IP-Adressenkonflikt mit Gerät mit MAC Adresse 00-00-00-00-00-00...

paul1508

Captain
Registriert
Nov. 2005
Beiträge
3.775
Ich werdende einen Netgear WN3000RP Repeater der sich zu einem 3Webcube (LTE Modem) verbindet. An diesem Repeater hängen mehrere Geräte. Ein Fernseher mit WLAN, 2 Laptops und uU auch ein Handy. Jetzt kommt es nur bei einem sehr sehr alten HP Notebook (der hat noch nicht mal n-wlan) oft zu de Fehlermeldung zum "IP-Adressenkonflikt". Es gibt nicht wirklich ein Problem, das Internet funktioniert ausgezeichnet, keine Verbindungsabbrüche, aber die Fehlermeldung kommt öfters. Und wenn ich in der Ereignissanzeige nachsehe, steht da, dass der Konflikt mit einem Gerät mit der MAC-Adresse 00-00-00-00... usw. (also lauter Nullen) bestünde, welches ich natürlich nicht unter "verbundene Geräte" im 3Webcube finde.

Weiß jemand woher das kommen könnte?

Auf dem Uralt HP Notebook läuft Win10.

Vielen Dank!
 
Hm... vielen Dank! Gute Idee... Gibts eigentlich die Möglichkeit, dass das Notebook die feste IP nur in diesem einen Netzwerk hat?
 
Kannst Du mal im BIOS des Laptops nachschauen, ob man dort die MAC-Adresse einstellen kann.
Diese besteht meist aus einem Teil Hersteller-Id und einer fortlaufenden Nummer.
00:00:00:00:00:00:00:00 ist nicht erlaubt, daher meckert der Router.
 
Ich werds mir ansehen wenn ich das nächste mal bei meinen Eltern bin. Danke!
 
Nein die Mac-Adresse des Laptop-WLAN Adapters ist keine 00-00 irgendwas. Im BIOS kann man die auch nicht umstellen. Auf statische IP-Adresse hat übrigens auch nichts gebracht. Die fehlermeldung kommt trotzdem, auch wenn die Netzwerkverbindung selbst ohne Probleme funktioniert.
 
Zurück
Oben