JavaScript jQuery onmouseover und rausfahrende Elemente

mercsen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.656
Hallo,

ich melde mich diesesmal mit einem Problem im Framework jQuery.

Mein Ziel ist es, das ein Bereich der Website, der stehts versteckt ist und von dem nur ein kleiner Teil sichtbar ist. beim überfahren mit der Maus halb ausfährt.
Ich habe das mal skizziert:
ausfahrbeispiel-png.250400


die umsetzung ist ja auch nicht das problem, sonder folgendes:

das Element enthält selber viele elemente, es geht darum das in dem Element welches ausfährt mehrere Checkboxen und Texte sind, die als Filter Option fungieren.

Das verschwinden des Element habe ich mit dem onmouseout event gemacht. Das Problem dabei ist, das er es auch abfeuert wenn man auf eine checkbox oder den Text fährt.

Ist auch logisch, de facto ist die Maus zwar auf dem Div element das gerade rausgefahren ist, praktisch aber viel weiter unten im Baum. meine einzige lösungsmöglichkeit die ich gefunden habe war rekursiv auf alle elemente innerhalb des Divs das selbe event zu binden. Erscheint mir aber nicht sehr ökonogisch. Gibt es da vlt. eine bessere Lösung?
 

Anhänge

  • ausfahrBeispiel.png
    ausfahrBeispiel.png
    4,4 KB · Aufrufe: 364
Zuletzt bearbeitet:
Da ist keine Skizze.
 
merkwürdig, bei mir zeigt er sie an, aber ok, dann hier eine die beim imageshack liegt:
ausfahrbeispiel.png
 
das beispiel von jquery habe ich ja als ausgang genommen, die haben ja auch jedem element das event zugeteilt, aber das finde ich ja recht unöknomisch, wenns aber nicht anders geht....
 
Du könntest statt "onmouseout" für Bereich (rot) "onmouseover" für den Rest (weiß) machen.
 
geniale idee. hätte ich auch selber druf kommen können......
 
Zurück
Top