Internetzugang bei DFÜ-Verbindung zu anderem Rechner

Big Master D

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
66
Hallo zusammen,

folgende Situation habe ich vorliegen. Mein Rechner ist über einen DSL-Router mit dem Internet verbunden. Der Rechner hat eine statische IP. Als Gateway, DNS und WINS habe ich die IP des Routers angegeben. Ich komme dmait problemlos ins Internet.

Wenn ich nun noch per Modem eine DFÜ-Verbindung zu einem anderen Rechner aufbaue, der sich in einem anderen IP-Segment befindet, wird meinem DFÜ-Adapter erfolgreich eine IP aus dem Segment des angerufenen Rechners zugewiesen. Die Verbindung zum Remote-Rechner funktioniert problemlos.

Während ich aber mit diesem Remote-Rechner per DFÜ-Verbindung verbunden bin, komme ich nicht mehr ins Internet. Wenn ich einfach mal versuche www.computerbase.de anzupingen, erhalte ich unter Angabe der IP-Adresse des Remote-Rechners die Meldung, dass der Zielhost nicht erreichbar ist. Wenn ich die DFÜ-Verbindung beende, komme ich schlagartig wieder ins Internet.

Warum versucht mein Rechner immer über die DFÜ-Verbindung zu gehen? Kann ich das irgendwie konfigurieren?

Danke vorab.
Gruß BMD
 
Top