 Tabs) , WoW, Fraps, Steam, Skype, Teamspeak3, HoN, HoMM4, - Jetzt müsste die CPU ordentlich zutun haben, 4 Kerne die sich die Anwendungen teilen. Hier müsste ich ja sehen können welcher Thread von welchem Cpukern bearbeitet wird oder?

Mit Primes meist du welches Programm = ^^ hab mich vorher noch nie mit diesen Dingen beschäftigt.

Ob HT aktiviert ist oder wird weiß ich ja nciht deswegen habe ich ja diesen Thread erstellt.
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.321
HT ist immer aktiv, wenn dus im BIOS nicht ausgestellt hast, Windows sollte dir 8 CPU-Kerne anzeigen.
Turbo erhöht den Takt, bei Last auf einem Kern bis 3,7GHz, bei allen müsstens 3,5 sein.
 

CarPileUp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
279
in CPU-Z sollte die Anzahl der "Threads" bei 8 sein.
Also 4 Cores und 8 Threads. Und wie meine Vorgänger bereits gesagt haben, sollten im Task Manager 8 Kerne bzw. Diagramme angezeigt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

OneShot

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
253
Hallo Arcturus, ich habe im Bios am Anfang als ich den PC neu aufgesetzt habe "rumgewerkelt", weil ich die "Raid - 0" option nicht gleich gefunden hatte, es könnte sein das ich versehntlich HT ausgestellt habe.

Da bin ich mir nicht so sicher. Ich werde das mal in Ruhe prüfen. Wie genau sollte diese Option denn heißen.?

"Hyperthreading deaktiveren [x] 1 "?
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.321
So in der Art vermut ich, dürfte unter den CPU Einstellungen zu finden sein.
Hab kein MSI Board sonst würd ich mal schauen.
Ist aber einfach zu sehen: Taskmanager, Punkt Leistung, schauen ob 4 oder 8 CPU Kerne angezeigt werden. Sinds nur 4, hast du HT aus.
 

OneShot

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
253
*Ist aber einfach zu sehen: Taskmanager, Punkt Leistung, schauen ob 4 oder 8 CPU Kerne angezeigt werden. Sinds nur 4, hast du HT aus. *

Heißt wenn ich nur 4 angezeigte CPU Kerne habe muss ich im Bios HT wieder aktivieren. Würde sinn ergeben.

PS, bin gerade nicht an meinem Rechner sondern noch auf Arbeit ^^

Daher wenn ich nach Hause komme gucke ich einfach direkt mal nach und prüfe das.

Wie kann ich jetzt testen ob Turboboost aktiv ist ?

Nur mit Prime95?

Edit*: Dann habe ich noch eine andere Frage kann ich prüfen ob HT bei bestimmte Spielen zum Zuge kommt, oder ist das generell eher von der "CPU-Taktung" abhängig?
 
Zuletzt bearbeitet:

wahli

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
6.369
Bei cpu-z muss folgendes angezeigt werden:
Cores = 4
Threads = 8

Und im Taskmanager sind es 8 Balken (wie schon oben mehrfach geschrieben wurde).
 

OneShot

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
253
Also ich hab gestern Abend das mit dem Taskmanager getestet, mir werden 8 "Balken" angezeigt, also ist HT aktiv.

Nun nur noch die Frage zu Turboboost ;)
 

rotmilan

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
103
AW: Intel Xeon E3-1230V2 - Turboboost übertakten möglich

Hallo

da ich ein i5 2500 (ohne K) kaufte, hatte ich gleich der Turbo Boost auf X41 übertaktet.
Die 4 Kernen voll auslasten kommt 3,8Ghz stetig / konstant heraus.

Haswell kommt raus
und ich frage mich, ob ich ein Xeon (Haswell) kaufen soll

Nun die Frage:

kann man den Turboboost von einem Xeon übertakten wie beim i5 2500,
od ist der Turboboost Multi gesperrt?

Danke für Antwort
 
Top