ITX Gehäuse mit Tempered Glass und Zwei Kammer System gesucht

Tammy

Banned
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.187
Huhu :)

Ja, was ich suche, steht ja schon oben im Titel, außerdem muss es CPU Kühler bis 160mm und eine Triple Slot GPU aufnehmen können.

Ich dachte, so etwas gibt es gar nicht, bis ich das Corsair 280X sah, nur leider ist dort die Belüftung so schlecht, dass mein R7 1700 sich darin garantiert nicht wohl fühlen würde.

Gibt es denn das von mir gesucht noch von einem anderen Hersteller?

Habe sonst nur diese gefunden, die aber ebensolche Designfails sein dürften:
https://geizhals.de/metallicgear-neo-g-mini-schwarz-mg-ne210g-bk01-a1919735.html?hloc=at&hloc=de

Wie kann man denn die GPU direkt an die Glasscheibe klatschen, das kann doch keine guten Temperaturen zur Folge haben, oder?!

Die Gehäuse von Thermaltake die da in Betracht kommen gefallen mir nicht.

Und der Rest ist zu teuer.....so viel würde ich nur für ein Lian Li PC-011 bezahlen, aber das ist zu riesig und nimmt kein ITX auf.


Danke sehr :)
 

Rage

Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
2.436
Hey, hast Du schon ans Lian Li PC-Q37 gedacht? Ist im Prinzip eine Mini-Me vom PC-O11. Ist was die CPU-Kühler-Höhe angeht leider sehr eingeschränkt, aber vielleicht gibt es ja da was passendes? Kenne Deine Grafikkarte nicht, was die Breite dieser angeht dürftest Du auch gewisse Einschränkungen erfahren.

Ansonsten: Das Corsair-Gehäuse sollte jetzt eigentlich nicht so furchtbar sein, wie Du es Dir ausmahlst. Außerdem ist das Deinem R7 1700 ziemlich egal, der ist doch (solange nicht bis ans Limit übertaktet) sehr pflegeleicht was Betrieb in irgendwelchen Gehäusen angeht, weil der ordentlich verlötet ist.
 

snaapsnaap

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.958
Fractal Define C Mini bzw Meshify C Mini oder NZXT H400.

Sind zwar µATX Cases, aber ITX passt natürlich trotzdem rein und die sind auch nicht größer als das 280X...
Das Problem seh ich einfach nur bei der Tripple Slot GPU, die ist für ITX Verhältnisse schlicht zu groß, da die meisten ITX Cases eher auf max 2 Slot ausgelegt sind.
 

Tammy

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.187
Auf 4,3GhZ wollte ich den R7 schon bringen, die 3,725 GhZ macht er bei 1,1875Vcore, so schlecht dürfte das Exemplar also nicht sein :)

Das PC-Q37 ist wirklich chic, danke :)
Leider passend da nur Dual Slot GPU rein und das ist leider schon bei meinem jetzigen BitFenix Prodigy das Ausschlusskriterium, da man bei der Wahl der GPU so echt limitiert ist.

Wenn ich daran denke, wie viele Vega 56/64 Deals ich habe ignorieren müssen, weil die alle mindestens 2,5 Breite haben ist schon extrem ;)

Als Kühler habe ich hier den Noctua NH-U12S und den wird es auch brauchen und leider misst der genau 160mm.
Ergänzung ()

Das Neo G könnte dank Riser ja triple Slot, aber die GPU pustet da direkt gegen das Glas, da habe ich Zweifel ob das Konzept aufgeht.

@snaapsnaap
Danke, alles wirklich schöne Cases, aber ich bin nicht so begeistert vom Innenleben, ich habe einfach ein Faible für Zwei Kammer Systeme, schöner kann man Kabelmanagement nicht hinbekommen :)
 

Tammy

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.187
Die Sache ist die, dass ich ein Corsair SFX 450 als NT habe, ich finde das echt unangenehm wie ich die Flachbandkabel da biegen muss und ganz besonders die SATA Stromstecker, wenn ich die SSD hinter dem Mainboardtray aufhängen muss.

Ein Zwei Kammern System mit nebeneinander liegenden Kammern ist da einfach komfortabler und hat oft auch die kürzeren Wege, wenn der Kabelbaum nicht der längste ist ;)

Chic dein Case, da passt auch das MB farblich, heutzutage gibt es ja nur noch rot/schwarz weiß/schwarz oder Extremblingbling :D
 

Milchwagen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.989
Ich habe das neo g. Vorne gute Lüfter die viel Luft durchs Gehäuse pusten. Keine Probleme mit der gpu. Bis zur Wand sind es halt dann noch circa 1,5cm

Kabelmanagement ist dafür sehr schwierig aber machbar. Cpu kühler nur über aio möglich, da die gpu eigentlich alles verdeckt
 
Zuletzt bearbeitet:

Tammy

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.187
Danke für den Hinweis, eine aio wollte ich eigentlich nicht verbauen, auch wenn sie da natürlich super paßt :)

Ich liebäugele ja doch immer noch mit dem Corsair, aber bei den Testberichten wird es einem ja anders....
Ergänzung ()

Eine Frage habe ich auch nicht bezüglich des Inwin 301, was die CPU Kühlerhöhe angeht.

Bei Computerbase steht:
Für CPU-Kühler bietet das In Win 301 bis zu 163 mm Platz.

Aber bei Geizhals:
CPU-Kühler bis max. 158mm Höhe

Was stimmt denn nun? Denn mit dem Design könnte ich mich auch noch anfreunden?!

Bin bei InWin selber fündig geworden, falls noch jemand danach sucht, es passen bis zu 160mm hohe Kühler in das Case :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Naturtrüb

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
107
Auf 4,3GhZ wollte ich den R7 schon bringen, die 3,725 GhZ macht er bei 1,1875Vcore, so schlecht dürfte das Exemplar also nicht sein :)

Das PC-Q37 ist wirklich chic, danke :)
Leider passend da nur Dual Slot GPU rein und das ist leider schon bei meinem jetzigen BitFenix Prodigy das Ausschlusskriterium, da man bei der Wahl der GPU so echt limitiert ist.

Wenn ich daran denke, wie viele Vega 56/64 Deals ich habe ignorieren müssen, weil die alle mindestens 2,5 Breite haben ist schon extrem ;)
...das Lian Li PC-Q37 ist prädestiniert für eine WaKü dann passt auch jede Graphikkarte. Allerdings muß man sehr sorgfältig planen. Wenn man sich Mühe gibt, kann das so aussehen:

https://pcpartpicker.com/b/WKMZxr

Ich hab' mir nicht ganz so viel Mühe gegeben, kann aber dennoch mit zwei 240er Radiatoren einen R/ 2700X und eine Vega 56 sehr leise kühlen - allerdings musste dazu das untere Bodengitter raus und das Anschlußterminal des GraKa-Kühlers abgefräst werden, das ist schon etwas Bastelaufwand:

18-10-03 18-05-35 1445_DxO.jpg 18-10-03 09-47-34 1433_DxO.jpg18-10-09 20-47-51 1456_DxO.jpg
 

Tammy

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.187
Danke schön, sieht chic aus, so viel basteln wollte ich dann doch nicht.

Es ist nun das In Win 301 geworden, nachdem ich auf der Herstellerseite entdeckt habe, dass doch bis zu 160mm hohe Kühler verbaut werden können, wie so oft darf man sich eben nicht auf Geizhals verlassen.

Meine Frage ist nun, ob die Kabel meines Corsair SF-450 denn lang genug wären, um in dem Case alles zu erreichen, hat da jemand Erfahrung?!
 
Top